Feedback - Ecke

Thema: Attraktionen-Feedback

Hier kann man über viele Dinge rund um die Attraktionen schreiben z.B. über die Gestaltung der Warteschlangen oder die Thematisierung einer Attraktion. Diese beiden Beispiele sollen allerdings nur Denkanstöße sein. Was gefällt Euch? Wo habt ihr Verbesserungsvorschläge? ...

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

Rolala - 26.01.2014 - 09:21
Wir als alte Hasen, haben keine Probleme mehr uns im EP zurechtzufinden. Viele aus meinem Bekanntenkreis allerdings, die zum ersten Mal oder selten im Park sind, haben große Orientierungsprobleme. So verstehen viele nicht, dass sie sich auf den Wegweisern auch an den Flaggen orientieren können und nicht nur an den Bahnhinweisen. Als ich beim Fantreffen wegen eines Notfalls unerwartet dringend zum Auto musste, habe aber auch ich gemerkt, dass die Beschilderung da überhaupt nicht hilfreich ist. Ich konnte mich allerdings über die großen Attraktionen orientieren und so den schnellsten Weg ausmachen.

Schnipo700 - 09.01.2014 - 11:18
Ich finde es sehr schade, dass kurz nach dem Jahreswechsel die Soundtracks in den Attraktionen sowie im gesamten Park auf die vom Sommer umgestellt werden. Im Park macht dies de ganze Stimmung kaputt und es passt einfach nicht zu den Tannenbäumen die da noch stehen. Im Park die ganz normale Sommermusic und in den Shows dann das Gegenteil. Ich finde man sollte das nächste Jahr warten bis Saisonschluss.

EP__302 - 03.01.2014 - 21:28
Es gibt Wartebereiche die langsam wirklich eine Renovierung nötig haben z.B. Wodan, Matterhornblitz und Poseidon weil die Farbe nach lässt und sehr viel von Besuchern drauf geschrieben wurde. Ich finde um dies zu vermeiden sollte man die Überwachung (vor allem an vollen Tagen) verstärken.
Leider lässt vor allem die Floßfahrt stark nach es gibt Animatronics, die sich seit Jahren nicht mehr bewegen.

KoM - 31.12.2013 - 19:36
Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen: bei vielen Attraktionen fällt auf, dass ein paar Dinge seit Jahren nicht mehr funktionieren. Es sollte doch möglich sein, dass mal jemand vom Park die Bahnen abfährt oder läuft und sich notiert, was nicht mehr geht, damit man das nach und nach reparieren kann.
Ist irgendwie traurig, wenn ständig neue Sachen kommen und die alten dafür verrotten. Mittlerweile kann man z.B. für Piraten in Batavia gar nicht mehr guten Gewissens beim Parkscout-Award voten weil einfach zu viel verranzt ist.
Klar, will man nicht auf neue Attraktionen verzichten aber wenn mal ein, zwei Saisons nichts neues kommt, dafür aber die Millionen in Restaurierungen gesteckt werden, kommen vielleicht ein paar Besucher, die nur für Neuheiten kommen, weniger, dafür wird den "ruhigeren" Besuchern aber auch gezeigt, dass man nicht nur Wert auf die Thrill-Besucher legt sondern auf alle im gleichen Maße.
Wenn die Restaurierungen dann abgeschlossen sind, hätte ich einen Vorschlag für nen neuen Themenbereich. Wie wäre es denn mit einem klassischen Rummel? Eine altmodische Geisterbahn, ein dauerhaftes Riesenrad (quasi der Eurotower für den hinteren Parkteil), ein Spiegelkabinett, Tal der Könige usw.

