Science Days 2011 - 13.10.2011

"Nur weil hier Spinnweben hängen, hei?t das noch lange nicht, dass die Science Days verstaubt sind..."

Dies war einer der Begrü?ungssätze von Jürgen Mack bei der Auftaktveranstaltung der diesjährigen Science Days. Dass die Spinnweben nur Halloweendekoration sind hat natürlich jeder gleich erkannt, zumal es ansonsten tatsächlich keine Gemeinsamkeiten zwischen der gruselig-düsteren Jahreszeit und der jährlichen Wissenschafts-Veranstaltung im Europa-Park gibt.
Ganz im Gegenteil: Hier geht es wahrhaft bunt zu. Vor allem wenn "Magic Andy" (Dr. Andreas Korn-Müller, http://www.sciencecomedy.de) in einer seiner Wissenschaftsshow aus zwei klaren Flüssigkeiten scheinbar Bier, Cola oder ganze "Eisbecher" hervor zaubert.
Heute haben die Science Days 2011 angefangen. Wie auch in den Vorjahren sind die Tage Donnerstag und Freitag den angemeldeten Schulklassen vorbehalten. Tagesbesucher und Familien können dann die "Spa?- und Entdecker-Messe" für 6 Euro pro Person am Samstag besuchen.

(Tipp: Jahreskartenbesitzer haben vor einigen Wochen in ihrem Infobrief einen Gutschein für eine kostenlose Eintrittskarte für den Samstagsbesuch erhalten!)

Weitere Infos zur Veranstaltung auf der Homepage: http://www.science-days.de

Info-Flyer zum download von der Science-Days-Homepage: Klick!

Fotos