EPFans.info vor Ort - Updates aus dem Park - 10.06.2012

Die Zeit steht nicht still, erst recht nicht im Europa-Park! Seit unserem letzten Besuch vor ein paar Wochen haben sich wieder einige Dinge geändert bzw. haben sich weiter entwickelt:

Umbau Zufahrtstraße:
► Nahezu alle Betonfundamente für die großen Brücken mit den Wechsel-Lichtzeichen sind fertig gestellt. Nach den Pfingstferien sollen die Schilderbrücken montiert werden.
► Zahlreiche Markierungen sind auf der Straße rund um den untertunnelten Kreisverkehr beim Hotel-Resort angebracht. Hier werden wohl demnächst die Leitlichter in die Straße eingebaut.

Neubau Mitarbeiterwohnhaus:
► Die Fassade des Mitarbeiterwohnhauses wird aktuell mit einer Holzfassade verkleidet, so dass sich der gro?e Gebäudekomplex angenehm in das Erscheinungsbild an der Elz einpasst.

Neubau Hoteleingang für Bell Rock-Gäste:
► Der Rohbau aus Beton ist abgeschlossen. Sowohl Treppenstufen wie auch eine Rampe für Rollstühle, Kinderwagen etc. sind vorhanden.
► Die vorbereitenden Arbeiten für die Anbindung an einen Fußgängerüberweg sind nun ebenfalls durchgeführt.

Hotel Bell Rock:
► Der Panoramaweg an der Elz entlang nimmt Gestalt an. Aktuell werden die Randsteine gesetzt und lassen den Verlauf des zukünftigen öffentlichen Weges erahnen.
► Die Parkplatzarbeiten für die Pkw-Stellfläche sind nun nahezu abgeschlossen. Es fehlt nur noch der Bereich um das Fitness-Center.
► Der Rohbau des Brunnens vor dem Haupthaus steht.
► Eine Bus-Haltebucht direkt vor dem Eingangsbereich wurde nun gepflastert.
► Das Fitness-Center ist nun nahezu vollständig verkleidet.
► Ein Sichtschutz im Bereich des Leuchtturmes trennt ab sofort die Bereiche des Hotel-Resorts von dem öffentlichen Panoramaweg an der Elz entlang.
► Ein gro?er "Holzpavillion" steht nun zwischen Elz und Bell Rock.
► Die Außenanlagen rund um das Hotel entstehen (siehe auch den Bericht aus der Badischen Zeitung hier)

Walliser Woche:
► Die Besucher können ein "künstliches Matterhorn" besteigen und oben ein Foto am Gipfelkreuz machen lassen.
► Zahlreiche Schweizer Spezialitäten werden in der Straße zwischen dem schweizer und dem griechischen Themenbereich angeboten.

Sonstiges:
► Das Gelände für die reisenden Künstler und Artisten mit ihren Wohnwägen wurde hinter Poseidon fertig gestellt. Diese Ausgleichsfläche wurde erforderlich, da die alte Stellfläche hierfür hinter dem Märchenwald der neuen Attraktion 2013/2014 weichen muss.
► Der Wodan-Soundtrack ist nun in den Shops erhältlich.
► Im Innenhof des Hotel Colosseo werden täglich die EM-Spiele auf Großbildleinwand übertragen und laden zum Public Viewing ein.

Fotos