Wer ist die Schönste im Land?

Rust - Gesucht wird die schönste Frau Deutschlands: 22 junge Frauen aus ganz Deutschland kämpfen an diesem Samstag (2. Februar) im Europa-Park im badischen Rust (Ortenaukreis) um den Titel der "Miss Germany 2008". Zur Wahl stellen sich Kandidatinnen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren, teilten die Organisatoren am Montag mit. Das Interesse an dem Schönheitswettbewerb ist in diesem Jahr deutlich grö?er als in den Vorjahren, sagte Organisator Horst Klemmer. Im Vorfeld der Wahl zur "Miss Germany" gab es bundesweit 300 Misswahlen, an denen sich 6100 junge Frauen beteiligten.

Bei der Wahl in Rust treten die Siegerinnen der Landeswahlen gegeneinander an. Die Frauen werden sich zunächst im Abendkleid, später dann in Bademode präsentieren. Eine Prominenten-Jury wird die Siegerin küren. Insgesamt werden an die Frauen Preise im Gesamtwert von mehr als 185.000 Euro vergeben. Die "Miss Germany" erhalte unter anderem einen Sportwagen sowie mehrere Reisen. In der Jury sitzen unter anderem Box-Weltmeister Arthur Abraham, Schönheitschirurg Werner Mang, Sportreporter Heribert Fassbender und Fernsehmoderator Günter Wewel.

Die Wahl zur "Miss Germany" wird seit 1927 veranstaltet. Prominenteste Siegerin früherer Miss-Wahlen ist die spätere Fernsehmoderatorin Petra Schürmann. Sie wurde 1956 zur "Miss Germany" gekürt. Vor einem Jahr holte Nelly Marie Bojahr, eine 18 Jahre alte Schülerin aus Kleinmachnow in Brandenburg, den Titel.

© dpa/lsw