Feedback - Ecke

Thema: Show-Feedback

Bei dem breiten Showprogramm des Parks ist mittlerweile sicherlich für jeden etwas dabei. Wie gefallen Euch die Shows im einzelnen? Seid ihr mit den Locations zufrieden z.B. bezüglich des Sitzkomforts? Was vermisst ihr? Wie gefallen Euch die Künstler? ...

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

Mhartusch - 14.12.2015 - 14:39
Liebes Europa-Park Entertainment Department,

ich habe diesen Winter mehrfach die Eisshow und den musikalischen Weihnachtsmarkt gesehen. Auch wenn die Shows ziemlich identisch sind wie in der vergangenen Wintersaison kann ich nur sagen beide Daumen hoch! Die Eisshow ist einfach sehr schön anzuschauen egal ob jung oder alt. Schöne Ideen und Kostüme, gute Musikauswahl, Comedy und tolle Läufer. Ebenfalls ist der neue Animationshintergrund bei der Eisshow positiv aufgefallen. Ich finde die Beleuchtung ebenfalls sehr stimmig. Der musikalische Weihnachtsmarkt hat für mich, aufgrund der neuen Sängerinnen, sehr gewonnen. Besonders hervorzuheben sind Gabriella Mezöfi und Anette Szabo! Sehr schön integriert finde ich die Sandmalerin. Oft ist die Artistennummer im Sommer, wenn auch oft sehr anspruchsvoll, eher störend und passt nicht zum Gesamtkonzept wie z.B. bei der Elvis oder Abba Show. Bühnenbild, Songauswahl und Beleuchtung ist sehr ansprechend beim musikalischen Weihnachtsmarkt. Ich persönlich würde mich wieder sehr über eine Show wie "Musical on Board" freuen, die freier ist bei der Songauswahl und so mehr Möglichkeiten zulässt.

- 07.12.2015 - 00:22
Wollten am Dienstag den 01.12.15 in den Traumzeitdom kurz nach 18 Uhr gehen. Es waren Grüne Showzeiten und im Plan steht: von 12 Uhr bis Parkschluss, alle 20 Minuten.
Aber leider war schon zu. Es stand ein Schild davor das die Show nur von 12 bis 18 Uhr stattfindet.
Ist schon Blöd wenn im Parkplan aber steht geöffnet bis Parkschluss.
Weil da grade weiter vorne Mitarbeiter stand der beschäftigt war für die Parade abzusperren, sagte mir dieser dass das wohl jetzt immer so wäre da das Personal vom Traumzeitdom bei der Parade helfen muss.

Kann man da nicht einfach mehr Personal einstellen um den Traumzeitdom auch so lange geöffnet zu lassen wie es auf dem Showplan steht?

- 07.12.2015 - 00:14
Show: "Stille Nacht das Weihnachtslied", hat auf dem Showzeitenzettel die Holländische Fahne. Befindet sich aber im Abenteuerland.
Und beim Text ist auch ein Fehler. da steht: Show bis 27.12.16. Soll wohl eher 27.12. 15 heißen.

- 06.12.2015 - 23:56
Zu den Wintershowzeiten Grün und Gelb. Es ist ja eine schöne Idee mit diesem: "Folgen sie der Euromaus und sehen Sie alle Shows an einem Tag". Aber es Funktioniert immer wieder bei vielen Angaben einfach nicht. Entweder hat man nur 5 Minuten Zeit um vom einem Parkende zum anderen zu kommen oder es ist sogar so das um 13 Uhr die eine Show endet, man aber um 13 uhr schon wieder in der anderen Show sein soll. Es klappt halt einfach nicht. So war es im Sommer auch und bei den anderen Showzetteln die letzten Jahre auch. Wie gesagt, schöne Idee, aber wenn’s halt nicht geht, sollte man es doch lieber einfach weg lassen.

Louis-Matin - 05.12.2015 - 10:08
War am 02.12. im Park. Tolles Wetter, übersichtliche Publikumszahlen. Eis-Show sehr gut besucht, einige Elemente aus dem letzten Jahr, kommt aber sehr gut an. Mich fasziniert hier sehr der Hintergrund mit den Einspielungen.
In der Circus-Revue hatte ich das große Problem dass die Ansagerin oft nicht zu verstehen war und zwei Nummern zu Bandmusik arbeiten obwohl eine tolle Kapelle da ist. Wirkliche Steigerungen von der ersten Nummer an - eine "normale" - etwas antike Seelöwennummer, ein Trapez mit Nachtclub-Gestöhne ( cirque de soleil sagt nicht immer was über die Qualität aus ), zwei jugendliche Kautschukdamen . Dann wurde es besser mit der Dackeldressur, den Clowns, der Kaskadeurnummer am Ballon und zuletzt der Kosakenreiterei aus Kasachstan. Da kam Stimmung auf schon alleine wegen der hervorragend gespielten Musik. Nicht zu vergessen das Ballett welches sehr passend eingesetzt wird. Habe mir das Programm zwei Mal angesehen, in der 2. Show schien alles entspannter und lockerer. Es ist schön dass es im EP-Circus immer noch Tiere gibt. Die gehören einfach zu einem richtigen Circus!!!

