Magic Cinema Aktuell - 25.03.2010

25. März 2010 - 18:45 Uhr, wir stehen vor dem Eingang des Magic Cinema und warten gespannt auf die Premieren-Vorstellung seit der Umstellung auf die digitale 3D Technik.

Das Personal teilt uns mit, dass sich der Start der Aufführung auf Grund technischer Probleme leider verzögern wird.

Während wir also vor dem Eingang warten, werden wir kurzerhand eingeladen den Vorführraum des Kinos zu besichtigen. Wir stehen vor zwei riesigen Projektoren die mit ihrer Leuchtkraft im Privatgebrauch schlichtweg die Tapeten in Brand setzen würden.

Die Projektoren arbeiten mit einer Zirkularpolarisation wodurch auch beim drehen des Kopfes oder bei schrägem Blickwinkel auf die Leinwand weiterhin ein 3D Bild erkannt wird und keine Unschärfen entstehen. Weitere Informationen zur Zirkularpolarisation gibt es unter wikipedia.de!

Nach knapp 30 Minuten Verspätung nehmen wir Platz in den Sitzen, setzen unsere 3D-Brillen auf und der Film startet. Von Beginn an sind wir angenehm überrascht, dass nur noch geringe bis keine Hintergrundgeräusche der Projektoren zu vernehmen sind. Auch das neue 3D Bild überzeugt auf ganzer Linie. Hier und da sind sicher noch ein paar Feinabstimmungen nötig welche aber gewiss leicht zu beheben sein werden.

Auch der tagsüber laufende Kurzfilm ?Sammys gro?e Abenteuer? wird zukünftig über die neuen 3D-Digital Projektoren laufen und somit über eine nochmals verbesserte Qualität verfügen.

Doch nun schaut am besten selbst einmal vorbei und lasst euch von der neuen 3D Technik überzeugen. Das aktuelle Kinoprogramm findet ihr hier.