Feedback - Ecke

Thema: Service-Feedback

Der Service spielt in der heutigen Zeit eine große Rolle. Deshalb interessiert es uns, ob euch der Service im Park (Toiletten / Mitarbeiter in der Gastronomie, in den Shops und bei den Attraktionen, ...) gefällt oder gibt es Eurer Meinung nach Verbesserungsbedarf.

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

Kugelfisch24 - 18.08.2016 - 18:43
Hallo Zusammen,

wie steht denn der Park allgemein gegenüber Kritik? Nicht im Sinne von Beschwerden, sondern von Verbesserungsvorschlägen.
Wo kann man denn Vorschläge äußern? Nur über info@europapark.de?

Kommentar von EPFans.info: Der Park steht konstruktiver Kritik sehr offen gegenüber. Du kannst Deine Verbesserungsvorschläge hier in unserer Feedbackecke eintragen. Das Feedback hier wird von uns regelmäßig zusammengefasst an unseren Ansprechpartner im Park übergeben. Parkintern wird es dann von ihm an die zuständigen Bereiche weitergeleitet. Manchmal senden wir eingegangene Hinweise sofort zum Park wie beispielsweise jüngst der Eintrag zum Junior Club Scanner am Ba-a-a Express, da es hier Sinn macht, wenn der Park sich sofort Gedanken darüber machen kann. Eure Einträge bei uns kommen im Park an, werden dort gelesen und auch besprochen. Alternativ zur Feedbackecke kannst Du uns auch gerne über mail[at]epfans.info schreiben.

Rednaxela - 09.08.2016 - 17:12
Wie jedes Jahr bin ich begeistert von der gesamten Parkanlage. Meinen herzlichen Dank an die Gärtner des Europa Parkes. Was ihr da immerzu leistet ist großartig!

Auch das Personal an den Fahrgeschäften ist meist sehr freundlich. Und wenn mal ein genervter Mitarbeiter genervt ist, dann kann man ja über ihn hinweg sehen. Es ist für die Mitarbeiter auch kein einfacher Job täglich Massen an Gästen durch die Achterbahnen zu schleusen.

Was anderes:
Es ist schön, dass der Europa Park auf der ganzen Welt bekannt ist und die Gäste überall her kommen um einige schöne Tage im Park verbringen zu können. Die Familie Mack ist sicherlich auch über die Gäste aus den arabischen Ländern dankbar. Diese füllen schließlich zum Teil die teuren Suiten in den Europa Park Hotels. Es kommen ja hauptsächlich wohlhabende arabische Großfamilien. Mir als Parkbesucher sind es aber mittlerweile deutlich zu viele Burka-Trägerinnen. Teilweise nur noch mit Augenschlitz und darüber noch eine Sonnenbrille. Das ist meiner Meinung nach öffentlich gelebte Erniedrigung der Frauen mitten im Spaßparadies. Das passt nicht zusammen.
Auch das Benehmen mancher Kinder lässt zu wünschen übrig. Muss ich mich von einem arabischen Kind in der Warteschlange aufs übelste beschimpfen lassen? Erst auf Arabisch und dann nachdem ich nicht reagiert habe auf Englisch damit ich es auch verstehe. Tut mir leid, aber da endet bei mir die Toleranz. Die arabischen Eltern standen schmunzelnd daneben als der Kleine seine arabischen Tiraden auf mich losgelassen hat. Einfach unmöglich dieses Verhalten. Zwar nur Einzelfälle aber diese wiegen schwer und vermiesen mir den Parkaufenthalt. So ist das wenn völlig verschiedene Kulturen aufeinanderprallen.

Louis-Matin - 19.07.2016 - 11:15
Bin am letzten Mittwoch als erstes Mal wieder mit dem EP Express gefahren - schauen was es neues gibt. Am Haupteingang die Treppe hoch - nicht gefegt,Spinnweben - machte einen sehr unappetlichen Eindruck. So was habe ich sonst im Park noch nicht gesehen.

- 29.03.2016 - 02:05
Dass im Moment vorm Eingang so viele Sicherheitskontrollen gemacht werden finde ich sehr gut. Da stehen manchmal über 10 Mann und jede Tasche und jeder Kinderwagen wird durchsucht. Mir gibt das etwas Sicherheit und deshalb finde ich es gut.

Was ich nicht gut finde ist die Art wie es gemacht wird. Weil anscheinend die Kontrollmänner nicht mal alle Deutsch können wird nur immer gerufen: TASCHE, TASCHE. Was nicht grad gut rüber kommt.

Und wenn einer der Kontrollmänner Deutsch kann läuft das folgendermaßen ab, wie ich es selbst mit angehört hab:
Kontrollmann sagt zu Frau. Darf ich bitte in Ihre Tasche schauen.
Frau: Warum ? Kontrollmann in lautem unfreundlichem Ton: WEIL DAS DER CHEF HIER SO WILL !!!


Mein Gott!!!! Kann man nicht einfach sagen:
Es ist zu Ihrer eigenen Sicherheit. Sie wissen wie im Moment die Situation ist.
Wir tun das zu Ihrer Sicherheit.


