Balthasars Gruselmarkt - 26.10.2009

Seit heute (26.10.) verwandelt sich der Schlosspark zu einem mystischen mittelalterlichen Markt, genannt "Balthasars Gruselmarkt".

Wer genug von der bunten Abenteuerwelt des Europa-Parks mitsamt seinen Lichtern und rasanten Achterbahnen hat, kann sich hier in der Zeit einige Jahrhunderte zurückfallen lassen.

Die Besucher des Marktes haben die Möglichkeit Kürbisse selbst zu bemalen oder einigen Arbeitern bei ihren längst in Vergessenheit geratenen Handwerkskünsten zuzuschauen. Gruselfans finden furchteinflö?ende Masken und die ganz Mutigen können sich Tarot-Karten legen lassen...

Es ist übrigens ganz erstaunlich, was sich aus Stroh alles basteln lässt. Auf Balthasars Gruselmarkt kann es schon mal vorkommen, dass man plötzlich vor einer Horde Wildschweine oder einem "Riesen-Eichhörnchen" steht.

Der Markt dauert noch bis zum Saisonschluss am 01.11.2009.

Fotos