Off-Season Besuch in Rust - 18.02.2013

Wenn der Park zwischen der Winteröffnung und dem Saisonstart 2013 für ein paar Wochen geschlossen hat, ist es menschenleer im Europa-Park...



Menschenleer? Nun, nicht ganz! Zumindest EPFans.info ist in Rust um mal wieder von den Veränderungen des Europa-Park zu berichten:

Im Bereich des Haupteinganges des EP ist das Baugerüst rund um die EP-DOME-Erweiterung nun verschwunden, so dass erstmals das neue Gebäude zur Geltung kommt. Um den Glas-dominierten Bau optisch gut in das Erscheinungsbild der Umgebung einzupassen, werden an der Fassade entlang auch weiterhin die bisher vorhandenen Laubbäume stehen.
Da sich durch die Erweiterung des EP-Domes auch Änderungen an der Zufahrt zum Silverstar-Dome (rotes Zelt) ergeben haben, wurden die Zufahrtstore im dortigen Bereich neu gesetzt und stehen nun einige Meter weiter in Richtung Busparkplatz bzw. Unterführung.

Alle EP-Süchtigen, welche die Zeit bis zur Saisoneröffnung im März etwas verkürzen wollen, haben aktuell die Möglichkeit eine der Showdarbietungen "Teatro Colosseo" im historischen Spiegelzelt zu besuchen. Das Gebäude wurde temporär auf dem Innenhof des Hotel Colosseo aufgebaut und steht nun bis nach Saisonstart 2013 dort, da die Aufführungen über dieses Datum hinaus verlängert wurden.
(Infos unter http://www.europapark.de/teatro-colosseo)

Um den Besuchern auch 2013 freundlich und schnell helfen zu können, erfolgt zur Zeit auch eine Modernisierung bzw. Erweiterung der Hauptinformation am Eingang.

Fotos

Anlässlich des an diesem Wochenende stattfindenden "Euro-Dance-Festivals 2013" war der EP-Express in Betrieb um die Gäste zwischen den verschiedenen Veranstaltungsorten pendeln zu lassen.
Hierdurch ergaben sich Einblicke in die Baustellenbereiche des Märchendorfes. Während einige der Gebäude auch weiterhin erst im Rohbau stehen, sind an anderer Stelle bereits die Dächer gedeckt und Innenarbeiten im Gange.
Auch die Straßenpflasterer haben schon ganze Arbeit geleistet.

Fotos