Sommerferien 2010 in Rust - 22.08.2010

Egal ob "Kurzurlauber im Europa-Park" oder Tagesbesucher, die ihre freie Zeit in Rust verbringen mögen. Momentan ist viel los in Deutschlands grö?tem Freizeitpark. Sowohl was die Besucheranzahl angeht, wie auch die damit verbundenen Zusatzangebote des Parks.
Auch ein paar kleine Veränderungen gibt es wieder zu bestaunen:

► Längere ?ffnungszeiten:
Um die langen Wartezeiten an den Hauptattraktionen etwas auszugleichen, hat der Park momentan grundsätzlich abends länger geöffnet. Während 20.00 Uhr der Regelfall ist, konnte man in den vergangenen Tagen auch Schilder mit Parkschlusszeiten jenseits der 21.00 Uhr-Marke lesen. Die langen ?ffnungszeiten lassen dadurch die eine oder andere Achterbahnfahrt nach dem Sonnenuntergang zu.

► Allgemeines:
- Bei Litill Island verhindert nun eine neue "Riesen-Eidechse", dass zu viel Wasser aus dem Rutschenauslauf über den Beckenrand läuft.
- Auf einem 3D-Monitor in der Gazprom Erlebniswelt können potentielle BlueFire-Besucher die Fahrt vorab schon einmal räumlich erleben.
- Bei Eurosat gehen die Renovierungsarbeiten auch in der Hochsaison weiter. Ein kleiner Bereich für die Hubbühne bleibt deshalb abgesperrt.
- Im hinteren Bereich des Camp Resorts wurde ein Badminton-Feld gebaut.

► Karaoke am SilverStar:
Zwischen SilverStar und Eurosat wurde eine Karaoke-Bühne aufgebaut, auf der jeden Abend die talentiertesten Nachwuchssänger (oder die mit den meisten Fans) gesucht werden.

► Summerfeeling 2010:
Wie bereits in den Quicknews erwähnt, wird zur Zeit täglich um 19.15 Uhr die Zusatzshow Summerfeeling auf der italienischen Freilichtbühne präsentiert. Die Show ist ein wahrer Publikumsmagnet für die Besucher auf dem Weg in Richtung Hauptausgang.

► Barbeque-Nights:

Die Besucher des Camp Resorts konnten an den vergangenen zwei Wochenenden an den Barbecue-Nights teilnehmen. Der Eintritt zum Festivalgelände war frei. Es wurde für Essen, Trinken und Unterhaltung in Form von Livemusik und diversen Darbietungen auf der Bühne gesorgt. Die Veranstaltung war nahezu identisch mit den Country-Festival-Tagen im Juni diesen Jahres.

► Imperio:
Nicht nur die Gäste des Camp Resorts werden unterhalten, sondern auch die Hotelgäste und Tagesbesucher des Colosseo kommen nicht zu kurz in Bezug auf Unterhaltung. Nach der Livemusik im Innenhof des Hotels startet täglich um 22.00 Uhr die ca. 30-minütige Abendshow Imperio, stilecht vor der Kulisse des Kolosseum-Bogens.

Fotos