Monorail-Bahn

Luxemburg und Island - Die Monorail "Milka Express" ersetzte 1990 die "Erste Einschienenbahn". In einem der fünf vierplätzigen Wagen der Monorail fuhr man von 1990-2009 gemütlich über die Silverstone-Piste, dann um das Globe Theater herum, danach über den großen See des Abenteuerlandes nach Skandinavien und zurück zum Ausgangspunkt der Reise.
Mit Beginn der Sommersaison 2010 wurde die Strecke der Monorail um 400 Meter erweitert und fährt seit diesem Zeitpunkt auch durch Portugal und Island. Die Fahrzeit hat sich dadurch von ca. 7 auf 12 Minuten verlängert. Außerdem ist ein zusätzlicher Bahnhof in Island entstanden:

Erweiterung Streckenverlauf Monorail

Die Monorail bietet eine erholsame Fahrt, um sich einen kleinen Überblick über die hinteren Themenbereiche des Europa-Park zu machen. Start dieser Attraktion ist entweder die Pyramide in Luxemburg oder der Bahnhof in Island. Seit 2005 ist die Monorail nicht mehr unter dem Branding von Milka sondern fährt jetzt in den Farben des Europa-Park.


Technische Daten
Eröffnet1990

Kapazität

1600 Personen/h
Gesamtfahrzeit10:30 min
Fahrzeit (Historama-Island)7:30 min
Fahrzeit (Island-Historama)3:00 min
Anzahl der Züge9
Personen pro Zug18 (2/4/4/4/4)

Hersteller

Mack Rides


Transportnetz Europa-Park (Zum Vergrößern bitte anklicken!)


Monorail - Onride (Verlauf bis 2009)
Monorail - Onride (Verlauf ab 2010)


Fotos