epfans.info vor Ort - 27.11.2011

Nachdem der Europa-Park bereits seit gestern seine Tore für die Besucher wieder geöffnet hat, war es auch für uns an der Zeit im Riesenrad Bellevue, von welchem aus man eine tolle ?bersicht über die Baustelle der Holzachterbahn bekommt, Platz zu nehmen und die Tätigkeiten etwas genauer zu betrachten:

Panorama - von der A5 kommend (zum Vergrö?ern bitte anklicken)

Die Kurve unter Atlantica Super Splash nimmt fast täglich neue Formen an, bei der Tunnel-/Schluchtdurchfahrt vor dem Stationsgebäude konnten wir erste Felsen entdecken ähnlich wie auch am neuen Eingangsportal - hier wird derzeit noch an der vorbereitenden Stahlkonstruktion für die späteren Felsen gearbeitet.

Panorama - von Niederhausen/Rheinhausen kommend (zum Vergrö?ern bitte anklicken)

Und auch sonst lässt sich immer wieder etwas Neues, wie etwa die nach au?en geneigte Kurve vor dem Lifthill, auf der Baustellen finden. Des Weiteren wurden die Fundamente für die ?berfahrt des Alantica Super Splash First Drop bereits gegossen und es kann somit nahezu nahtlos an der weiteren Streckenführung gearbeitet werden.

Zu guter Letzt steht auch die Grundkonstruktion des Lifthills kurz vor der Vollendung. Nur noch wenige Stützen und es kann auch hier an der Lauf- und Führungsschiene flei?ig gebohrt, gesägt, gehämmert und geschraubt werden. Doch nun viel Spa? beim betrachten der Bilder!

Fotos