EPFans.info vor Ort - Letzte Öffnungswoche / Arthur-Bau-News - 28.10.2013

Die Sommersaison neigt sich dem Ende entgegen. Noch strahlen die orangefarbenen Kürbisse im Parkgelände, doch nach und nach werden sie von den herab fallenden Blättern der Laubbäume zugedeckt sein. Auch die Strohfiguren, die im gesamten Park verteilt aufgestellt sind, blicken nun auf ihre letzte Woche in Rust.
Traditionell findet nun in der Halloweenwoche wieder "Balthasars Gruselmarkt" im Schlossgarten statt. Eine beliebte Tradition bei allen Fans von Mittelalter-Märkten.

Um sich langsam schon einmal auf die Winteröffnung vorzubereiten, kann man schon mal auf Tannenbaum-Suche gehen. Man wird auch in diesem Jahr wieder auf dem hinteren Teil des Besucherparkplatzes fündig. Dort läuft die "Tannenbaumfabrik" bereits jetzt auf Hochtouren, um in wenigen Wochen die Parkgäste im Winterwunderland begrüßen zu können.

Und damit die treuen Parkgäste nicht nur im Winter wieder nach Rust kommen, sondern sich auch ganz besonders auf die Saisoneröffnung 2014 freuen, wurde die Werbung für die "Arthur-Themenwelt" nochmals intensiviert. Bereits vor dem Haupteingang durchläuft man nun ein künstlicher Arthur-Tunnel, der auf die Großattraktion im nächsten Jahr hinweist.
Vor Ort auf der Baustelle geht es auch Stück für Stück voran. Die Brücke, welche die neue Halle über die Elz hinweg mit dem Märchenwald verbinden wird ist nun ausgelegt. Das Dach des Kuppelbaus wird aktuell mittels grüner Folie bedeckt und auf der Schienenstrecke finden Vermessungsarbeiten statt.

Fotos

In diesem Jahr findet auch die große Halloween-Show Mysteria wieder auf dem Festivalgelände statt. Die Show, sie sich in diesem Jahr in ihrer Art von den Vorstellungen der vergangenen Jahre thematisch etwas unterscheidet, kann mit einem speziellen Abend-Ticket (gültig ab 17 Uhr) besucht werden. Weitere Infos unter
http://www.europapark.de/lang-de/Veranstaltungen/c433.html?vid=7643#veranst_7643

Mysteria 2013: