epfans.info vor Ort - 20.01.2009

In Rust wächst derzeit eine Wand nach der Anderen in die Höhe. Ob bei den Gebäuden für den neuen Themenbereich Island oder dem Pförtnerhäuschen in unmittelbarer Nähe. Aber auch beim neuen Parkdeck des Santa Isabel stehen erste Betonwände.

Auf der Achterbahnbaustelle selbst wachsen zwar keine Wände dafür aber jede Menge Felsen. So hat das zweite Grundgerüst bereits erste Drahtmodule aufgesetzt bekommen die dann miteinander verschwei?t werden.

Am Haupteingang nimmt der neue Zugang zum Festsaal Berlin auch weiter Formen an und bei der Weltraumachterbahn Euromir kann man derzeit die Demontage der Beleuchtung beobachten.

Vielen Dank für die Bilder von Duffytec

Fotos