Building Silverstar

Endlich! Lange haben wir warten müssen: ganze 26 Jahre. Damit wollen wir nicht sagen, dass die Achterbahnen, die bis damals im Park standen schlecht waren, aber man hat immer von anderen Parks gehört, die einen Hypercoaster bauen... und war halt etwas neidisch. Der Europa-Park kam mit dem Coaster vielleicht etwas verspätet, aber dafür mit einem richtigen Prachtstück.

Einschränkungen:
"Silver Star" fahren ist nur ab 11 Jahren und 1.40 Meter Grösse erlaubt!

Wo? & Wie?
Der "Silver Star" wurde aus Platzmangel über dem gro?en Parkplatz gebaut. Er startet zwar hinter dem Eurosat, d.h. neben dem Botta-Dome, fährt aber dann direkt über denn Parkplatz los. Somit erhöht das den Thrill für die Achterbahnfahrer, die meinen in die Autos zu rasen, und zweitens für die ankommenden Parkbesucher, die sich schon einen Vorgeschmack vom "Silver Star" machen können.

Thematisierung
Die Farben sind silber/schwarz. Silbrig sind die Stützen, grau die Schienen und schwarz der Schienenkasten. Diese Farben wurden wegen der Zusammenarbeit mit Mercedes (Silberpfeil) gewählt. Mercedes hat um den Coaster eine richtige Renn-Atmosphäre mit Boxenstopps, echten Rennautos, einem Formel-1 Kommandostand und vielem mehr hergestellt.

Baustellennews
23.03.2002: Silver Star wird eingeweiht und ist für alle Besucher offen.

21.03.2002: Die Presse darf die erste Fahrt mit Silver Star machen.

20.03.2002: Silver Star wurde nach erfolgreichen Tests vom T?V genehmigt.

15.03.2002: Braucht Silver Star noch Beinstützen?

18.02.2002: Silver Star startet zum ersten mal!

07.02.2002: Das letzte Schienenelement wurde genau um 14h30 eingesetzt. Bald fangen die Tests an! Die Züge sind schon da.

23.01.2002: Der Horse Shoe ist fertiggebaut. Jetzt wird am 2. Camelback gearbeitet.

05.01.2002: Die Bauarbeiten sind gut fortgeschritten.

21.12.2001: Der Bremsblock vor der Helix ist fertiggestellt.

08.12.2001: Die Helix ist fertig! Jetzt fehlen nur noch die Teile parallel zur Solaranlage.

01.12.2001: Die Kurve nach dem First Drop ist gebaut. Auch die Kamelhöcker vor dem Ende sind fertig.

15.11.2001: Der First Drop ist fertig.

09.11.2001: Das erste Schienenstück des ersten Drop wurde verlegt.

30.10.2001: Am Lift fehlt nur noch die oberste Schiene!

26.10.2001: Die vierte Stützen vom Lifthill wird gebaut. Die Kettenrückführung wird montiert.

24.10.2001: Die Schiene am Lifthill bis zur zweiten Stütze ist gelegt.

18.10.2001: Die zweite Stütze des Lifthills wurde montiert

16.10.2001: Die ersten Stützen für den Lifthill stehen. Auch die Rechtskurve nach der Station und der Liftmotor sind bereits montiert.

14.10.2001: Fan-Treffen.

11.10.2001: Die Schienen beim Bahnhof sind gelegt. Auch das Verschiebegleis zur Wartungshalle steht.

06.10.2001: Die erste Schiene im Bereich der Station wurde verlegt! Es ist der Bremsbereich vor der Station.

28.09.2001: Die ersten Stützen werden montiert! Ausserdem steht der Stahlbau für die Wartungshalle.

26.09.2001: Die ersten Teilen der Achterbahn kommen in Rust an. ?berall sind Fundamentarbeiten in Gang.


Fotos