Pressekonferenz Wintersaison 2009/2010 - 25.11.2009

Winterzeit - Weihnachtszeit. Nur Petrus hatte wohl noch den Frühling im Kalender stehen, als wir in einen über und über mit weihnachtlichen Elementen geschmückten Europa-Park eintauchten und damit folgten wir der Einladung des Europa-Park zur diesjährigen Winter-Pressekonferenz nach Rust.

Déjá Vu"- so der Name der diesjährigen Dinnershow "Cirque d` Europe", verzauberte uns gleich zu Anfang mit verschiedenen Einblicken in dessen grandiose Inszenierung. Mit dabei waren u.a. die italienische Musikerin Nelly und ihr Big Band Ensemble, das Duo Iroshnikov, der Finnische Magier Jay Niemi, der Komedien Duvan Nickol (wo ist denn jetzt der zweite Finger) sowie das Europa-Park Showbalett.

Im Konferenzsaal Petit Paris erwartete uns Roland Mack, um die diesjährige Wintersession zu präsentieren. Und wir durften in diesem Jahr einen Parkchef erleben, der sehr emotional über die Erfolge des Europa-Parks berichtete, erlebten aber auch einen Roland Mack, der sehr detailiert und kritisch mit den in den letzten Wochen erschienenen Zeitungsberichten über das im Breisgau in Szene gesetzte Konkurenzverhalten in Bezug auf die Schwarzwaldregion, die Stadt Freiburg und auch den SC Freiburg reagierte. Es wäre schön, so Roland Mack, wenn wir endlich einmal das "Miteinander" und nicht das "Gegeneinander" verstehen würden. Eine Region wie der Südschwarzwald sollte sich glücklich schätzen, eine Stadt Freiburg, einen Schwarzwald und einen Europa-Park zu den heimischen Tourismuszielen zählen zu dürfen. Roland Mack, gerade zurück aus den USA, berichtete, wie dort die Besucherzahlen in negativer Weise auf die Parks einwirken. Und gerade das Gegenteil, ständig steigende ?bernachtungszahlen, ein stetig steigender Erfolg in Bezug auf die Tourismuszahlen, nicht nur im Europa-Park, sondern in der ganzen Region Südschwarzwald, sollte endlich auch bei den letzten das "Wir-Gefühl" und nicht das "Konkurenz-Gefühl" in den Köpfen hervorrufen.

Den gleichen Tenor stimmte auch der Bürgermeister und Präsident des Organisationskomitees der Gemeide Hinterzarten, Herr Hansjörg Eckert an, wo vom 24. - 31. Januar 2010 die Nordischen Ski-Weltmeisterschaft sowie die Junioren Skilanglauf-Weltmeisterschaft stattfinden. Auch er betonte sehr ausdrücklich, dass eine solche Veranstaltung ohne ein Sponsoring seitens des Europa-Parks nie würde stattfinden können.

Denise Biellmann zeigte anschliessend im Eiszelt ihr Können und überzeugte mit ihren einmaligen Piroetten und Sprüngen, das sie auch heute noch zur Elite der Weltklasse gehört. Das gesamte Emsemble der diesjährigen Eisrevue "Wonderland on Ice" verabschiedete sich anschliessend mit der diesjährigen Final-Szene und entliess die Pressevertreter zum nächsten Highlight.

Niemand geringeres als der bekannte Schweizer "DJ Bobo" wird anlässlich seiner Tour 2010 die Weltpremiere seiner neuen Show " Fantasy" am kommenden Freitag und Samstag im Europa-Park starten. Wir hatten heute die Gelegenheit, bei einer der letzten Generalproben dabei zu sein und waren hinsichtlich der Bühnengestaltung mehr als überwältigt. Rene Baumann hat es wieder einmal geschafft, eine Bühne der Superlative für seine neue Show zu errichten. Wir wünschen heute schon jedem DJ Bobo-Fan viel Vergnügen für ein wahrlich gigantisches Bühnen-Highlight. (Aus Gründen des Urheberrechtes dürfen an dieser Stelle noch keine Fotos der neuen Show veröffentlicht werden.)

Zu guter Letzt hatten wir noch Gelegenheit, die Eröffnung einer wirklich au?ergewöhnlichen Kunstausstellung zu erleben. Niemand geringeres als die Enkelin des weltberühmten Malers Marc Chagall, Frau Meret Meyer, eröffnete unter dem Beisein von Landesbischof Dr. Ulrich Fischer und Weihbischof Dr. Paul Wehrle, die Ausstellung "Glaube, Hoffnung.Liebe: Marc Chagalls Traum der Bibel" in der Mercedes-Benz Hall.

Fact-Sheet zu den Winterwochen 2009/2010:

- 2500 Tannenbäume im Park
- 2.500.000 Lichter
- 1.400 Christbaumkugeln
- 3100 Meter Girlanden
- 500 Deko-Geschenke im Park
- 25 Lagerfeuer

Winterspecials:

- Ausstellung "Glaube, Hoffnung, Liebe: Marc Chagalls Traum von der Bibel in der Mercedes Benz Hall
- Indoor-Winterwunderwelt für Kinder in der Europa-Park Arena (ab 05.12.2009)
- 4D-Film "Polarexpress" im "Magic Cinema"
- Winter- und Weihnachtsmarkt mit über 30 Ständen in der Deutschen Allee
- Dinner-Show "Cirque d?urope" mit dem Programm Déjá Vu" im Theatro dell`Arte
- Zirkus-Revue auf dem Festivalgelände
- Weihnachtspyramide und Riesenkrippe auf dem Platz Mario Botta
- Eislauffläche vor der Pyramide (Aktionsfläche)
- Eistheke "Glaciar" im Spanischen Themenbereich (dieses Jahr noch grö?er)
- Riesen-Adventskalender auf der Italienischen Freilichtbühne
- Riesenweihnachtsmann im Russischen Themenbereich
- Allabendliche Lichter-Parade mit den Europa-Park Künstlern
- "Magischer Lichterzauber" auf dem Europa-Park See
- u.v.m.

Wir danken dem Europa-Park für die Einladung zur Teilnahme an der diesjährigen Winter-Pressekonferenz und wünschen allen Fans schöne und besinnliche Tage in Eurem Europa-Park. Wir sehen uns...

Fotos