Deutsch-französische Freundschaft - auch im Viertelfinale

Am Freitag, 4. Juli 2014, geht es rund im Europa-Park! Der weltweit größte saisonale Freizeitpark lebt seit seiner Eröffnung 1975 die deutsch-französische Freundschaft. Etwa die Hälfte der 3.500 Mitarbeiter kommt aus dem benachbarten Elsass. Beim Viertelfinalspiel der WM treffen Deutschland und Frankreich aufeinander. Beim Public Viewing auf der Piazza des Hotels Colosseo und vor der Arena of Football werden sich die Fans ab 18 Uhr mit ihren „Deutschland vor, noch ein Tor!“ und „Allez les bleus!“-Gesängen übertrumpfen. Schwarz-rot-goldene Fahnen und blau-weiß-rote Flaggen machen die Europa-Park Fanmeile zum Farbenmeer. Bei strahlendem Sonnenschein können sich Fußball-Liebhaber auf ein spektakuläres Spiel in einzigartiger Stadionatmosphäre freuen.

Zusätzliches Highlight am 4.7. ist die Autogrammstunde der beliebten Elektropop-Band Glasperlenspiel, die exklusiv für die neue Großattraktion „ARTHUR – Im Königreich der Minimoys“ den Song „Folge mir“ geschrieben hat. Ab 15 Uhr stehen die beiden in Grimms Märchenwald für Autogramme und Fotos zur Verfügung. Die neue Themenwelt „ARTHUR – Im Königreich der Minimoys“ entsteht zusammen mit dem französischen Starregisseur Luc Besson – ein weiteres deutsch-französisches Freundschaftsprojekt!

Foto 1: Claudia Brüstle aus Offenburg und Annalisa Pfister aus Schoenau kämpfen um den Ball
Foto 2: WM-Fieber im Europa-Park


Fotos