Jahresrückblick 2010

Kaum zu glauben, aber es ist schon wieder ein Jahr vorbei. Es ist wieder einiges in Rust passiert und hier findet ihr einen kleinen Auszug aus dem Jahr 2010.

Januar
  • Die Eisläufer Volodymyr Khodakivskyy und Fiona Kirk hatten nach sieben Jahren in Rust am 04. Januar ihre letzte Show. Die beiden Eisläufer waren mit ihrer Paarnummer an den Strapaten sehr beliebt.
  • Der Europa-Park feiert nach erfolgreicher Sommer- und Wintersaison einen neuen Rekord mit deutlich über 4 Millionen Besuchern im Jahr 2009.
  • Die ersten Artworks der Neuheiten 2010 wurden auf der offiziellen Webseite des Parks veröffentlicht.


Februar
  • Die Pflanzen vom Europa-Park zogen in die neue Gärtnerei um.
  • Vom 18. bis zum 21. Februar fand zum vierten Mal das Euro Dance Festival mit über 300 Workshops und Seminaren im Europa-Park statt.
  • In Waldkirch wurde die Dichtigkeit der Boote für die neue Attraktion Whale Adventues - Splash Tours getestet.


März
  • Michael Mack wurde in den europäischen Vorstand des Weltverbandes der Freizeitindustrie IAAPA berufen.
  • Am 24. März präsentierte der Europa-Park der Presse die Neuheiten 2010 und am 27. März begann die Saison.
  • Der blue fire Megacoaster wurde mit dem FKF-Award ausgezeichnet.


April
  • Das Endergebnis der Parkscout-Awards 2009/2010 wurde bekannt gegeben. Der Europa-Park gewann in den 3 Kategorien "Bester Freizeitpark 2009/2010", "Beste Freizeitpark-Neuheit 2009/2010" (blue fire Megacoaster) und "Beste Freizeitpark-Show 2009/2010" (Magia). Au?erdem belegte er 3 zweite Plätze sowie 3 dritte Plätze in weiteren Kategorien.
  • Am 11. April startete die Popstars-Castingtour im Europa-Park.
  • Mit der Au?engestaltung des Historamas wurde am 19. April begonnen.


Mai
  • Das Halloween-Event "Terenzi Horror Nights" gewann am 6. Mai den Screamie Award in London.
  • Die Arbeiten am Historama und am Wasserspielplatz Lítill Island gingen weiter voran.
  • Ab dem 22. Mai fand im Themenbereich Portugal als besonderes Highlight zum 35. Geburtstag des Parks an ausgewählten Tagen die High Diving Piraten Show statt.


Juni
  • Ab dem 11. Juni konnte man die Fu?ball-WM sowohl im Park als auch im Hotel Resort live mitverfolgen. Im englischen Themenbereich und im Innenhof des Colosseos lud der Park zum Publivc Viewing ein.
  • Marc Terenzi nahm neue Songs für die Terenzi Horror Nights auf.
  • Für Kinder wurde im Camp Resort des Europa-Park eine Edelsteinwäscherei eröffnet.
  • Vom 22. - 23. Juni fanden die Science Days für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren statt.


Juli
  • Die Neuheit Lítill Island wurde am 03. Juli eröffnet.
  • Am 07. Juli wurde im Rahmen einer Pressekonferenz die Neuheit Historama eröffnet. Die Mack-Ausstellung im Themenbereich Italien schloss ihre Tore mit dieser Eröffnung.
  • Das 10. Europa-Park Sommerfantreffen fand am 10. und am 11. Juli statt. Rund 220 Fans nahmen daran teil.
  • Vom 12. bis zum 18. Juli feierte der Europa-Park sein 35-jähriges Jubiläum.
  • Als erster Freizeitpark weltweit hat der Europa-Park die begehrte und anerkannte Zertifizierung ?Fit for Kids? für seine vielen kinderfreundlichen Attraktionen und Spielanlagen erhalten.


August
  • Die ersten Vermessungspunkte für das neue Hotel wurden gesetzt.


September
  • Anfang des Monats wurden die Neuheiten 2011 angekündigt. Die Märchenallee soll neugestaltet werden und im Themenbereich Italien sollen zwei neue Attraktionen entstehen.
  • Am 9.September begrü?te der Europa-Park den fünf Millionsten Passagier der Achterbahn ?blue fire Megacoaster".
  • Der Verkauf der neuen Jubiläums-DVD inklusive neuem Imagefilm startete.
  • Ende des Monats wurden die ersten Vermessungspunkte für die Neugestaltung der Märchenallee gesetzt.


Oktober
  • Am 03. Oktober starb Franz Mack im Alter von 89 Jahren.
  • Vom 01. Oktober bis zum 07. November fanden an ausgewählten Tagen zum vierten Mal die Terenzi Horror Nights statt. Es gab u.a. 4 Horror-Häuser, ein Mais-Labyrinth und die Eisshow "Horror on Ice".
  • Am 13. Oktober wurde Marianne Mack mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.
  • epfans.info unterstützt den EP-Stand bei den Science Days.
  • Vom 16. Oktober bis zum 07. November präsentierte der Park zusätzlich die Johann Traber Show.
  • Vom 30. Oktober bis zum 7. November präsentierte DJ Bobo ein Best-Of seiner Show ?FANTASY? auf dem Eventgelände.
  • Das Bellevue Riesenrad wartete am Camp Resort auf seinen Aufbau für die Wintersaison 2010/2011.


November
  • Die Parade erhielt einen neuen Wagen, der den Themenbereich Island repräsentiert.
  • Bei den niederländischen Ride Awards 2010 belegte der Europa-Park in der Kategorie "beste Events" den ersten Platz und in der Kategorie "bestes Preis-Leistungs-Verhältnis" den dritten Platz.
  • Die Terenzi Horror Nights hatten mit 40.000 Gästen einen neuen Besucherrekord.
  • Am 07. November endete die Sommersaison und am 27. November begann die Wintersaison.
  • Das Science House wurde zum 07. November geschlossen.


Dezember
  • Trotz winterlichem Wetter ging die Neugestaltung der Märchenallee gut voran.

Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!
Susalotta: 10.01.2011 - 12:49
Danke...für unvergessliche Momente im EP !!!

Laurent: 06.01.2011 - 18:13
Wow, wieder einmal ein schönes Jahr geht zu Ende. Schade aber um Fanz Mack. Ohne ihn gäbe es kein EP!

EP: 05.01.2011 - 20:11
Es war wieder mal ein sehr tolles und erfolgreiches Jahr für den EP, an diesen Erfolg kann man bestimmt anknüpfen.

rambo: 02.01.2011 - 10:30
Danke für den Rückblick. War ein tolles Jahr.

onyx: 01.01.2011 - 13:32
War ein sehr schönes Jahr. Ich hoffe, dass das kommende Jahr genau so schön wird und freue mich auf die neuen Attraktionen. Danke EP für die schönen Tage :)

Epfan1995: 01.01.2011 - 09:16
Dieses Jahr wahr sehr viel los im Europa-Park denn er feierte seine 35 Jahre.

EPGenger: 01.01.2011 - 08:58
Es war ein tolles Jahr!