epfans.info vor Ort - 28.06.2010

Litill Island
Endspurt auf dem Kinderspielplatz "Litill Island"! Mittlerweile wurden Duschköpfe und Düsen montiert aus denen später einmal Wasser spritzen soll. Durch drehen an Handrädern und durch Ziehen an diversen Seilen dürften einige Objekte von den Kindern interaktiv gesteuert werden. Etwas weiter hinten konnten wir im Backstagebereich eine Kinderfigur erkennen die in der Hand ein T?V Siegel hält und sicherlich die kommenden Tage ihren Weg zum Spielplatz finden wird.

Europa-Park Historama
Am Historama werden derzeit die Geländer verkleidet und im Vorraum wurden Klebefolien an den Wänden aufgetragen. Zudem wird weiterhin an allen Ecken und Enden gestrichen und geschraubt. Mittlerweile wurde auch das alte "Panorama-Restaurant"-Schild durch die neuen "Historama"-Buchstaben ersetzt.

Sonstiges
► An der Eurosathülle werden auch weiterhin neue Folien aufgetragen. Die Arbeiter sind Tag für Tag mit dieser Aufgabe beschäftigt. Dadurch kann man den Aufwand erkennen, der für diese Renovierung erforderlich ist.

► Bei der Achterbahn Euromir wurden in den letzten Tagesn sämtliche Schienen im vorderen Bereich in Richtung Historama in frischem Blau gestrichen.

► Fährt man mit der Euromir erkennt man, dass das Maisfeld-Labyrinth für die diesjährigen Terenzi-Horror-Nights angelegt wurde und flei?ig wächst.

► Nachdem der Wartebereich bei BlueFire umgebaut wurde ist nun wieder die Nutzung der Single-Rider-Line möglich. Ein entsprechendes Schild erklärt deren Zweck nun im Eingangsbereich.

► Des Weiteren konnten wir Malerarbeiten auf dem Dach des Lada Autodrom feststellen und der Sitzbereich im griechischen Themenbereich direkt neben der Attraktion "Der Flug des Ikarus" wurde neu gestaltet.

► Auch weiter vorne im Park hat sich wieder etwas getan. Im Schlossgarten wurde ein kleiner "Strand" angelegt und neue Statuen aufgestellt. In unmittelbarer Nähe zum Schlossgarten wird direkt neben dem Gästehaus Circus Rolando unter dem Dachstuhl gearbeitet.

Fotos