Feedback - Ecke

Thema: Attraktionen-Feedback

Hier kann man über viele Dinge rund um die Attraktionen schreiben z.B. über die Gestaltung der Warteschlangen oder die Thematisierung einer Attraktion. Diese beiden Beispiele sollen allerdings nur Denkanstöße sein. Was gefällt Euch? Wo habt ihr Verbesserungsvorschläge? ...

Wir sind an deiner Meinung interessiert, hier hast du nun die Möglichkeit deine Meinung mit uns und den anderen Fans zu teilen.

Du musst eingeloggt sein um ein Feedback abgeben zu können!

zurück zur Übersicht

Einträge der epfans.info - Besucher

EP__302 - 28.09.2013 - 12:59
Hallo, ich finde es echt schade, dass bei Wodan, beim Matterhornblitz und bei Poseidon wieder mal Schmierfinken am Werk waren, ich kann es einfach nicht glauben dagegen muss man irgendwie etwas tun.

Sonst gefällt mir am Europa-Park einfach alles. :)

Mayvce - 22.09.2013 - 20:47
Hallo liebes EP Team,

wir waren heute Sonntag 22.09.13 im EP. Die weißen Tannenbäume sind uns auch aufgefallen. Mal gespannt wie es wird. :)

Ansonsten war wieder alles super. Haben Herr Mack Michael gesehen im Schloss Balthasar. Hatte ein paar Tische neben uns gesessen.

Leider zwei Mängel festgestellt. Skandinavien Andersens Märchenturm. Ganz oben auf dem Turm der Letzte Bodenabschnitt gibt sehr stark nach. Sollte vielleicht mal geprüft werden.

Griechenland Abenteuer Atlantis. An der Warteschlange kurz vor Eintritt der Wägen ist an der Seite eine Abwasserleitung die mit T-Träger befestigt ist. Der Rechte Träger hat eine Kappe vorne drauf, der Linke nicht. Die kann für kleine Kinder gefährlich sein, weil sie eine Kante hat.

Liebes EP Team vielleicht weiter geben an den EP.

Sind in zwei Wochen wieder vor Ort mit Übernachtung. Freuen uns schon.

Lg. Martin, Yvonne und Celina.

Thematisierer_01 - 09.09.2013 - 10:35
Mal was ganz allgemeines zu den Attraktionen: Ich hoffe, ich mache mir jetzt keine Feinde, aber ich war neulich im Disneyland und habe davon mitgenommen, dass es doch eigentlich nicht auf die Menge, sondern auf die Qualität der Bahnen ankommt. Ich will damit keineswegs sagen, dass die Attraktionen im EP schlechter sind als im Disneyland. Aber wäre es nicht manchmal besser, man würde sich mit der Planung neuer Attraktionen etwas mehr Zeit lassen? Muss denn wirklich jedes Jahr eine Neuheit präsentiert werden? Ich weiß, dass laut Umfrage die Mehrheit dafür war, aber man sollte sich doch mal überlegen, ob wenige große Attraktionen nicht vielleicht besser sind als viele "kleine". Außerdem wird der Park durch die jährlichen Neubauten irgendwann so groß sein, dass man an einem Tag nicht mal die Hälfte der Bahnen schaffen kann. Und darunter leiden Tagesbesucher wie ich, weil der Eintrittspreis mit dem Angebot ständig steigt. Noch schlimmer ist aber, dass irgendwann vielleicht auch die schöne Parklandschaft leiden könnte. Also ich würde mal etwas auf die Bremse treten und mich lieber auf einen zweiten Themenpark konzentrieren. Aber das hat man ja jetzt auch Gott sei dank erkannt (Wasserpark).

P.S. Der Europa-Park ist und bleibt trotzdem mein Lieblingspark!