Sammy03 - 30.12.2013 - 18:22
Der Europa-Park betreibt bessere Instandhaltung der Atraktionen wie manch anderer Park, aber meines Erachtens ist das auch nicht genug. Es sind viele Kleinigkeiten, die eine ganz große Summe ergeben. Ich würde mir wünschen, dass ihr meinetwegen alle 4-5 Jahre auf eine neue Attraktion verzichtet und mit dem ganzen Geld einfach alle anderen Attraktionen "renoviert"
Zum Beispiel:

Atlantica Supersplash --> Becken reinigen, das ist schon fast grün

Dschungelfahrt --> Bei manchen Booten ist der Lack schon ziemlich ab und die Animatronics (z.B. Krokodil) sehen langsam echt vergammelt aus

In Österreich an der Wasserbahn --> Felsen und Brücke könnten mal einen neuen Anstrich vertragen

Poseidon --> Die Boote sehen langsam auch echt ranzig aus

Ich habe jetzt nur sehr wenige Beispiele genannt, aber das wäre zumindest ein Ansatz.

Was dem Europa-Park noch fehlt, wäre eine richtig große Halle mit verschiedenen Achterbahnen/Darkrides drinnen ggf. im "Mattherhornblitz -Style" in der man z.B. im Winter gut verweilen kann. Diese könnte man zum Themenbereich Afrika hinzufügen und in der Halle eine Art Dschungel errichten. Da gäbe es sehr viele Ideenmöglichkeiten.

Ich bin sehr zufrieden was der Europa-Park leistet. Das ist auch nur so, weil es ein Familienbetrieb ist und keine AG oder sonstiges. Ich hoffe, dass das auch in Zukunft immer so bleiben wird. Macht weiter so.

EP__302 - 21.12.2013 - 14:23
Es ist schade, dass leider immer noch viele Sachen defekt sind. Damit sind Dinobahn, Geisterschloss, Piraten in Batavia, der Matterhornblitz Wartebereich und Whale Adventures gemeint. Nach der Wintersaison sollte man diese Sachen reparieren. Die Winterbeleuchtung dieses Jahr ist wiedermal sehr gut gelungen ein großes Lob.

Thematisierer_01 - 14.12.2013 - 10:15
Ich will mich ja nicht an Kleinigkeiten aufhängen, aber ich habe mir hier gerade das Bild von der Infotafel am Wasserkraftwerk angeschaut und glaube, dass diese etwas fehlerhaft ist:
1. Es sieht auf der Tafel so aus, als würde die Turbine einfach im Wasser hängen und auch die Fallhöhe ist nicht eingezeichnet.
2. Einige Einheiten sind falsch abgekürzt (z.B. "Sekunde" mit "sec" statt "s")
3. Wenn ich die Leistung nach der Formel für Wasserkraftwerke berechne (Volumenstrom*Dichte*Fallhöhe*Erdbeschleunigung)komme ich auf ca. 206kW und nicht auf 275.
Ich weiß, dass das nicht viele Leute interessiert, aber ich finde, man sollte diese Fehler korrigieren und die Infotafel etwas detaillierter gestalten, vor allem die Zeichnung. (Wird ja nicht viel Arbeit sein)

EP__302 - 30.11.2013 - 16:42
Ich finde wen es genug warm ist sollte man Wodan auch in Betrieb nehmen wie es bei Blue Fire ist. Ich hoffe die Wodan läuft diesen Winter noch. Außerdem hat es die Geisterbahn wiedermal nötig repariert zu werden dort ist leider wieder einiges defekt Beispiel: In einem der Lifte funktionieren nicht alle Lampen, die Handwerker funktionieren nicht mehr und das Skelett das Klavier spielt bewegt sich nicht mehr.

- 28.11.2013 - 23:06
Im Historama kann man ein Foto mit verschiedenen Hintergründen machen und dieses als E-Card versenden. Es gibt auch eine Winterliche E-Card . Allerdings ist auf dem Foto ein Fehler. Es steht noch das Datum groß drauf von der Winteröffnung vom letzten Jahr. Schnell mal ändern.

- 27.11.2013 - 21:51
Mir ist ein Sicherheitsfehler bei Eurosat aufgefallen. Früher war ja der Ausgang geradeaus und ging nicht durch den Shop. Seit vielen Jahren geht ja aber der Ausgang jetzt durch den Shop. Leider wurde aber die Tür vom Shop nicht verändert. Die Tür geht nach innen auf. Da es jetzt aber ein Ausgang bzw. ein Notausgang ist müsste die Tür nach außen zu öffnen sein.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 
zurück zur Übersicht