Italienisches Fest am 23. & 24. Juli 2010 - 27.07.2010

An den vergangenen Wochenendabenden (Freitag, den 23. und Samstag, den 24. Juli) beherrschten die italienischen Nationalfarben grün-wei?-rot das Bild vom Europa-Park. Zumindest im italienischen Themenbereich. Es war wieder Zeit für das einmal im Jahr stattfindende "Italienische Fest".

Freitagabend hatte man meinen können, dass Petrus eindeutig kein Italiener sein kann, denn das kühle und regnerische Wetter verhinderte ein Stra?enfest im Freien. So mussten sowohl die Liveband wie auch sämtliche Auftritte und Darbietungen in die Pizzeria Venezia verlegt werden.
Auf einer improvisierten "Bühne" im Wintergarten der Pizzeria boten jedoch die Band um Adriano und Ornella de Santis stimmungsvolle Livemusik bis um Mitternacht. Auftritte des Europa-Park Showballetts sowie von Viktor und Anton Franke (aus dem Varietéeprogramm "Magia Nuova") und Yulia Petrakova als Kleiderwechsel-Künstlerin rundeten das Rahmenprogramm ab.

Samstagabend schlie?lich konnte das Italienische Stra?enfest in vollen Zügen gefeiert werden. Bei einigen Grad mehr, verwandelte sich der gesamte italienische Themenbereich in ein sehr gut gefülltes italienisches Stadtviertel.
Extra-Versorgungsstände lockten mit kulinarischen Leckerbissen, Italienfans kamen durch venezianische Masken, Autos und Musik auf ihre Kosten. Ein erweitertes Showprogramm mit zusätzlichen Tänzen und Darbietungen des "Duo Aphrodite" (aus der Show "An English Love" im Globe Theater) sorgten für eine gemütliche Stimmung.
Der Euro-Tower im angrenzenden Frankreich hatte bis nach Einbruch der Dunkelheit geöffnet und bot einen faszinierenden Blick über das italienische Festgelände und auch über die Grenzen des Europa-Park hinaus...

Das Italienische Fest war jeweils für Tagesbesucher des Europa-Park kostenlos zu besuchen. Gäste, die erst abends anreisten, erhielten Zutritt zum italienischen Themenbereich durch die Zahlung von 12 Euro, welche jedoch zeitgleich als Verzehrbons ausgegeben werden konnten.

Wir hoffen, dass die Veranstaltung auch 2011 wieder stattfinden wird und bestellen vorab schon einmal gutes Wetter für beide Veranstaltungstage. Ciao Ciao!

Fotos