Feedback - Ecke

Thema: Show-Feedback

Bei dem breiten Showprogramm des Parks ist mittlerweile sicherlich für jeden etwas dabei. Wie gefallen Euch die Shows im einzelnen? Seid ihr mit den Locations zufrieden z.B. bezüglich des Sitzkomforts? Was vermisst ihr? Wie gefallen Euch die Künstler? ...

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

MelC - 19.08.2015 - 17:28
Betrifft: Parade

Ich möchte gerne ein paar Zeilen zur Parade loswerden.

Wenn einer schon so anfängt, kommt selten etwas Positives am Ende raus. Stimmt - leider. Als Erstes etwas ganz grundsätzliches.
Die Parade ist eigentlich sehr gut. Die Wägen sind sehr schön, die Kostüme sind toll und die Musik ist gut.
Meiner Meinung nach sind nur die Show-Stopps etwas zu lange.
Das zieht sich gefühlt ewig und ist weder für Zuschauern noch für Darsteller sehr angenehm.

Was es aber noch schlimmer macht ist der Umstand, dass man die Teilnehmer der Parade in dieser Zeit sehr intensiv beobachten kann.
Es ist wirklich nicht schön zu sehen wie gelangweilt und genervt die Meisten wirken.
Da ist eine unglaubliche Gleichgültigkeit zu spüren.
Sehr wenige tun zumindest so, als ob es ihnen Freude machen würde.

Noch schlimmer ist es aber, wenn die Darsteller am Rand jemanden entdecken den sie kennen.
Da kann dann ein halbes Dutzend erwartungsfroher Kindern drum herum stehen. Die werden schlicht nicht beachtet und ignoriert. Kein Lächeln, kein Winken.
Man beschäftigt sich nur noch mit der vertrauten Person.

Dieses Verhalten fällt mir jedes Mal auf, wenn ich der Parade zuschaue.

Ich kann mir vorstellen, dass von allen möglichen Tätigkeiten im Park, die Parade für die Darsteller mit Abstand die Lästigste ist.
Es hilft aber nichts, auch die Parade ist Teil der Stellenbeschreibung.

Die vielen Menschen die links und rechts stehen, haben es verdient motivierte und engagierte Darsteller zu sehen.
Immerhin zahlen diese Menschen auch die Gagen der Darsteller und sichern ihnen ein Engagement.

NINE_75 - 06.08.2015 - 21:06
Die Europapark Parade ist toll geworden. Konnte leider im Shop die Musik dazu nicht finden. Kann man die Musik irgendwo runterladen? Dass Euromaus & Co. von den Wagen steigen und die Kinder unter den Zuschauern miteinbeziehen finde ich neben der Musik super.

Michl - 24.07.2015 - 17:18
Betrifft: Eisshow und diverse andere Shows

Ich möchte mich meinen Vorrednern "Daroad" und "Ullga" was die Eisshow betrifft anschließen. Auch uns war die Eisshow extrem zu laut. Wir haben die Show ebenfalls verlassen, da wir es nicht mehr ertragen konnten. Es war so extrem laut, dass es mir danach richtig schlecht ging. Auch in der spanischen Show in der Arena wurde direkt neben mir in der Vorführung vermutlich mit einer Art Platzpatronen geschossen, so laut, dass ich es nicht mehr aushalten konnte. Dasselbe gilt für das 4D Kino, auch hier war es meiner Frau und mir viel zu laut. Ich kann entsprechende Lautstärkeeinstellungen nicht nachvollziehen.

AS_40 - 17.05.2015 - 20:15
Betrifft:
Show Theatro del Arte
...ist schon paradox, dass man in Deutschland(wo ja der E.-Park nun einmal steht) als erstes in französischer Sprache begrüßt wird um auf versch. Dinge(Verbot von Fotos bzw. Videos während der Show) hinzuweisen. Bin mit Abstand nicht der einzige, dem das übel aufgestoßen ist!!!!
Sowas stelle man sich mal in Frankreich vor...
Die Show war wirklich sehenswert...