Mayvce - 20.08.2013 - 07:56
Hallo zusammen.
Beim Piccolo Mondo funktionieren leider manche Sachen nicht mehr. Fällt mir immer auf wenn ich mit meiner Tochter fahre. Gleich am Anfang der Bahn funktioniert die Seilbahn nicht, wo die Bären daran hängen. Ist schon sehr lange defekt. Das Schwein am Ende pustet den Schmetterling nicht mehr nach oben.

Was mir neues aufgefallen ist, ist der Flug der Ikarus (Ballonfahrt) . Da spritzt eine Figur Wasser aus einem Haus. Ist Lustig und kommt gut an.

Abenteuer Atlantis. Bei dem Drachen wurde unterhalb eine neue Dekoration montiert. Sieht sehr 3 Dimensional aus.

Wie man sieht es gibt immer was Neues zu sehen und zu entdecken. Der EP lässt sich immer was Neues einfallen. Super.

Lg. Martin , Yvonne und Celina

benpep - 18.08.2013 - 19:00
Ich finde, dass der skandinavische Bereich etwas lauter geworden ist. Es war immer leise da.

EPFAN11 - 09.08.2013 - 12:18
Ich probier’s mal wieder...
Ich vermisse wirklich die Westernmusik während der Panoramabahnfahrt!! Die Märchenwaldmusik ertönt doch auch noch immer. Wie schon einmal gesagt es kann hier nicht an die Mitarbeiter liegen, die die Musik nicht mehr hören können. Im Bahnhof Deutschland ist die Musik auch noch zu hören! Bei den anderen beiden Transportbahnen gibt es auch eine Musik während der Fahrt.

- 07.08.2013 - 02:00
Ich finde es schade, dass im Euro-Tower mal wieder gar keine Musik gespielt wird. Der Turm fährt wie schon oft nur lautlos hoch und runter ohne Musik, Ansage usw.

- 07.08.2013 - 01:58
Im 4D Kino funktionieren sehr viele Sitze nicht. Damit meine ich, dass sie nicht herunterklappen bei den bestimmten Filmstellen. Man sollte mal alle Sitze überprüfen. Bei meinen letzten Besuchen hatte ich immer das Pech auf einem kaputten Sitz zu kommen.

Thematisierer_01 - 03.08.2013 - 19:08
Leider liegt mein letzter Parkbesuch etwas zurück. Trotzdem ein kleines Feedback zu den (damaligen) Neuheiten:
Wodan: sehr gut gelungen, nicht nur die thematische Gestaltung, sondern auch die Fahreigenschaften. Die Fahrt ist beschleunigungsintensiv und doch nicht zu ruckelig (nachdem ich die Konkurrenz in Bottrop getestet hatte und mir fast alle Knochen brach, war ich in Sachen Holzachterbahnen etwas skeptisch).
Märchenwald: sehr schön in die Waldlandschaft integriert und nicht nur für Kinder einen Besuch wert! hier störte mich allerdings ein wenig der gestiefelte Kater in der Grimm Bibliothek. Ich habe zwar nichts gegen pneumatische Animatronics, aber wenn dieses Tier loslegt, hört man außer Druckluft gar nichts mehr! vielleicht sollte man hier ein wenig nachbessern (oder ihn einfach langsamer bewegen). Ansonsten attraktionstechnisch alles perfekt wie immer!

PhiliB - 01.08.2013 - 22:18
Bei meinem letzten Besuch im Park habe ich gemerkt, dass viele Besucher mit dem Eingang vom "Universum der Energie" wenig anfangen können.
Oft sind Aussagen wie "Was ist das für eine Attraktion? oder "Das ist bestimmt etwas langweiliges " zu hören. Ich persönlich finde, dass man den Eingang passend zu dem was den Besucher erwartet gestalten sollte. Vor zehn Jahren stand z.B. ein Tyrannosaurus Rex auf dem Dach des Eingangsportals. Den könnte man ja zum Beispiel wieder an seinen alten Platz stellen Durch eine Neugestaltung des Eingangs würde die Attraktion bestimmt interessanter auf die Besucher wirken, vor allem auf Kinder.

Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 
zurück zur Übersicht