Eisstadion

Griechenland - Das riesige Zelt im griechischen Themenbereich ist das Eisstadion des Europa-Park. Dort werden hochkarätige Shows auf schnellen Kufen aufgeführt. Von 2002 bis 2006 war der Vize-Weltmeister Norbert Schramm für die Shows im Sommer und Winter verantwortlich. 2007 wurde die Show erstmalig von Francis Demarteau in Szene gesetzt. Er ist fünffacher belgischer Meister und erfolgreicher Teilnehmer an internationalen Eiskunstlauf-Meisterschaften sowie langjähriger Choreograph bei "Holiday on Ice".
Seit der Saison 2010 liegt die Leitung der Eisshow bei Ian Jenkins und Sandra Escoda.

Ausserhalb der Parköffnung wird das Eisstadion auch seit 2010 beim Horror Event des Europa-Parks mit genutzt. 2 Mal pro Abend wird hier den Gästen der Horror Nights eine Mischung aus Eisshow und Akrobatik passend zum Thema gezeigt.

Bis zur Saison 2007 gehörte das Eisstadion zum Schweizer Themenbereich. Zum Saisonbeginn 2008 erhielt es eine griechische Fassade und ist somit dem griechischen Themenbereich zugeordnet. Die Eisfläche hat die Maße 20,34 m x 11,70 m. Im Eisstadion gibt es 1760 Sitzplätze.

Showprogramm
2017: Surpr’Ice with the magical Angels (H.: - in the haunted castle / Winter: - with the son of Santa)
2016: Surpr`Ice with the Gods of Greece (H.: - in the haunted castle / Winter: - with the son of Santa)
2015: Surpr’Ice with the Gods of Greece (H.: - in the haunted castle / Winter: - Der verlorene Pinguin)
2014: Surpr’Ice in the jungle (H.: - in the haunted castle / Winter: - Der verlorene Pinguin)
2013: Surpr’Ice - Going on vacation (H.: - in the haunted castle / Winter: - Der verlorene Pinguin)
2012: Surpr`Ice in the Museum (Halloween: - in the haunted castle / Winter: - Ticket zum W.)
2011: Surpr`Ice (Halloween: - The Haunted Hotel / Winter: - Ticket zum Weihnachtsmann)
2010: Pure Ice (Halloween: Halloween on Ice / Winter: Rockin` Toys on Ice)
2009: Dreamotion (Halloween: Halloween on Ice / Winter: Wonderland on Ice)
2008: Dancing on Ice (Halloween: Halloween on Ice / Winter: Wonderland on Ice)
2007: Helena`s Traum (Winter: Wonderland on Ice)
2006: Joy and Happiness (Winter: Wonderland on Ice)
2005: Surprise (Winter: Wonderland on Ice)
2004: Surprise (Winter: Wonderland on Ice)
2003: Surprise (Winter: Wonderland on Ice)
2002: New Dimensions (Winter: Wonderland on Ice)
2001: Europe on Ice (Winter: Christmas on Ice)
2000: Europe on Ice
1999: Laser on Ice
1998: Laser on Ice
1997: Laser on Ice
1996: Laser on Ice
1995: Laser on Ice
1994: Europe on Ice
1993: Europe on Ice
1992: Champions on Ice

Showprogramm Horror Nights
2017: Rise of the Shadows – Traumatica on Ice
2016: Horror on Ice VII
2015: Horror on Ice VI
2014: Horror on Ice V
2013: Horror on Ice IV
2012: Horror on Ice part III
2011: Horror on Ice part II
2010: Horror on Ice


Fotos