Volo-Da-Vinci - Bahnhofsbesichtigung - 07.07.2011

Nur noch wenige Tage dauert es, bis der Europa-Park mit einer weiteren Neuheit 2011 an den Start gehen wird.
Dann können kleine und gro?e Fans von Leonardo Da Vinci mit einer seiner legendären Flugmaschinen durch die Luft schweben. Im Park benötigt man dafür zwar noch eine kleine Hilfe in Form einer Schiene, aber das Flugerlebnis wird dadurch bestimmt nicht gestört.

EPFans.info durfte für seine Fans bereits einige Tage vor der Eröffnung einen Blick in den Bahnhof der Attraktion werfen:


Beim Betreten des Ateliers von Leonardo begrü?t der Künstler höchst persönlich seine Gäste und bereitet sie auf den Flug mit seiner Erfindung vor. Bis zum Einstieg in seine Luftschrauber kann man noch an einigen anderen Erfindungen des gro?en Meisters vorbeigehen. Der Clou: Die Modelle sind alle auf Knopfdruck beweglich. So dürfte das Warten bis zum Abflug viel zu schnell vorüber gehen...

Die Flugobjekte sind für vier Personen ausgelegt. Alle Passagiere finden an ihrem Platz verstellbare Pedale, mit denen sich die Fahrgeschwindigkeit in einem gewissen Rahmen variieren lässt. Zum navigieren befindet sich ein funktionstüchtiger Kompass an Bord.
Neben den Pedalen ist allerdings noch mehr "Bewegung an Bord". Der Hauptrotor über der Gondel sowie der Heckrotor drehen sich während der Fahrt. Für eine romantische Stimmung am Abend und bzw. in den Wintermonaten sind die Fluggeräte mir kleinen Laternen ausgerüstet.

Also wir waren von der detailreichen Ausstattung des Bahnhofes und der liebevollen Gestaltung der Fahrgondeln vorweg schon begeistert.

In wenigen Tagen könnt ihr das Ganze dann auch live betrachten. Das Eröffnungsdatum wird voraussichtlich am Samstag, dem 09. Juli 2011 sein. Wir wünschen viel Spa?!

Fotos

Anbei noch drei Radiospots, die uns ebenfalls exclusiv vom Park zugesandt wurden. Wer zudem die Sender des SWR hört, kann sie vielleicht auch ab und an dort zu hören bekommen.

  • Radiospot 1
  • Radiospot 2
  • Radiospot 3

  • Kommentare

    Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!
    OGfrechdachs: 22.07.2011 - 17:32
    Welcher Hersteller hat Volo da Vinci hergestellt, Mack Rides?
    EPFans.info: Hersteller der Bahn ist die Firma ETF Rides aus den Niederlanden. www.etf.nl

    MiSiSch: 10.07.2011 - 14:31
    Was passiert eigentlich, wenn ein Fahrgast während der Fahrt nicht mehr in die Pedale tritt? Hat die Bahn eine Grundgeschwindigkeit, um einen Stau zu verhindern?
    EPFans.info: Ja, die Bahn hat erstens eine Grundgeschwindigkeit und zweitens erhöht sie selbstständig die Geschwindigkeit eines Wagens, wenn dieser zu langsam ist.

    mulles: 08.07.2011 - 12:40
    Toll! Jetzt kann ich dann mal diese Attraktion fahren! Ich freu mich riesig :)

    OGfrechdachs: 07.07.2011 - 19:22
    gut schön sehr schön aber ich wollte im Mai schon fahren

    Epfan1995: 07.07.2011 - 18:13
    Sehr sehr schönes Szenario!!! Möchte jetzt zu gern damit fliegen aber leider bin ich jetzt nicht da :(

    marci99: 07.07.2011 - 15:48
    Ich gehe vill. am Sonntag in den Park. Dann fahr ich Volo da Vinci

    EUROPAPARK-FREAK: 07.07.2011 - 12:55
    Das Animatronic sieht sehr real aus. Freu mich schon darauf in die Pedale zu treten :)

    Tomparis: 07.07.2011 - 08:43
    Allein schon der Wartebereich lohnt sich für einen Besuch der Attraktion. Wie immer leistet der EP hier geniale Meisterarbeit. Zum Glück wohne ich nur 4 km entfernt. So da? ich mich mal kurz für einen Tripp dahin entscheiden kann.

    CoasterBaerHN: 07.07.2011 - 08:22
    Da hat sich der Europa-Park mal wieder selber übertroffen, bin ich ehrlich. So viele Liebe und Details - wahnsinn! Freue mich schon auf eine Fahrt mit der Bahn!

    galicius: 07.07.2011 - 06:52
    Endlich ist es soweit! Ich hoffe dass der Termin auch eingehalten wird und ich am Sonntag endlich mit Volo da Vinci fahren kann

    Tokolo: 07.07.2011 - 00:49
    Ich will auch hin!!! Wir waren letzte Woche Mo. und Die. im EP....schade das es da noch nicht eröffnet war!!! :-(

    patrickhp: 07.07.2011 - 00:15
    Will sofort hin! Sieht ja richtig gut aus.