- 02.12.2015 - 00:10
Wollte am Dienstag den 01.12.15 auf dem See die Show: "Tanz der Fontänen", anschauen. Laut grünen Showplan an diesem Tag soll Sie um 17:30 Uhr laufen. Da hab ich mich dann extra schon früh hingestellt, weil ich dachte, das passt gut. Denn die Fontänenshow soll 5 Minute also bis 17:35 Uhr gehen und um 17:45 Uhr läuft dann gleich die "Luna Magica Show" auf dem See. Gewartet und nix. Die Tanz der Fontänen Show kam einfach nicht. Die wurde einfach weg gelassen. Dafür fing um 17:30 Uhr schon die vormusik für Luna Magica an. Gut wenigstens die konnte ich dann um 17:30 Uhr sehen. Aber hat mich trotzdem geärgert, dass die andere Show ohne einen Hinweis einfach nicht stattfand. Ich denke mal, dass das jetzt jeden Tag so ist. Da ist wohl ein Fehler im Showzeitenplan. 17:30 Uhr ist wahrscheinlich zu nah an Luna magica dran. Aber es wäre trotzdem schön, wenn wenigstens Schilder da stehen oder eine Durchsage gemacht wird, das die "Tanz der Fontänenshow", um 17:30 Uhr, nicht stattfindet.

Waldzwerg - 17.11.2015 - 07:03
Die Mysteria Show 2015 war ENDLICH wieder ganz nach meinem Geschmack. Hammer Inszenierung, gut Musik, tolle Künstler, Super Bühnenbild und auch das typische "Mysteria" Einstiegslied war wieder da. Bekommt man irgendwo die MUSIK zu kaufen? finde die Tracks GENIAL. Weiter so. auch eine DVD wäre toll, zumal seit langem keine neue DVD o.ä. zum Park rausgekommen ist, was mich zum 40. Traumzeit Jubiläum doch sehr verwundert hat.
Wo war dieses Jahr eigentlich die "Trick or Treat" Street??? Habe ich sehr vermisst

Deifel21 - 09.11.2015 - 13:42
Wir waren am 07.11.2015 zum letzten "Sommersamstag" im Park. Und ja, es war Sommer!!! Blauer Himmel, 25 Grad warm! Was macht man an so einen warmen Tag - ab in die Eisshow! Nur hat der Techniker wohl auf den Kalender geschaut und sich gesagt: "Es ist November, also schalten wir die Heizung an!" Man war es da warm in der EIS-Halle! :-) Aber auch Thomas Mack als Chef der Gastronomie muss nur auf den Kalender geschaut haben! Anders lässt es sich uns nicht erklären, dass bei 25 Grad Glühwein und Früchtepunsch verkauft wurde! :-)

Die Eisshow war wieder fantastisch! Das Halloween-Motto war super umgesetzt! Wenn ich so den Vergleich ziehe zwischen der normalen Eisshow und dieser, dann möchte ich diese sofort wieder sehen! Nur Weihnachten mit den vielen Lichterkostümen gefällt uns noch besser.

Halloweenshow Mysteria 2015 Diese Show durften wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Und es hat sich gelohnt! MANN, MANN, MANN! Was für eine ...SORRY... geile Show!!! Feuer, Wasser, Laser, LiveMusik, Tänzer, Sänger, Akrobaten - und selber wurde man durch die Leuchtbänder auch Teil der Show! Was für ein Höhepunkt zum Abschluss eines tollen Tages!
Leider gab es am Ende bei uns noch ein paar hängende Köpfe! Da wir gemütlich vom Gelände gelaufen sind, gab es für uns leider keine LED-Bänder mehr. Die waren alle schon verteilt, hieß es - obwohl noch einige Besucher auf dem Platz nach uns kamen. Als dann unsere Kinder die anderen mit ihren Bändern sahen, war kurz die Stimmung dann am Boden! Vielleicht beim nächsten Mal die EnBW um mehr Bänder bitten, dass es dann für alle reicht!

Louis-Matin - 18.09.2015 - 15:52
Uns hat es am 15.09. wieder sehr gut gefallen. Die Lautstärke passt überall, die Künstler waren gut drauf - man merkt schon wenn die Shows gut "eingespielt" sind. Oguz Endin kommt auch als Magier, nicht "nur" als Ansager im Weihnachtscircus sehr gut rüber. Hoffentlich bleibt er dem Park erhalten.
Im Globe harmoniert das Programm sehr gut, die Trapez-Nummer so nah zusehen ( 1.Etage ) ne Bombe und Coperlin ist seit Jahren "die" Comedy-Nummer. Weiter so und bitte kein Cirque de Soleil !!

Rednaxela - 03.09.2015 - 21:18
Parade:
Die Wagen sind allesamt schön gestaltet und die zahlreichen begleitenden Tänzer(innen) und Artisten machen die Parade zu einem schönen Erlebnis. Jedoch sollte der Herr am "Klavier" nicht so planlos auf den "Tasten" hin und her wischen. Die Musik und die Ankündigungen entlang der Strecke ist sehr gelungen. Die Stopps der Parade sind eine gute Idee gewesen. Der Konfettiregen ist ebenso ein kleines Highlight. Generell ist die Parade sehr sehr gut geworden.

Eisshow/Flamenco-Show
Die Lautstärke ist etwas besser geworden, aber immer noch klingeln einem fast die Ohren. Vor allem bei der Eisshow. Das muss doch nicht sein.

Das Varieté und die Show im Globe konnten vollends überzeugen. Wobei ich die Artistiknummer im Globe nicht sehen konnte, da ich auf den untersten Rängen ("Erdgeschoss") hinten saß. Für die Gesangseinlagen und Coperlin (herrlich!!) war das ein sehr guter Platz. Nur für die zwei Artisten war das absolut ungeeignet. Hätte die Show doch noch mal ansehen sollen...

The Exchange haben ein kurzes aber sehr schönes Konzert abgeliefert.

Marionetten-Show:
Weshalb gibt es für diese schöne Show noch keine richtige Bühne mit Sitzreihen? Die Verlegung der Show nach England wirkt auf mich wie ein dauerhaftes Provisorium. Das wird der Leistung welche die zwei täglich bringen nicht gerecht.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 
zurück zur Übersicht