Pressekonferenz Terenzi Horror Nights 2008

Ab 26. September gruselt es Nachts im Europa-Park. Denn die Terenzi Horror Nights starten in Ihre zweite Runde. Nach dem erfolgreichen Premieren-Jahr 2007 jagen nun Marc Terenzi und Michael Mack den Besucher den Schrecken ein.

"Insgesamt 5 neue Attraktionen können die Gäste entdecken" schildert Michael Mack bei der Pressekonferenz. Noch mehr Besucher soll das Geisterspektakel anlocken und dafür hat man sich einiges einfallen lassen. Der Themenbereich der neu als zentraler Ort Verwendung finden wird ist Italien und somit entsteht ein ganz neues Abenteuer.

Neben den Horror Nights wird aber auch das Familienspektakel "Halloween" noch stärker im Europa-Park präsent sein. Zusammen mit DJ Bobo wird das Halloween Festival zwischen dem 25.10. und 2.11. neue Gestalt annehmen. In einer 35 Minüten Show wird DJ Bobo die Highlights aus seiner Tour präsentieren. Mit Laser, Feuer, magischen Effekten und einem krönenden Feuerwerk wird dem Besucher am Abend ein spektakulärer Event bereitet.

Zum Thema neue Achterbahn schnitt Roland Mack nur kurze Eckdaten an - die neue, in diesem Jahr fertiggestellte Stromleitung war wohl nötig, da insgesamt 2000 Pferdestärken die Besucher in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen werden. Momentan stehen 32 Höhen-Meter aber bald werde man für den Looping noch einiges draufpacken. Wir werden das Thema natürlich weiter mit Euch verfolgen.

Hier noch die offiziellen Zahlen und Fakten zu den Horror Nights:

Statisten
?? über 50 Akteure
?? 15 verschiedene Charaktere
?? 2 Make-up Artists
?? 3 Stunden Maske für jeden Veranstaltungsabend
?? über 25 kg Schminke
?? 20 Liter Filmblut
?? 20 Liter Latex
?? 10 Liter Haaröl
?? 1 kg Gelatine für "Verbrennungen"

Facts zur "Freak Factory"
?? 19 unterschiedliche, thematisierte Räume
?? Interaktive Multimediasteuerung
?? 600 m² Zeltfläche
?? 4000 laufende Meter Kanthölzer
?? 1200 m² Sperrholz
?? 350 m Wände
?? 180 l Acrylfarbe
?? 35 Rollen Tapete
?? 150 kg Putz

Facts zu "Carnival of Fear"
?? 300 m² Stahlmatten für Labyrint
?? 160 m² Fläche
?? Parallellabyrinth

Gastronomie
?? "Mad Scientist Lab" in der Pizzeria: Draculagirls servieren blutroten Prosecco und Halloween-Cocktails wie "Blutbowle" oder ?Zombie??
?? "Snack Shack": Feuriges Chilli con Carne nach Marc Terenzis Originalrezept, Pasta mit scharfer Paprika-Kürbis-Sauce, Halloween-Amerikaner und ? Panna cotta

Soundtrack
?? In zwei Monaten wurden 13 Songs komponiert und produziert von Benny Richter; Live-Chor Aufnahme; mehrere 1000 Tracks aufgenommen

Bilder von der Pressekonferenz haben wir euch natürlich auch mitgebracht.

An dieser Stelle auch nochmals der Hinweis auf unseren Backstage Bericht der Dreharbeiten für den diesjährigen Werbetrailer zu den Terenzi Horror Nights 2 - Hier klicken!

Fotos