Aktuelle Pressemeldung des Europa-Park - 01.04.2011

April, April!
Viele haben es bereits geahnt oder gewusst, viele aber haben sich vermutlich erst mal gewundert über solch eine Attraktion, von der bisher noch nichts bekannt war. Selbstverständlich handelt es sich bei der Pressemeldung des Europa-Park um einen Aprilscherz, den wir aber gerne weiterverbreitet haben...
Alle, die sich nun auf das Lorenssystem gefreut haben müssen leider mit der bitteren Wahrheit leben, dass dieses nicht gebaut wird! ;-)
Das Lob für diesen netten und gelungenen Gag gehört den Verantwortlichen des Europa-Parks. Denn dort entstand die Idee und die Zeichnung. EPFans.info war nur "Vermittler", genau wie einige Zeitungen in der Region auch.
(siehe rechts: Artikel der Lahrer Zeitung)

Ruhrgebiet hält Einzug in den Europa-Park - Weltneuheit unterirdisches Lorentransportsystem

Artwork Lorentransportsystem (zum vergrö?ern bitte anklicken)

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Bergbau-Nostalgie und modernster Technik besticht das neue Transportsystem des Europa-Park, das ab Saisonstart am 9. April 2011 die Besucher direkt vom Parkplatz zum Haupteingang befördern wird und damit einen spektakulären Start in einen Tag voller Abenteuer bietet. Deutschlands grö?ter Freizeitpark in Rust bei Freiburg holt das Ruhrgebiet damit nach Baden - eine logische Erweiterung des Deutschen Themenbereichs, der direkt an den Haupteingang angrenzt.

Direkt auf dem Parkplatz dürfen die Besucher in historisch gestaltete Loren für jeweils zwei Personen einsteigen und stilecht in den unterirdischen Schacht einfahren. Der Europa-Park möchte mit der Unter-Tage-Erlebniswelt nicht nur ein weltweit neuartiges Transportsystem bieten, sondern auch die kulturelle Bedeutung der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 würdigen und damit den Deutschen Themenbereich aufwerten. Vorbei an schimmernden Flözen windet sich das Schienennetz bis zu vier Meter unter der Erde unter den parkenden Autos der Besucher hindurch. Die besondere Schwierigkeit beim Bau des neuen Beförderungsmittels lag darin, die niedere Grundwasserhöhe zu umgehen. Bereits nach wenigen Metern Fahrtstrecke wird die erste Grundwasserschicht durchbrochen, um die Bahn auf tragfähigen Boden zu lenken.

Die faszinierend gestaltete Bergbau-Idylle bildet nicht nur eine authentische Kulisse für ein spannendes Fahrerlebnis noch vor Eintritt in den Europa-Park, sondern soll auch zeigen, dass in Zukunft verstärkt auf neue Besucher aus Nordrhein-Westfalen gesetzt wird.

Auf über hundert Metern zeigt sich das Revier von seiner romantisch-charmanten Seite und lässt die Besucher echte Bergbau-Luft schnuppern.

Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!
patrickhp: 24.02.2015 - 21:02
was mal ein Aprilscherz im Jahre 2011 war wird jetzt in Jahre 2015 realisiert.

OGfrechdachs: 09.04.2011 - 16:07
ich bin foll drauf reingefallen aber super scherz

OGfrechdachs: 09.04.2011 - 16:07
ich kenne einen der chefs michael mack wirglich

OGfrechdachs: 09.04.2011 - 16:06
und ihr kennt ihr einen der chefs haha

OGfrechdachs: 09.04.2011 - 16:05
ich kenne einen der chefs michael mack wirglich

OGfrechdachs: 09.04.2011 - 16:04
ich bin foll drauf reingefallen aber super scherz

OGfrechdachs: 09.04.2011 - 16:02
april april so ein cooler scherz und ich bin so ein fan vom europa-park ich habe sogar eine jahreskarte und ich muss sagen es lohnt sich ich bin ungever 21 mal in den europa-park gegangen weil es so spa? gemacht hat

OGfrechdachs: 09.04.2011 - 15:58
das ist so cool und als parkchef kann man am besten scherze machen den man kann z.b. sagen mann baut eine achterbahn mit zehn loopings oder so wie es der herr mack gemacht hat

schonach: 04.04.2011 - 10:12
Mannomann - für eine Stunde bin ich voll drauf reingefallen! Kurz überflogen, weg vom PC: Grübel - aähhmm, ich habe da in den letzten Wochen doch keine Baustelle gesehen, obwohl ich öfters in der Nähe des Parks war!!! Bin ich denn blind??? Ogottogott - ich bin reingefallen... Einfach ne supertolle Geschichte - typisch EP.

colosseo-freak-1997: 03.04.2011 - 01:23
Ich bin foll fdrauf reingefallen aber super Scherz!!

Fc-Basel: 02.04.2011 - 19:41
Das war wiklich ein toller April scherz Hihih :):D

Tomkai: 02.04.2011 - 17:27
Klasse Sache. Hab mir zwar so gedacht, is komisch dass man bisher nix darüber gelesen hat aber dass wars dann schon. Aber auf nen Aprilscherz bin ich nich gekommen. Muss ich nächstes Jahr besser aufpassen ;)

rambo: 02.04.2011 - 16:16
Einfach klasse. Der Gag war echt super.

Princessgirl8000: 02.04.2011 - 14:51
der Europapark ist das beste:)

HeikeK: 02.04.2011 - 09:50
Ihr seid super. Ich habe den bericht 3 mal lesen müssen,bis ich den Fake bemerkt habe. Selbst das Artwork ist Klasse. Gratuliere. Super gut gelungen !!!

salto: 02.04.2011 - 09:31
:-)))))

Epfan1995: 02.04.2011 - 08:45
Das hab ich mir schon geahnt :-) Aber wieso baut ihr sowas nicht. Das wäre doch toll.

swissmaus1981: 02.04.2011 - 01:51
Sehr gute Idee...dieser Aprilscherz...Aber Ehrlich, es wäre gut etwas ähnliches zu machen...Irgendwo im Park.

Cloudy: 01.04.2011 - 22:43
Nachdem ich seit letztem Jahr der absolute Ruhrpott-Fan bin, hätte ich es toll gefunden. Die Umsetzung hörte sich für mich allerdings sehr phantastisch an. Aber auch so etwas würde ich den Machern des EP zutrauen. Danke für einen weiteren Traum.

CoasterBaerHN: 01.04.2011 - 22:17
Irgendwie war mir das schon klar... :) Allein die Sache, das man innerhalb kürzester Zeit eine Menge Erde bewegen müsste und zweitens RUHR 2010 und drittens würden auch Parkplätze flöten gehen! Dennoch eigentlich mal ein netter Scherz :)

Coaster-Lukas: 01.04.2011 - 21:38
xD. Irgendwie hab ich gewusst, weil Grundwasserschicht durchbohren? das ist doch völlig absurd xD Aber ne lustige Idee :-D Macht weiter so!

olyoly500: 01.04.2011 - 20:57
lol. Sowas hätte man mitbekommen, dennoch April, April