Daroad - 14.05.2015 - 20:40
Ich muss mich leider dem Beitrag unten anschließen. Meine Kinder (3 und 6 Jahre) wollten mit mir die Eisshow ansehen, doch für Kinder in diesem Alter ist es eindeutig zu laut und auch zu düster. Nach 15 Min. sind auch wir gegangen, weil die beiden Angst hatten und es zu laut war. Mir als Erwachsener übrigens auch!

Insgesamt ist das Thema der Show für das Geburtstagsjahr nicht so gelungen. Irgendwas buntes fröhliches wie damals die Choreo von Norbert Schramm wäre schöner gewesen.

Ullga - 11.05.2015 - 23:14
Eisshow
Ich wollte letzte Woche mit meiner Familie die Eisshow anschauen. Nach etwa 10 Minuten kamen wir einstimmig zu dem Ergebnis das die Lautstärke unerträglich war und haben daraufhin die Show verlassen. Haben die für die Lautstärke verantwortlichen Personen bereits einen Hörschaden?? Mein HNO hat mir erst vor kurzem bestätigt, dass ich noch gut höre. Auch höre ich selber mal gerne laute Musik - aber was da geboten wurde grenzt ja schon an Körperverletzung.

Reisebraut - 07.05.2015 - 07:59
Hallo, ich muss hier mal meine Enttäuschung beim letzten Parkbesuch kundgeben. Am 3.5. haben wir uns extra erkundigt, ob "Spook me" am 4.5. stattfindet. Die Guestrelation bekam von Kollegen die Auskunft, es wären am Montag "gelbe Zeiten" und Spook me findet um 18 Uhr statt! Also um 17.30 Uhr nichts wie hin, um dann an unserem letzten Tag vor verschlossenen Türen zu stehen. Wir waren stinkesauer, denn wir hätten am Tag vorher auch reingehen können. Jetzt haben wir keine Gelegenheit mehr, in diesem Jahr das Musical noch zu sehen! In euren News habe ich dann gelesen, warum es nicht stattfand. An diesem Tag waren die Gäste der Charity-Veranstaltung im Varieté Theater eingeladen. Aber das müsste ja wohl am Tag vorher schon bekannt gewesen sein? Oder??? Schade, wir sind wirklich begeisterte Fans, aber das hinterlässt einen faden Beigeschmack!

Spyder1983 - 19.04.2015 - 17:43
Was mir allgemein in der Eisshow und auch im Theatro del Arte eher negativ aufgefallen ist:

Die digitalen Projektionen und LED-Leinwände.

Die LED-Wand in der Eisshow ist einfach zu grell und somit kann man das Können der Eisläufer nicht komplett genießen. Und außerdem gibt es Ruckler im Bildablauf.

Und das ist übrigens auch ein sehr großes Problem beim Theatro dell Arte.

Die Projektion in der Anfangsszene scheint sehr rechenintensiv zu sein. Als der Tänzer an den Leinwänden mit den Händen dieses - ich nenn es mal "Feuerwerk" - zeichnen will, wird das ruckeln immer schlimmer je mehr Projektionsdetails hinzukommen.

Das kann man doch bestimmt besser umsetzen.

USSGALAXIE - 12.04.2015 - 09:45
Spook Me ist wirklich sehr gelungen. Auch die neue Lilly - Tiziana Turano - ist wirklich hervorragend!
Hoffentlich wird das Musical in die Verlängerung gehen bzw. irgendwann eine Fortsetzung bekommen...

Mypsilon - 30.03.2015 - 07:30
Die Show im Teatro dell'arte "White Balance" ist sehr gelungen. Der Zauberer war klasse, genau wie die Tänzer und Tänzerinnen!
Die neue Eisshow war gut. Hat uns dieses Mal nicht vom Hocker gehauen.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 
zurück zur Übersicht