Saisonende / epfans.info vor Ort - 08.01.2012

Es ist kurz nach 19:30 Uhr, die letzten Gäste verlassen allmählich das Parkareal. Mit dem heutigen Tag endet die Wintersaison 2011/2012. Es ist kein Tag wie jeder andere, denn der Europa-Park schlie?t seine Tore bis einschlie?lich 30.03.12 für die alljährlich anstehenden Renovierungsarbeiten und diverse Neuerungen im und um den, im badischen Rust gelegenen, Freizeitpark.

Wer jetzt denkt der Europa-Park begibt sich in seinen wohlverdienten Winterschlaf und ruht sich auf den Lorbeeren der vergangenen Saison aus, der irrt gewaltig! Keine 24h später nachdem der letzte Besucher den Park verlassen hat, herrscht reges Treiben. An allen Ecken gilt es unter Anderem wieder Fassaden aufzuarbeiten, Anlagen zu warten und natürlich Neuheiten wie den Wodan Timburcoaster oder das neue Hotel Bell Rock umzusetzen.

Grund genug für uns dem Park einen letzten Besuch in dieser Saison abzustatten und die aktuellen Baustellen nochmals genauer zu betrachten. Nachdem sich in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr nur wenig Sichtbares auf der Baustelle getan hat, geht es nun wieder mit gro?en Schritten voran. Das Grundgerüst der Station steht derweil komplett und auch die Arbeiten an der Kurve um den bluefire Megacoaster wurden wieder aufgenommen.

Fotos

Natürlich darf auch heute wieder ein Rundgang um das Hotel Bell Rock nicht fehlen. Auch hier liegen die Arbeiten eher im nicht sichtbaren Bereich. Zwar wurden hier und da diverse Dämmungsarbeiten an den Fassaden vorgenommen und auch an den Dächern ist man weiterhin zu Gange, dennoch liegt die Priorität aktuell wohl eher in den Infrastrukturausbauten wie etwa Strom, Wasser und Lüftung.

Fotos