Europa-Park DVD

Als erster Freizeitpark Europas hat der führende Deutsche Freizeitpark eine Park-DVD herausgegeben... Das heisst nein: Es ist nicht nur eine, sondern zwei. Die Park-DVD ist nämlich in einer Basic-Edition und einer Special-Edition mit mehr Bonusmaterial erhältlich. Die Unterschiede werden später in diesem Bericht erläutert.

Sie fragen sich jetzt wahrscheinlich, ob sich denn eine DVD über ein Freizeitpark überhaupt lohnt. Wird sie nicht bald langweilig? Die Antwort ist nein! Auch ich staunte nicht schlecht als ich vor der Flimmerkiste sitzend die "Traumhafte Welten"-DVD anschaute. Als erstes sticht die sehr professionelle Aufmachung ins Auge. Wunderschöne interaktive und aufwendig animierte Menüs führen den Zuschauer durch die zahlreichen Möglichkeiten der DVD.

Die Auswahl der Beiträge ist unwahrscheinlich vielfältig und abwechslungsreich. Ich möchte behaupten, dass auf alle Fragen zum Park in irgendeiner Form eine Antwort gegeben wird. Sowohl über die Zukunft mit Interviews mit Roland Mack und Günter Gorecky (Bürgermeister von Rust), wie auch über die Vergangenheit mit zahlreichen TV-Beiträgen aus alter Zeit und einer Reportage über den Senior-Chef des Parks Franz Mack. Natürlich geniesst Silver Star, die grösste und höchste Achterbahn Europas, einen Sonderstatus. Neben dem Trailer und dem obligaten Onride-Video wird im Beitrag "Building a new Thrill" die Geschichte von Silver Star dokumentiert. Noch nicht überzeugt? Dann lesen Sie diesen Beitrag noch zu Ende. Spätenstens dann wird es auch Sie in den Online-Shop treiben ;-) Viel Spass!

Das Hauptmenü der dreisprachigen DVD (deutsch, französisch, englisch inklusive Untertiel) ist aufgeteilt in folgende Sparten: Filmstart, Kapitelauswahl, Sprachauswahl, Bonusmaterial, Silver Star und Danke.

Der Hauptfilm ist derselbe wie auf dem Parkvideo von 2001 mit der zusätzlichen Vorstellung von Silver Star.

Die Kapitelauswahl funktioniert wie bei herkömmlichen DVDs. Der Film ist in 11 Kapitel unterteilt (Intro, Adventure-World, Theme-World, Speed-World, Relax-World, Kids-World, Water-World, Streetgang, Living-World, Show-World und Good Bye).

Klar war, dass die Neuheit des Jahres eine eigene Rubrik erhält. Dass man aber soviel zu diesem Thema machen kann, hätte wohl niemand gedacht. Neben dem erwarteten Trailer (das Video welches schon vor längerer Zeit im Internet zum Download angeboten wurde) und dem Onride-Video, kann man die Entstehungsgeschichte der Bahn und verschiedene Meinungen dazu sehen. "Build a new Thrill", sozusagen das Making Off der Bahn, zeigt im einem 30-minütigen Dokumentarfilm den Bau der Bahn. Er gibt eine spannende Einsicht in den Alltag von Freizeitparks. Folgende Interviews runden das Packet ab (in Version 1.2 nicht mehr dabei):

- Roland Mack, Geschäftsführer des Parks, spricht über die Weiterentwicklung des Parks.
- Claude Mabillard, Konstrukteur von B&M, spricht über Silver Star.
- Erich Willi, Chef der Montage, beantwortet Fragen zum Aufbau des Coasters.
- Günter Gorecky, Bürgermeister von Rust, spricht über das Verhältnis des Parks zu seinem Dorf.

Der Bereich Bonusmaterial ist nochmals unterteilt in Shows, Historie, Promotion-Clips, CD, Onride und Radio Spots. Zuerst mal zu den Shows...

