EPFans.info vor Ort - Kurznews - 19.07.2013

"Aber Europa-Park, warum hast du denn eine so große Liebe zum Detail?" - Mit diesem Zitat, das (sehr) frei aus dem Märchen "Rotkäppchen" stammt, möchten wir eine kurze Newsmeldung über die aktuellen Veränderungen in Rust präsentieren.

Und ein Zitat aus "Rotkäppchen" ist passend, da es genau dieses Märchen noch nicht im 2013 neu gestalteten Märchenwald gibt. Gibts nicht? - Gibts doch!
Denn nahezu unbeachtet, unweit der riesengroßen Baustelle für "Arthur 2014" hat der Europa-Park mit seiner Liebe zum Detail eine neues Märchenhäuschen erschaffen:


Ganz neu ist das Haus zwar nicht, da es bislang schon an der Stelle dort stand. Jedoch wurde jetzt aus dem unbeachteten Technikraum ein neues Heim für das Märchen Rotkäppchen eingerichtet. EPFans-info durfte bereits einige Tage bevor die Bewohner (Die Großmutter und der Jäger) einziehen einen Blick in das Häuschen werfen:

Märchenhaus Rotkäppchen:


Der Europa-Park hat nicht nur beim Märchenhaus Hand angelegt, sondern auch an anderen Stellen im Park einiges verändert:

Im Bereich des Haupteinganges wird aktuell der Babywickelraum renoviert.

Im Schlosspark laden riesige rote Sitz- bzw. Liegekissen zum Verweilen ein.

Bei der Arthur-Baustelle wird in hohem Tempo weiter gebaut. Da durch die vielen Bäume im Märchenwald nur ein Autokran zu sehen ist, haben wir einige Fotos aus dem Arthur-Previewzelt hier zusammengetragen, die vom Park selbst gemacht wurden und den aktuellen Baufortschritt zeigen.

Die Show im Historama wurde in ihrem dritten Jahr aktualisiert und ergänzt. Einerseits sind nun in der Rückschau die Attraktionen bis 2013 enthalten und weiterhin ist die Szene mit der Licht und Wassershow ersetzt durch eine Videopräsentation zur Neuheit 2014, dem Arthur-Komplex.

Für ruhige Minuten im Park wurden im Märchenwald weitere Liegen am Ufer des Sees bereitgestellt.

Fotos