Feedback - Ecke

Thema: Service-Feedback

Der Service spielt in der heutigen Zeit eine große Rolle. Deshalb interessiert es uns, ob euch der Service im Park (Toiletten / Mitarbeiter in der Gastronomie, in den Shops und bei den Attraktionen, ...) gefällt oder gibt es Eurer Meinung nach Verbesserungsbedarf.

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

epjunkie - 27.04.2014 - 22:09
Hallo an alle überzeugten ep-fans wie ich einer bin.
Ich muss Euch hier eine nette Geschichte erzählen. Mein Mann und ich waren mit meiner Schwester und deren kleinen Kindern zu Ostern im Park. In Griechenland sind wir in der EP-Express gestiegen und in Deutschland wieder aus. Mit Schrecken stellte meine Schwester fest, dass sie in Griechenland am Bahnhof die Handtasche vergessen hat. Buggy, Kinder, Nerven lagen blank.....Wir als alte EP-Hasen zum Zugschaffner und ihm die Lage erklärt, er sofort seinen Kollegen über Funk verständigt und mit dem nächsten Zug kam die Handtasche mit. Der Tag war gerettet und der Schaffner bekam ein ordentliches Trinkgeld für die Mannschaftskasse. Da sieht man mal wieder es gibt ehrliche Menschen und noch netteres Personal. Der Service im EP einfach unschlagbar. Tausend Dank nochmal an das Zugpersonal das auch bei sehr hohen Besucherzahlen noch immer nett und hilfsbereit ist. Liebe Grüße aus OBB.

Rapuzi - 26.04.2014 - 08:46
Wie mein Fanbericht zeigt, bin ich überzeugter EP-Fan, es gibt nur eine einzige Sache, die mich wirklich stört, und das sind die Warmlufttrockner in den Waschräumen.

Mir ist schon klar, dass es für den Park personalmäßig einfacher ist, diese Geräte zu nutzen als z.B. Papierspender, Untersuchungen ergaben jedoch, dass diese Geräte wahre Keimschleudern sind und im Umkreis von 2 Metern Fäkalkeime durch die Luft schleudern - nett.
Außerdem wurde erwiesen, dass die Hände nach dem Trocknen mit diesen Geräten MEHR Keime aufwiesen als vor dem Waschen, was ja echt paradox ist.
Ich beeile mich immer, schnellstmöglich und flachatmend mit meinen nassen Händen aus diesen Toilettenvorräumen zu verschwinden ;-)

vielleicht könnte man doch eines Tages gegen die viel hygienischeren, allerdings auch wartungsaufwändigeren Spender mit Recyclingpapiertüchern umstellen - dann wäre das Paradies perfekt

KW59 - 19.04.2014 - 08:07
Hallo miteinander,
ich habe mir gerade die Fotos vom Haupteingang angesehen.Finde das mit den Schließfächern nicht gut. Schließe mich der Meinung der EPFAN11 und EP-fan85 an
MfG
KW59

Stella10 - 18.04.2014 - 00:35
Da meine Anregung irgendwie nirgends so richtig passt, schreib ich es jetzt hier. Ich find es super, dass die Länder so schön Thematisiert werden, auch mit den Flaggen beim Brunnen der Begegnungen. Italien, Österreich, Schweiz nur das kleine Land dazwischen fehlt: Fürstentum Liechtenstein. Find ich irgendwie schade, denn viele Besucher von da sind auch immer wieder im Park. Wäre schön irgendwann man wenigstens die Flagge zu sehen:-)

EPFAN11 - 08.04.2014 - 18:31
Kann mich nur an EP-Fan85 anschließen. Das mit den Schleißfächern muss wirklich nicht sein. Dann sollte man wenigstens den Preis pro Öffnung auf 1€ senken.