Magic Moments und Thank You sind Bild- und Musikcollagen aus dem Park. In Behind The Stage, einer meiner Lieblingsbeiträge dieser DVD, führen uns Stephane und Charlievor Saisoneröffnung in einer streng geheimen Mission hinter die Kulissen der Shows. Die Proben sind kurz vor Saisonstart natürlich voll im Gange. Auf eine kurzweilige Art und Weise werden die neukreierten Shows für 2002 präsentiert... ein absolutes Muss! Jürgen Mack ist im Europa-Park unter anderem für die Shows und das Confertainment Center verantwortlich und gibt ein kurzes Interview zu genau diesen Themen.

Wahrscheinlich der grösste Bereich dieser DVD ist die Historie. Hier findet man beinahe alles über die Geschichte von Park und Leute.

Mit dem Beitrag "Franz Mack" wird dem heute 81-jährigen Senior-Chef des Europa-Parks eine grosse Ehre erwiesen. Der 20-minütige Beitrag mit professioneller Aufmachung zeigt nicht nur die Lebensgeschichte von Franz Mack, sondern gibt auch einen Einblick in die Vergangenheit des Unternehmens Mack und des Europa-Parks. Hauptbestandteil ist ein ausführliches Interview mit Franz Mack selber. Dieser Teil ist meiner Meinung nach der spannendste der ganze DVD, denn es werden viele neue Aspekte des Parks diskutiert. "Der Macher" ist ein Ausschnitt aus der Sendung "Treffpunkt bei.. Roland Mack". Auch dieser Beitrag zeigt viel Hintergrundinformationen über den Park und den Macher, Roland Mack. Willi Thoma und Ulrich Damrau, die Berater, sprechen kurz über ihre Bedenken zu Beginn der Zusammenarbeit mit dem Europa-Park.25 Jahre (nur SE) ist ein knapp 15-minütiger Abriss über die letzten 25 Jahre des Park. Interessant wie sich seit 1975 alles gewandelt hat. Sehenswert! Zuletzt werden noch alte TV-Beiträge über den Europa-Park gezeigt... Nostalgie pur mit dem alten Monorail, der Delfinshow und der Acapulcoshow! Irgendwie kommen die Erinnerungen an die ersten Besuche wieder hoch.

Unter "Promotion-Clips" kann man zahlreiche Werbespots des Europa-Parks anschauen (Achtung: SE hat 12 Trailers, die normale Version nur 4!). Mit What A Feeling präsentiert DJ Bobo mit seinem Song "What A Feeling" Impressionen aus dem Park. Forever Young und Project EuroMir sind beides Videoclips zum Thema EuroMir. Mir waren sie ehrlich gesagt noch völlig unbekannt. Es ist aber interessant mit was für Argumenten EuroMir präsentiert wurde :-). Flashback 2001 ist, wie es der Name schon sagt, ein Rückblick auf die Saison 2001. Ready to Dream 1 und 2 sind beides mit Musik untermalte Impressionensammlungen aus dem Europa-Park. Zum Schluss kann man noch den Silver-Star Fernsehspot und die Trailer für Halloween und die Winteröffnung sehen.

In der Rubrik CD kann man "Kassandra`s Fluch", GEM, In A Second Orbit (Eurosat) und den Silver Star-Song probehören. Alle vier Songs sind auf der CD "Dreams of Music Vol. 2" zu hören.

Die zwei letzten Rubriken im Bonusteil sind Radiospots und Onride Videos (nur SE)! Unter Radiospots sind 27 Werbetrailer aus dem Radio (normale Version nur drei!) aus den Jahren 1998 bis 2002 und 22 Jingles aus dem Europa-Park. Onride-Videos (das sind Videos welche Attraktionen so zeigen wie sie ein Besucher in der Attraktion erlebt) sind nur in der "Special Edition" vorhanden. Vorhanden sind Poseidon (ein sehr gutes Video vom ECV-Team), Silver Star, der Matterhorn Blitz, Euro-Mir und die Schweizer Bobbahn.

Und, überzeugt? Die Park-DVD ist so umfangreich, dass man unmöglich alles erwähnen kann. Ich habe versucht nur das wesentliche über diese DVD zu schreiben und doch ist es so lange geworden. Am besten überzeugt man sich wirklich selbst von der Qualität dieses Produktes.

Die Basic-Edition ist im Online-Shop des Europa-Parks oder bei amazon.de erhältlich.
Die Special-Edition ist im Park oder im Online-Shop des Europa-Parks erhältlich.

Fotos