Mittelalterliches Marktfest - 24.08.2010

Den Europa-Park gibt es zwar erst seit 1975, doch das Schloss Balthasar steht schon ein paar Jährchen länger in Rust.

Schlendert man in dieser Woche durch den dortigen Schlosspark, fühlt man sich auch gleich wieder ein paar hundert Jahre in der Zeit zurückversetzt. Schlie?lich steht man mitten auf einem historischen "Mittelaltermarkt". Es lässt sich erleben, wie Holzschindeln, Reisigbesen und Tongefä?e "anno dazumal" hergestellt wurden. Ein Steinmetz lässt sich über die Schultern schauen und beim Seilemacher können die Besucher selbst Hand anlegen und sich einen Strick drehen...

Panoramabild:

Direkt vor dem Schloss sind einige historische Geschicklichkeitsspiele aufgestellt. Kinder, die den Parcours erfolgreich gemeistert haben, werden im Anschluss standesgemä? zu Burgfrauen und Rittern geschlagen.

Der Mittelalterliche Markt dauert noch bis einschlie?lich 29. August. Der Zugang zum "Marktplatz" ist im Eintrittspreis des Europa-Park mit enthalten.

Fotos