epfans.info vor Ort - 09.05.2010

Käse, Holzschuhe und Poffertjes - man merkt, dass dieses Wochenende das holländische Fest gefeiert wurde im Europa-Park. Im gesamten Themenbereich Holland waren diverse zusätzliche Stände aufgestellt, die einen Einblick in das traditionelle Leben der Holländer gewährten.

Unterdessen sind die Arbeiten am Historama wieder ein bisschen vorangeschritten. Weitere goldene Deko-Elemente und blaue Wandplatten wurden montiert. Der Baustellenbereich ist zurzeit möglichst klein gehalten, so dass z.B. der Brunnen vor dem Gebäude genutzt werden kann.

In Portugal hat inzwischen der Aufbau für die "High Diving Piraten Show - Der verlorene Schatz" begonnen. Mitten im Atlantica-See in Portugal steht nun das 2,70 Meter hohe, bzw. tiefe Becken, das für die Show ab dem 22.05. gebraucht wird.

Hier noch einmal die Infos zur Show:
Sieben wagemutige Athleten aus unterschiedlichen Nationen werden sich an ausgewählten Terminen aus einer atemberaubenden Höhe von 25 Metern in ein Wasserbecken mit 2,70 Metern Tiefe stürzen. Ob klassische Kopfsprünge, Synchronspringen oder als lebendige Fackel, die Extrem-Springer werden den Besuchern des Europa-Park au?ergewöhnliche Sprünge zeigen.

Und obwohl der Frühling (dem momentan kühlen und regnerischen Wetter nach) noch nicht einmal richtig begonnen hat, wird mittlerweile an verschiedenen Stellen im Park schon auf die Highlights des Sommers (Geburtstagswoche und 24-Uhr-?ffnung) hingewiesen.

Fotos