Baubeginn EP-Dome-Erweiterung - 15.08.2012

Momentan herrscht absolute Hochsaison im Park. Bereits morgens hört man schon Staumeldungen im Radio rund um die Autobahnausfahrt "57b Rust". Zehntausende von Besuchern freuen sich aktuell Tag für Tag bei erfrischenden Fahrten mit einer der Wasserbahnen oder über den kühlenden Fahrtwind der Hochgeschwindigkeitsachterbahnen.
Eigentlich hat der EP ja gerade jetzt genug zu tun mit dem alltäglichen Geschäft...

Doch der Europa-Park wäre nicht der Europa-Park wenn er nicht selbst in solchen hektischen Zeiten schon wieder einen Schritt weiter denken würde!

So entstand die letzten Tage ein massiver Bauzaun vor den Toren des Parks im Bereich des EP-Dome.
Dass der Traumpalast bereits vor einigen Wochen abgebaut wurde haben vielleicht nicht alle Besucher bemerkt. Aber jetzt kann man die gro?e Baustelle zwischen Hauptparkplatz und Eingang nicht mehr übersehen:

Baubeginn Bild 1:
Baubereich vom EP-Express-Bahnhof Alexanderplatz aus gesehen
Baubeginn Bild 2:
Bauzaun vor dem EP-Dome


Nach Aussagen beim Sommerfantreffen 2012 entsteht hier eine neues Foyer für den EP-Dome, das zukünftig auch das neu erworbene Karussell "Eden Palladium" Wind- und Wetter-geschützt im Inneren beheimaten soll.

Fotos

Weiterhin soll nicht unerwähnt bleiben, dass inzwischen die neue Spursignalisierungsanlage zwischen der Autobahn A5 und Rust fertig gestellt wurde. Inzwischen wurde die Anlage bereits feierlich eröffnet, der tägliche Betrieb wurde allerdings noch nicht aufgenommen.

Anbei nochmals einige Aufnahmen der letzten Bau-Tage: (ab 25.07.2012)

Fotos

Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!