epfans.info vor Ort - UPDATE - 04.11.2010

Paradewagen Island:
Seit wenigen Tagen hat sich in der Parade ein neuer Wagen eingereiht. Erst kürzlich berichteten wir über den Bau eines isländischen Paradewagens. Nun ist dieser im Europa-Park angekommen und dreht seither seine Runden in der täglich stattfindenden Parade um 14:00 Uhr.

Malerarbeiten:
Derzeit wird im Park auch wieder der Pinsel geschwungen. Im Bereich der Rampe direkt neben dem Europa-Park Historama wird das Geländer gestrichen.

Vorbereitungen für die Wintersaison:
Auf dem gro?en Besucherparkplatz wurde wieder die Halle aufgebaut, in der die Weihnachtsbäume ihren edlen wei?en Flair erhalten. Die ersten Weihnachtsbäume wurden bereits im Park entdeckt. Sie verdecken die mobile Heizung des Globe Theaters.

Veränderungen in der Gazprom-Erlebniswelt:
An der Wand wurden weitere Touch-Bildschirme montiert, von wo aus die e-cards versandt werden können. Weiterhin werden GAZPROM-Artikel (u.a. Fanartikel von Schalke) nun zusätzlich auf einem halbrunden Tisch neben der Gastrofläche angeboten.

Regencapes bei "Whale Adventures - Splash Tours":
Um die Fahrt an den mittlerweile kälteren Tagen angenehmer zu gestalten, können sich die Fahrgäste im Bahnhof kostenlos Regencapes für ihre Reise zu den Walen ausleihen. Es gibt Capes in mehreren Farben, die in einem rotierenden System jeweils in Gebrauch sind, am trocknen sind bzw. gereinigt werden.

Litill Island:
Der Wasserspielplatz in Island ist nun (fast) kein Wasserspielplatz mehr. Bis auf ein paar Bodenfontainen wurde das gesamte Wasser abgestellt, so dass auch hier an den kälteren Tagen der Spielplatz trotzdem genutzt werden kann.

Tomi Ungerer Kunstausstellung:
Ein Werbeplakat zwischen Besucherparkplatz und Haupteingang weist auf die Veranstaltung im Winter hin.

Traber Show bei Nacht:
In der letzten Saisonwoche findet 1x abends eine zusätzliche "Johann Traber Show" bei Dunkelheit statt:


Fotos