Pegasus

Griechenland - Pegasus - das geflügelte Pferd findet im griechischen Themenbereich seit 2006 unter Poseidon seinen Platz.

Mit einer Höhe von 15 Metern und einer Kurvenneigung von 86 Grad sowie rasanten Fahrfiguren bietet die Fahrt mit einer Spitzengeschwindigkeit von 65 km/h auch für abenteuerlustige Erwachsene viel Aufregung und Fahrvergnügen.

Die Fahrstrecke der zwei Rennzüge, die in Form von trojanischen Streitwagen gestaltet sind, beträgt über 400 Meter. Mit an den Berechnungen beteiligt war das Ingenieurbüro Stengel, was neben der neuen Null-Ebenen-Fertigung bei Mack Rides für eine absolut weiche Fahrt garantiert.

Im Jahr 2014 wurden beide Züge der Bahn mit Kameras ausgestattet. Sie zeichnen die Fahrt mit Blick auf den mitfahrenden Parkgast auf. Das Video kann nach der Fahrt am Shop Pegasus Erlebnisfoto erworben werden.

In den Jahren 2016 und 2017 gab es bei der Achterbahn auch zusätzlich das Angebot "Pegasus Coastiality". Mehr dazu erfährst Du unter Historie/Ehemaliges auf dieser Webseite.

Youngstar Coaster
© Mack Rides 2010

Technische Daten
Eröffnet2006

Kapazität

1000 Personen/h
Fahrzeit2:11 min
Geschwindigkeit60 km/h
Anzahl der Züge2
Personen pro Zug18

Streckenlänge

430 m
Max. Höhe13 m

Hersteller

Mack Rides

Wichtige Hinweise

  • Mindestalter: 4 Jahre

  • Mindestgröße: 1 m

  • Aus Sicherheitsgründen hat der Technische Überwachungsverein (TÜV) dem Europa-Park die Freigabe zur Beförderung von Menschen mit Gehbehinderungen und Blinden in dieser Achterbahn nicht gestattet!


Fotos