epfans.info blickt zurück - 17.05.2013

Am vergangenen Wochenende fand im Europa-Park die Veranstaltung "10 Jahre „Deutschland bewegt sich!“" statt. Verschiedene Stände in den Themenbereichen Russland, England, Portugal und Österreich luden ein sich körperlich ein wenig zu betätigen. Außerdem gab es Bühnenprogramme auf der Freilichtbühne in Italien und auf einer zusätzlichen Bühne vor dem Historama. Aufgrund der zahlreichen Stände wurde auch der Paradeweg vom 10.05.-12.05.2013 geändert. Es entfiel die Schleife durch England. Wir haben euch einige Fotoimpressionen dieser Veranstaltung mitgebracht.

Fotos

Weitere News vom letzten Wochenende aus dem Park:

Ab dem 18.05. findet im Atlantica See wieder die High Diving Show statt. Am letzten Wochenende wuchs die Anlage immer nach Parkschluss ein bisschen mehr. Da in diesem Jahr zusätzlich zum Sprungturm auch eine Sprungschanze zum Einsatz kommen wird, wurde der Sprungturm im Vergleich zu den Vorjahren leicht gedreht.

Die Show "Schillernde Illusionen" wurde vom Globe nach "Karneval in Venedig verlegt.

Im Schlosspark gab es neben dem Biergarten zwei zusätliche Gastromiehütten. Bei der einen gab es Getränke und bei der anderen Speisen u.a. ein halbes Hähnchen.

Eine Änderung im spanischen Themebereich, die sicherlich bereits zum Saisonstart existierte, aber von uns erst jetzt wahrgenommen wurde, ist der Umzug des Geldautomaten von der Arena zum Shop "Bazar Espangnol".

Nachdem die Quipse bereits als Film in der Grimm Bibliothek gezeigt werden, tauchen sie nun auch auf dem neuen Schild vom Babywickelraum an der Info am See auf. Zu den Quipsen gibt es auch eine Webseite. Die Adresse lautet: http://www.quipse.eu/

Fotos