Wie gesagt, das Kontrolliert wird, bin ich voll dafür. Aber die Art und Weise und der Ton wie es gemacht wird, geht einfach überhaupt nicht.
Da sollte der Park mal ganz schnell darauf schauen und etwas daran ändern.

- 06.12.2015 - 23:47
Bei den Männertoiletten im Märchenwald steht ein Zwerg drin an einem mini Pissoir und es Läuft Wasser und der Zwerg macht dabei Pfeif und Furz Geräusche.
Leider ist dieser Zwerg jetzt schon mindestens ein halbes Jahr defekt. Erst machte er gar nix mehr, keine Geräusche und Wasser lief auch keines mehr. Inzwischen läuft ab und zu mal Wasser ganz kurz, aber nicht wie früher dauerhaft. Die Geräusche gehen aber gar nicht. Find sehr schade, dass so ein schönes lustiges Detail jetzt schon ein halbes Jahr defekt ist. Bin jede Woche mindestens 1 x im Park und er ging nie.

Thematisierer_01 - 20.09.2015 - 15:36
Als Nichtraucher muss man sich immer wieder ärgern, wie von unverschämten Leuten das Rauchverbot in den Warteschlangen mit Füßen getreten wird. Dies gilt besonders für die Warteschlange an der Euromir. Die Leute hören die Durchsage und blasen daraufhin genüsslich den Rauch in die Luft als wollten sie damit noch betonen, dass ihnen das Rauchverbot sch... egal ist. Ich finde es wirklich problematisch, wie sich manche Menschen in den Wartebereichen benehmen (nicht nur in Bezug auf das Rauchverbot sondern auch auf vordrängeln, Vandalismus, etc.). Das Schlimme ist, dass man gerade in diesen Bereichen die meiste Zeit des Tages verbringt. Da es leider nichts nutzt, hier an die Vernunft der Menschen zu appellieren, wünsche ich mir vom Personal, dass etwas härter durchgegriffen wird. Es gilt doch nicht als unfreundlich, wenn man jemanden zurechtweist oder gar rausschmeißt, weil er sich nicht an die Regeln hält. Man muss doch auch bedenken, dass die Leute, die sich korrekt benehmen unter diesen einzelnen "schwarzen Schafen" leiden müssen.

unkas - 06.09.2015 - 17:43
Der Service im Park ist top.

Was ich bemängele sind die Mitarbeiter am Haupteingang sie sind sehr unfreundlich. Leider wurde meiner Beschwerde nicht nachgegangen, obwohl ich Herrn Mack informiert und bis heute von ihm nichts gehört habe.

ohni - 31.08.2015 - 12:13
Wir als Parkmitarbeiter finden es schon manchmal ok, wenn die Security so handelt, da wir auch mal früher Feierabend machen wollen und sich nicht mehr so lange Schlangen bilden müssen.

Rednaxela - 30.08.2015 - 19:13
Es ist großartig, dass die Parkführung des Europa-Park die Öffnungszeiten abends so großzügig verlängert. Ich reise extra in dieser starkbesuchten Zeit an um möglichst viel Zeit im Park verbringen zu können. Auch die vielen zusätzlichen Angebote wie Extra-Shows (Imperio, The Exchange) oder andere Feste zeigen die Großzügigkeit sehr deutlich. Das wäre in einem Park der betriebswirtschaftlich zur Gewinnmaximierung getrimmt wird kaum möglich. Dafür bedanke ich mich für die vielen Extrastunden die ich im Park verbringen darf bei gleichem Eintrittspreis.

Security
Dieses Jahr ist mir die Security etwas negativ aufgefallen. Am deutlichsten als ich 15 Minuten VOR Parkschluss noch von Deutschland nach Island laufen wollte um mit bluefire meine Tagesabschlussfahrt in der Dämmerung zu tätigen. Dieser freundliche Herr von der Security bat mich wieder umzudrehen und zurück zu gehen mit der Begründung dass Blue Fire eh schon zu hätte. Wohlbemerkt, 15 min. VOR Parkschluss. Ich sagte ihm, dass ich nur nochmal Blue Fire fahren wollte ehe die Warteschlangen in 15 min. schließen. Er ließ mich schließlich durch. Es kann doch an sich nicht sein, dass die Security schon VOR Parkschluss anfängt, die Themenbereiche des Parks zu räumen und den Besuchern den Weg versperrt. Nach Parkschluss ist das in Ordnung aber nicht davor. Letztes Jahr konnte ich sogar noch ca. 30 min. NACH Parkschluss um 21 Uhr ungehindert von Island zum Haupteingang schlendern und den hervorragend beleuchteten und nun ruhigen Park genießen. Das geht nun leider nicht mehr.

sonny - 13.08.2015 - 23:10
Ich würde es sehr begrüßen, wenn auch für Kunden des Sparkassenverbundes die Möglichkeit geboten wird, an den Geldautomaten im Park Geld ohne zusätzliche Gebühren abheben zu können. Zusätzliche Geldautomaten des Spk-Verbundes oder ein gemeinschaftlicher Betrieb der vorhandenen Geldautomaten der VR mit der Spk, wie bei uns am Ort, wäre für die große Anzahl der Spk-Kunden in D ein großartiger Vorteil. (Ich bin nicht im Bankwesen tätig).

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
zurück zur Übersicht