Feedback - Ecke

Thema: Gastronomie-Feedback

In den letzten Jahren wurden die Gastronomiebetriebe im Park weiter ausgebaut und verbessert. Wie bewertest ihr das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Angebot oder etwa das Ambiente. Sind die Restaurants deiner Meinung nach derzeit optimal oder fehlt euch etwas?

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

epjunkie - 20.12.2016 - 20:39
War mit meinem Mann am 17.12.2016 so gegen 16:30 Uhr im Rock-Café - weil dort die Burger ein HIT sind!! Es war wieder erwarten halb leer und es sausten zwei Kellner rum. Nur was die getan haben weiß ich nicht. Wir saßen am Tisch - nicht zu übersehen, da mein Mann derzeit im Rollstuhl sitzt und haben gewartet, gewartet und gewartet. Dann kamen 6 Personen die waren dem Kellner anscheinend bekannt, saßen sich an den Nebentisch und wurden sofort bedient. Da platzte mir der Kragen und ich fragte ob man hier etwas Besonderes sein muss wenn man bedient werden möchte...... Wir gingen ohne zu Essen...Schade, das Rock-Café ist erst mal gestrichen. Was enttäuschend ist, es beschweren sich immer mehr und es geschieht nichts-schade :( Man hat den Eindruck der Park interessiert sich nicht mehr für die kleinen Otto Normalos.
Wir sind dann zum Buffetessen ins Bell Rock und das war einsame Spitze-der Abend war gerettet.

sonny - 25.10.2016 - 12:01
"Bier Zapfen will gelernt sein...". Besonders in der Pizzeria ist mir mehrfach aufgefallen, dass verschiedene Mitarbeiter(innen) beim Bierzapfen Probleme haben. So wird das Bier aus dem Glas überlaufen gelassen, bis das Glas voll ist. Zuletzt geschätzt 0,2l bei einem 0,5l Erdinger. Kann betriebswirtschaftlich den Verantwortlichen wohl eher nicht gefallen. Mir ebenso nicht, da sich das Bier auf dem Tablett breit macht, beim Trinken auf die Hose tropft und das Glas klebt. Lecker geschmeckt hat es dennoch!

Louis-Matin - 18.10.2016 - 12:18
War am 15.und 16.10.zum Frühstück im Rock-Café. Um 8:45 Uhr schon voll besetzt und nur eine Bedienung!!!!. Ab 9:30 Uhr noch jemand zum Servieren und abräumen der Tische. Warten auf die Abgabe der Bestellung ca. 25 Minuten. Zumal Ferien in der Schweiz waren war der Besucheransturm so zu erwarten. Einige Gäste verließen nach 10 Minuten wieder unverrichtet das Lokal( im Glasanbau während meiner Wartezeit drei Tische ).

Louis-Matin - 18.10.2016 - 12:06
SWR 3 Rock-Cafe : Leider war das Cafe personell am letzten Mi und Do (13./14.10.) total unterbesetzt. Gerade von 1/2 9 Uhr ab war das Cafe voll besetzt und nur ein Herr / bzw. Dame war für die Bestellungen und Lieferung verfügbar. Erst ab ca. 9:30 Uhr kam ein weiterer Mitarbeiter zusätzlich zum Servieren bzw. abräumen. Meine Bestellung konnte ich an beiden Tagen dadurch erst nach 20 bzw. 25 Minuten abgeben. Einige Kunden haben wegen des fehlenden Service das Lokal wieder verlassen.

Hufi - 08.09.2016 - 11:55
Wir waren nach einem Jahr Pause wieder beim African Food Festival. Das Speisenangebot lies keine Wünsche offen, das Essen war absolut genial. Für jeden Geschmack etwas dabei. Das Servicepersonal war super freundlich und hoch motiviert. Auf jeden Fall zu empfehlen. Im nächsten Jahr wieder :-)

Mypsilon - 06.09.2016 - 11:29
Wir waren mal wieder begeistert im Spices essen. Wie schon die indischen Gerichte waren auch die afrikanischen Gerichte total köstlich! Sehr zu empfehlen!

Pent - 28.08.2016 - 22:30
Pommes in Holland Unbedingt ausprobieren (kleiner Tipp: probiert die Joppie Sauce dazu) ;)

Neo1982 - 28.08.2016 - 12:31
Hallo....

Wir vermissen das Frozen "Orange-Maracuja".

Es sollte wieder eingeführt werden...

War einfach lecker..

DerBen - 22.08.2016 - 21:09
An vollen Tagen ist es (vor allem zur Mittagzeit) oft recht aufwendig, nur mal schnell etwas zu trinken zu bekommen, da man sich in eine Schlange mit den Leuten stellen muss, die Essen bestellen wollen. Hier würde es helfen, mehr kleine Stände zu haben, die nur Getränke verkaufen. So wie der Stand in Frankreich, einfach nur 2 Kühlschränke und ein Mitarbeiter. Man könnte auch die Eisstände mit Getränken ausstatten oder Automaten aufstellen.

Bookworm - 10.08.2016 - 20:52
Auf der offiziellen Homepage des Parks hapert es schwer mit Angaben zum neuen irischen Pub und Café "O`Mackeys". Zuerst war von einem "Irish Breakfast" die Rede, das es dort geben soll. Nun gibt's in Irland "French Breakfast". Auf der Speisekarte des Pubs taucht keines von beiden auf. Will man von zu Hause aus den Ausflugstag in den Park planen und kennt das Angebot vor Ort im neuen Themenbereich noch nicht, sind solche Angaben nicht hilfreich. Was genau ist denn jetzt Sache in diesem Pub zur Frühstückszeit?

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
zurück zur Übersicht