Feedback - Ecke

Thema: Gastronomie-Feedback

In den letzten Jahren wurden die Gastronomiebetriebe im Park weiter ausgebaut und verbessert. Wie bewertest ihr das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Angebot oder etwa das Ambiente. Sind die Restaurants deiner Meinung nach derzeit optimal oder fehlt euch etwas?

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

Reisebraut - 31.05.2014 - 09:35
Die neue Bodega in span. Themenbereich ist wunderschön geworden. Leider sind im Außenbereich die Barhocker für kleine Leute nicht zu benutzen. Ich muss immer stehen, weil ich mit den Füßen nicht auf die zu weit unten angebrachten Querstreben komme und mir dann die Beine einschlafen. Ich habe schon einen Leiter der Bodega persönlich darauf hingewiesen, aber nur die Antwort bekommen, da könne man nichts machen.
Und noch etwas hat mich gestört: Es gibt nur "Mineralwasser" 0,5l für €4,10. Kein günstigeres Soda aus dem Hahn. Das finde ich schon sehr übertrieben.

michelle - 26.05.2014 - 20:06
Wir waren am 12.05 abends im Bodega essen und sowohl der Service als auch das Essen haben uns begeistert.

Rapuzi - 10.05.2014 - 21:37
Bei meinem Parkbesuch am 3.5.14 wollte ich im Mille Fleurs im Themenbereich Frankreich eine Pizza essen.
Erst mal prallte ich fast zurück ob des Andrangs, Schlange an Schlange standen dort an verschiedenen Stellen des Restaurants, da ich aber nicht noch weiterlaufen wollte, habe ich mich orientiert und schließlich hinten links auch die Pizzaausgabe gefunden.
Und oh Wunder! Obwohl da echt die Hölle los war und ich eigentlich mit einer Wartezeit von wohl 15 Minuten oder länger rechnete, saß ich innerhalb von 6 Minuten mit meiner Pizza am Tisch!
Diese war dann auch okay, mir persönlich war es nur zu viel Käse, aber das ist ja reine Geschmackssache, andere wären sicher begeistert von dem üppigen Belag. Ein Bravo an die Leute vom Service, Superleistung!

hackfleischberg - 04.05.2014 - 21:18
Großes Lob für die neu eingerichtete Bodega im spanischen Themenbereich. Tolles Ambiente und die Tapas sehr lecker. Einzeln vielleicht etwas teuer, aber mit dem Angebot für 6 Stück sehr zu empfehlen.
Noch etwas Kräuterbutter oder Knoblauchsauce zum Brot, dann wäre alles perfekt.

Desweiteren will ich mal loswerden, dass ich es sehr gut finde, wenn man sich an Ketchup und Senf selbst bedienen darf, wenn ich Eines hasse, dann diese kleinen Tütchen, wahnsinnig unpraktisch und immer zu wenig. Das bitte unbedingt so beibehalten.

dercooleman - 28.04.2014 - 15:04
Mir kam neulich eine gute oder schlechte Idee je nachdem. Bei Eurosat geht es ja eine Rolltreppe zum Bahnhof. Das bedeutet ja dass zwischen Erdboden und Achterbahn wenige Meter Platz sind. Man könnte ja auf der Seite der Kugel die Richtung Silver Star zeigt ein Restaurant im Weltraum-Stil machen. Dieses Restaurant könnte eine Glasdecke bekommen. Dann kann man essen und gleichzeitig an die Decke schauen um sich Eurosat anzuschauen.


Ich bin kein Statiker und weiß nicht, ob das geht, aber es ist eine coole Vorstellung.

lg Dercooleman

epjunkie - 27.04.2014 - 22:18
Ich finde es schade, dass immer nur von den großen Hotels gesprochen wird, dabei vergisst man oft das Schloss Balthasar. Vielleicht ist das auch besser so, denn sonst wäre der Ansturm zu groß. Wir haben zum wiederholten Male im Balthasar gegessen und ich kann den Service und die Küche nur aufs höchste loben. Es gibt im ganzen Park keine bessere Küche. Ich liebe es bodenständig und nicht zu neumodern, da zahle ich gerne mal etwas mehr. Obwohl ich hab auch schon im Seerestaurant gegessen-ohne Service-Kantinenessen-für zwei Personen 35€, was ich nicht als günstig verstehe. Im Balthasar ist es dafür "Preiswert“. Liebe Grüße aus OBB

Rapuzi - 26.04.2014 - 08:50
Erstmals am 24.04.2014 probiert und für super befunden: der Flammlachs im Themenbereich Island - gut, dass ich ihn erst kurz vor Verlassen des Parks gegessen habe, sonst wäre ich wohl noch um ein paar Euros ärmer, dafür allerdings aber auch um einige Omega-3-Fettsäuren plus Geschmackswundererlebnis reicher gewesen

Mabistar - 12.04.2014 - 09:32
Bei schönstem Wetter genossen wir ein Eis im Colosseo . Naja was heißt genossen.....bei dem Preis und der Größe der Kugel ..war der Genuss sehr schnell vorbei . Für 2€ ein Klecks von Eis . Also entweder wieder den guten , alten Eisportionierer oder die Damen hinter der Theke müssen das mit dem original -italienischen Spatel noch üben ;) . Ansonsten wird es wohl auf Eis am Stil hinaus laufen ;) .

epstan - 07.04.2014 - 09:22
Es gab echt eine MEGA Enttäuschung für uns! Am Samstag hatten wir uns den ganzen Tag auf den Salatteller abends im Medici gefreut. Hatten reserviert. Nur als wir da waren kam die Enttäuschung - in ALLEN Restaurants wurde das Salatbuffet abgeschafft. Wir waren eine Gruppe von 7 Leuten uns alle wollten Salat! Wie wäre es, wenn man sagt, dass man dieses Salatbuffet zumindest in EINEM Restaurant lässt? Wir waren sehr enttäuscht!

Hufi - 05.04.2014 - 22:26
Waren am 04.04 das erste Mal im Restaurant Cesare zum Essen. Habe zwar online einen Tisch für zwei Personen im Medici bestellt sind dann aber direkt ins Cesare geleitet worden und ich muss sagen.....einfach klasse. Der Service...freundlich und sehr professionell, die Weinempfehlung....einfach perfekt, das Essen ( Spaghetti alla " Don Vito" mit Riesengarnelen, zum Nachtisch CesareECleopatra )....vom feinsten. Wirklich vom Anfang bis zum Ende eine gelungene Sache in gehobener Gastronomie.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
zurück zur Übersicht