SWR3 Party Nacht zum Saisonstart - 16.03.2008

Die SWR3 Party-Nacht verwandelte den Europa-Park am 15. März in eine riesige Party-Zone: DJs, Comedy, Live-Bands und Pop-Poesie ? bei verschiedenen Motto-Partys konnten die Besucher in 12 Party-Locations und Europa-Park-Attraktionen bis in die Nachtstunden feiern.

SWR3-Comedy-Star Andreas Müller spielte im Europa-Park-Dome die SWR3 Comedy-Hauptrolle während man sich im Foyer durch Mixgetränke und die Geldermann-Lounge "stärken" konnte. Die SWR3-Band mit Steffi Tücking und Sebastian Müller rockte mit den Besuchern bei Kult-Hits und aktuellen Chartbreakern um die Wette. SWR3-DJ René Hagdorn verwandelte die Mercedes-Benz Hall in einen Housetempel und DJ Andreas Hain lie? die Pärchen bei fetzigen Schlagerrythmen tanzen. Stephanie Haiber verwandelte die Arena of Football in ihre ganz eigene ?Arena of Rock?. Bei SWR3-DJ Michael Leupold bebte der Dschungel im Colonial House und das Partyvolk trommelte auf den Bongos. DJ Jochen Graf feiert in der Pyramiden-Spitze eine Charts-Party und die SWR3 Live Lyrix sorgten im Variete für wohlige Gänsehaut im Nacken. ?Canvas Cold? rockten im SWR3-Rockcafé im deutschen Themenbereich und die Band ?HitBoutique? brachte den Besuchern das Feiern mit Bossa-Nova, Swing und Tango in der Taverna Mykonos bei. Beim Auftritt der ?Big Dig and the Sidechicks? brach das Wild-West-Fieber im Griechischen Tempel aus und zauberten Country-Atmosphäre in die Hallen von Poseidon. Auch viele Europa-Park Attraktionen hatten für die Besucher bis spät in die Nacht geöffnet und sorgten für eine erfrischende Fahrt zwischen den Locations. Besser kann ein Saisonstart nicht gefeiert werden. Was die Besucherzahl anging, so lag diese wohl auch auf Grund des sehr frühen Termins unter denen vergangener Jahre. Auch die Grösse der Veranstaltung und die Weitläufigkeit der Locations liessen die Besucher über den Park verstreut feiern.

Fotos

Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!