EP-Fan85 - 06.04.2014 - 03:04
Dass die Schließfächer nun bei jeder Öffnung 2Euro kosten finde ich nicht gut. Wenn man am Tag mehrmals ans Schließfach will oder muss (z.B. Medikamente, Kamera oder einfach nur mitgebrachte Verpflegung) der muss da unter Umständen ganz schön was bezahlen.

In anderen Parks oder Schwimmbädern geht es aber. Da wirft man zwei Münzen ein. Am Ende des Tages drückt man dann einen Knopf und bekommt eine Münze zurück, die andere bleibt im Schließfach. So ein System wäre vielleicht besser. Unter den momentanen Nutzungsbedingungen werde ich mir kein Schließfach mehr holen.

EPFAN11 - 01.04.2014 - 20:43
Der Live-Chat mit der Parkleitung war wirklich großartig! Ich kann den Mitwirkenden nur ein großes Dankeschön aussprechen. Vielleicht wäre das ja auch wiederholbar:)

tschibi - 13.03.2014 - 14:29
Guten Tag
Großes Lob an die Umgebungsgestalter, Gärtner, Dekorateure usw. Es ist eine Freude wo man auch hinschaut! Ebenso an die Reinigungskräfte ein Dankeschön und riesiges Lob! Nirgends sind die WC-Anlagen so sauber wie im EP! Und das bei so vielen Parkbesuchern! Was noch mehr sein könnten, sind Webcams! Wenn ich nicht im Park sein kann, ist es doch immer wieder schön, kurz per Webcam "zu Besuch" zu sein. Besten Dank.

Euroklaus - 30.12.2013 - 18:01
Seit 2005 habe ich die EP-Jahreskarte und ich freue mich jedes Mal, dass eine zeitnahe Verlängerung früher mit Verzehrgutschein und heute durch die Emotionskarte honoriert wird.
Nur besitze ich bereits eine Karte, die ich regelmäßig nutze. Wenn ich die Jahreskarte verlängere, wäre es mir am Liebsten, wenn man mir auf meine bestehende Emotionskarte die 5 € einfach aufbuchen kann.
Das geht aber nicht, bekam ich nun schon zum zweiten Mal zu hören. Warum nicht?

Mit mehreren Karten wird es für die Gäste unübersichtlich. Ich möchte mit EINER Karte in den Park, von der ich weiß, was an Guthaben drauf ist, denn diese ist auch online registriert. Mehr Karten sorgen für Verwirrung, man erwischt mal die falsche, auf der dann nicht genug Guthaben ist und sorgt so an den Kassen für Stau.

Ich stelle mir gerade eine Familie mit 3 Kindern vor, die die Jahreskarten verlängern. Die bekommt dann 5 Karten mit je 5 € Guthaben. Kundenfreundlich ist was anderes und auch der Umweltaspekt spielt für mich eine Rolle, denn jede Karte ist Plastik. (Green Amusement Park?) Klar ist jede Emotionskarte auch ein Werbeträger, aber brauchen das die Jahreskartenbesitzer wirklich?
Ich bitte dringend darum, eine Wahlmöglichkeit zu schaffen, ob eine neue/weitere Karte gewünscht ist oder das Guthaben auf eine vorhandene Karte aufgebucht wird.

epjunkie - 19.11.2013 - 15:35
Hallo zusammen,
ich muss an dieser Stelle mal den Service vom EP loben. Im Klartext: Ich habe Hotelhopping gebucht und eine Frage dazu gehabt. Mail geschrieben an den EP, binnen Minuten eine Antwort bekommen das meine Frage weitergeleitet wird und weitere 10 Min. später einen Anruf vom EP-Hotelservice. Die Dame war mehr als freundlich und hat mir meine Fragen spontan und sehr zufriedenstellend beantwortet. Das nenn ich mal einen Service. Wenn alles andere genauso funktioniert, wovon ich ausgehe wird das wieder mal ein spitzenmäßiger Aufenthalt im EP. Ein dickes Lob an alle die dabei mitwirken. Träume werden manchmal doch wahr.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
zurück zur Übersicht