EPFans.info vor Ort - Spursignalisierung/Parknews - 03.09.2012

Nach der offiziellen Eröffnung vor einigen Wochen wurde nun der Richtungswechselbetrieb auf dem Autobahnzubringer auch für den täglichen Verkehr freigegeben. Ab sofort führen morgens zwei Spuren ZUM Park und abends zwei Spuren VOM Park weg zur Autobahn. Nachmittags und in der Nacht ist die mittlere Spur jeweils gesperrt.


Rechtlicher Hinweis:
Die Signalisierungen "Rot gekreuzte Schrägbalken", "Gelber blinkender Pfeil" und "Grüner Pfeil" stellen keine Empfehlung für die Fahrstreifenbenutzung dar, sondern sind zwingende Vorschriften! (§ 37 StVO) Das Benutzen einer gesperrten Spur wird aufgrund der Gefährlichkeit ähnlich geahndet, als ob man eine rote Ampel missachten würde.

Hier ein Auszug aus dem "Tatbestandskatalog 2012":

► Sie missachteten als Radfahrer das Dauerlichtzeichen "rote gekreuzte Schrägbalken":
45 Euro Bußgeld, 1 Punkt

► Sie missachteten das Dauerlichtzeichen "rote gekreuzte Schrägbalken":
90 Euro Bußgeld, 3 Punkte

► Sie missachteten das Dauerlichtzeichen "rote gekreuzte Schrägbalken" (mit Gefährdung):
200 Euro Bußgeld, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

► Sie missachteten das Dauerlichtzeichen "rote gekreuzte Schrägbalken" (mit Unfall):
240 Euro Bußgeld, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

Im Bereich des Haupteinganges wurde der Bauzaun für den Neubau der Karussell-Halle mit einem netten Banner versehen. Hierauf wird nun auch für die kommende Neuheit geworben.

Im Park wurden im Laufe des Sommers einige Dinge geändert:

► Vor der Euro-Mir steht nun ein neuer Getränke-Verkaufsstand.
► Der Sprungturm der Show Highdiving Games in Portugal wurde stilecht verkleidet.
► Im schweizerischen Themenbereich wächst ein "Natur-Böckli".

Weiterhin stehen im Au?engelände bereits die Hallen für die Horror-Nights.

Fotos