Pressekonferenz Wintersaison 2013/2014 - 22.11.2013

„Leise rieselt der Schnee“. Pünktlich zur Winterpressekonferenz, zu der Deutschlands größter Freizeitpark am Donnerstag den 21.11.2013 einlud, fielen die ersten Schneeflocken vom Himmel. (Zum Teil leider in flüssiger Form, was die Fotos mit Regenschirm erklärt...)

Nach einem schönen Empfang im stimmungsvoll eingerichteten Confertainment Center begrüßte Dominik Seitz, Pressesprecher des Europa-Park, die anwesenden Pressevertreter und Gäste wie Circus Roncalli Gründer Bernhard Paul, die Geschwister Hofmann und DJ BoBo. Im Anschluss an eine Übersicht über die vielfältigen Angebote in der kommenden Winter-, und Offseason lud der Moderator Sebastian Rosenbaum die Gäste zu einer Gesprächsrunde.
Erster Gast in der Runde war Roland Mack, der von einer der besten Sommersaisons seit Bestehen des Parks sprach. Trotz eines (wegen des schlechten Wetters) verhaltenen Starts holte der Park spätestens im Monat August alles wieder auf. Sollte in der Wintersaison das Wetter mitspielen, so würde das gesamte Jahr 2013 genauso gut oder sogar etwas besser wie das Erfolgsjahr 2012 mit der Eröffnung des Bell Rock und der Holzachterbahn Wodan. Auf jeden Fall wird versucht werden, an die Rekordmarke mit 5 Millionen Besuchern heranzukommen.
Ein paar kurze Worte richtete Peter Hagen an das Publikum über sein Engagement als Küchenchef des Restaurants Ammolite über die Auszeichnung mit einem Michelin Stern. Roland Mack hob hervor, dass der Europa-Park weltweit der einzige Freizeitpark ist, der sich mit solch einer Auszeichnung schmücken darf.

Blick über den EP vom Riesenrad Bellevue aus:
(Zum Vergrößern anklicken, ca. 3 MB)


In Sachen Shows finden neben der Weltpremiere der Tour von DJ Bobo (Circus) und der Jubiläumsgala der Schwestern Anita und Alexandra Hofmann auch wieder die bekannten Eigenproduktionen des Parks statt. Freuen wir uns auf die winterliche Eisshow, das Kindermusical, einen musikalischen Weihnachtsmarkt und eine Circus-Revue mit herausragenden Künstlern.

Ein weiteres Highlight im Europa-Park in diesem Jahr ist auch die José Carreras Gala. Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung, die auch bei der Gesprächsrunde anwesend war: „Mit über 100 Millionen Euro Spenden ist die José Carreras Gala eine der langfristig erfolgreichsten Benefiz-Veranstaltungen im deutschen Fernsehen. Die Gala wird am 19. Dezember unverschlüsselt und für jeden kostenlos empfangbar über vier digitale TV-Sender in
Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie als Livestream im Internet ausgestrahlt."

Neben vielen bekannten und bewährten Winterattraktionen wie z.B. das Riesenrad Bellevue und das bunte Show und Gstronimieangebot gibt es auch völlig Neues zu entdecken in diesem Winter:

Neu im EP in der Wintersaison 2013/2014:

  • Beatles-Kunstausstellung in der Mercedes-Benz Hall mit eindrucksvollen Exponaten rund um die „Fab Four“: Vor 50 Jahren erschien das erste Album der Beatles. Circus Roncalli Gründer
    Bernhard Paul präsentiert zu diesem Anlass seine private Sammlung rund um die vier Liverpooler Boys
  • 
  • Neuer atemberaubender 4D-Kinofilm „Arthur“ im Magic Cinema 4D
  • 
  • Mittelalterlicher Christkindl-Markt im winterlichen Schlosspark Balthasar

  • Im Anschluss an die Gesprächsrunde gestattete DJ Bobos Show einen kurzen Blick in die Proben zu seiner Auftaktveranstaltung der neuen Welkttournee. Von dort wanderten die Pressevertreter an der Kinder-Schneerampe vorbei in die Mercedes Benz Hall, in der in diesem Winter eine Ausstellung über die Beatles zu sehen ist.
    Zur Verfügung gestellt hat diese Ausstellung Circus Roncalli Gründer Bernhard Paul, der bekanntermaßen ein Mann mit großer Sammelleidenschaft ist. Berhard Paul ist, wie von Roland Mack zu erfahren war, seit langer Zeit ein guter Freund der Familie Mack. Die Ausstellung selber ist durch viele gut aufbereitete Informationen, historischen Original-Ausstellungsstücken sowie interaktiven Möglichkeiten sicherlich einen Besuch wert.

    Nach der Mercedes Benz Hall wartete auf die Gäste der Pressekonferenz ein Auszug aus der neuen Zirkus-Revue. Neben dem Europa-Park Showballett zeigten ein Jonglierkünstler der besonderen Art und eine Künstlerin mit Pferdedressur ihr Können. Mehr wollen wir an dieser Stelle nicht verraten, außer, dass ein Besuch sich lohnen wird.

    Zum Abschluss stand dann noch eine Fahrt mit dem bekannten Riesenrad Bellevue auf dem Programm und ein gemütliches Beisammensein in der Erdinger Urweissehütte mit original Schweizer Käsefondue. (welches man im Übrigen jetzt jeden Donnerstag für 35,- € pro Person als Abendveranstaltung buchen kann.
    Neu ist auch ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Schlossgarten, welcher den bestehenden in der Deutschen Allee ergänzen soll.

    Die Mittelbadische Presse hat einen TV-Bericht zur Pressekonferenz und die Highlights im EP in diesem Jahr erstellt:
    © Mittelbadische Presse


    Weiße Tannenbäume, funkelnde Lichter, ein festlicher Weihnachtsmarkt und ein winterliches Showprogramm läuten die kalte Jahreszeit im Europa-Park ein. In diesem Jahr lohnt es sich also wieder einmal, den Europa-Park in der Wintersaison zu besuchen.

    Fotos