Building Colosseo

Die beiden Hotels "El Andaluz" und "Castillo Alczar" waren zu 97% ausgelastet. Ganz klar, dass der Europa-Park möglichst schnell ein drittes Hotel bauen wollte bzw. musste. Denn die Reiseagenturen drängten!

Baubeginn des 40-Millionen-Euro-Projekt "Hotel Di Roma" war am 21. Januar 2003. Am 24. Juni 2003 fand die Grundsteinlegung statt.

Das neue Hotel "Colosseo", auf der anderen Seite der Hausener-Strasse, vermittelt den Eindruck einer italienischen Stadtansicht. Als Blickfang sieht man von der Zufahrtsstra?e eine künstliche Ruine, die dem Kolosseum in Rom nachempfunden ist.

Zur Anbindung an den Park wurde eine Unterführung unter der Hausener Strasse gegraben und es entstand ein zusätzlicher EP-Express-Bahnhof beim Hotel El Andaluz.
Eine Bar für 400 Personen wurde im Obergeschoss gebaut. Die Restaurants befinden sich im Erdgeschoss und zählen zusammen 1400 Sitzplätze. Der Europa-Park verfolgte seine Linie weiter und baute auf 450 Quadratmetern weitere Konferenzbereiche. Im Untergeschoss und Erdgeschoss entstand ein "römisches Bad" mit Wellnessbereichen und Innen- und Aussenschwimmbecken.

Auffallend ist auch die grosse Anzahl Parkplätze (550). Das sind fast zwei pro Zimmer. Grund dafür ist, dass die Gäste am Tag der Abreise noch den Park besuchen und ihr Wagen stehen lassen, während die neuen Gäste schon am Morgen anreisen und ebenfalls einen Parkplatz benötigen. Der Parkplatz wurde zweistöckig gebaut.

Technische Daten
Eröffnung1. Juni 2004
NameHotel Colosseo
ProjektnameHotel Di Roma
Inverstitionssumme40 Millionen Euro
Umbauter Raum 90`000 m³
Nutzfläche23`000 m²
Parkplätze550
Stockwerke5 (teilweise 6)
Gebäudehöhe20 Meter
Kolosseumhöhe28 Meter
Zimmer / Suiten310 / 19
Plätze Bar 400
Plätze Restaurant1400
Konferenzbereich450 m²
Neue Arbeitsplätze320
Handwerker500


Baustellennews
18.04.2004: Heute wurde das Hotel der Presse vorgestellt. Bis auf die Bar "Mille Miglia" ist alles fertig. Fotos vom fertigen Hotel sind ab sofort auf der Seite zum Colosseo zu sehen.

07.03.2004: Aussen sind quasi alle Gerüste entfernt worden.

02.03.2004: Obwohl das Hotel noch im Bau ist, sind schon zahlreiche Details am Gebäude zu erkennen.

26.02.2004: Der Kolosseumbogen wurde entblösst. Grosse Teile der weissen Schutzwand wurden entfernt und ermöglichen einen Blick auf den künftigen Wellness-bereich des Hotels. Es wäre nicht verwunderlich, wenn in Rom plötzlich entdeckt wird, dass ein Teil des Kolloseums fehlt.

23.02.2004: Die Fassaden richtung Anfahrtsstrasse sind, bis auf den Haupteingang und den Turm beim Abschluss des Halbbogens,fertig gestrichen und gestaltet. Mit blauem Himmel und strahlender Sonnen sieht das Gebäude aus, als würde es mitten im warmen Italien liegen.

12.02.2004: Teilweise wurde schon das Gerüst abgebaut, so dass man darunter die im italienischen Stil bemalten Häuserfassaden entdecken kann.

30.11.2003: Der Rohbau des Hotels ist schon fast fertig. Komplett fertiggestellt sind hingegen die Unterführung, die EPE-Haltestelle, der Platz neben der Station und das Parkdeck. Einige Häuserfassaden sind schon mit Testfarbe bemalt worden. Wie zwischen den Abdeckungen zu erkennen ist, ist das untere Stockwerk es Colosseumbogens äusserlich schon fertig thematisiert.

02.09.2003: Unterführung und die neue EP-Express-Haltestelle sind quasi fertiggestellt. Auch das Parkdeck ist schon weit fortgeschritten. Die meisten Mauern vom Hotel stehen schon. Hier muss jetzt mit der Thematisierung begonnen werden.
01.07.2003: Neben der Euro-Mir steht jetzt ein Preview-Center. Im Zelt stehen zahlreiche Infowände und zwei Modelle des "Colosseo".

24.06.2003: Heute fand die Grundsteinlegung statt. Gleichzeitig wurde der Name des Hotels bekanntgegeben: "Colosseo". Der Bau des Parkdecks hat begonnen und an der EP Express Station kann bald mit dem Feinschliff und der Thematisierung begonnen werden. Am Hotel selber wird zur Zeit schon die zweite, stellenweise auch schon die dritte, Etage gebaut.

27.04.2003: Der neue EP Express Bahnhof ist im Bau. Er wird um die Schiene herum gebaut. Auch der Colosseumteil wird schon langsam aufgebaut.

03.04.2003: Die Bauarbeiten gehen schnell vorwärts. Die Fundamente sind gebaut. Zum Teil steht schon das Erdgeschoss. An der Stelle des künftigen Parkdecks ist ein riesiger Erdhaufen. An der Unterführung zum Park werden Abschlussarbeiten gemacht.

04.02.2003: Der erste Kran steht schon.

22.01.2003: Jetzt kann es los gehen mit dem Bau des Hotels!

21.01.2003: Heute fand der erste Spatenstich statt.

18.09.2002: Neuer Zeitungsartikel mit Details.

31.07.2002: Das Thema ist jetzt grob bekannt: Es wird ein italienisches Hotel werden.

20.05.2002: Bald wird hier das Thema des neuen Hotels präsentiert.


Fotos