Halloween Pressekonferenz - 25.09.2014

Halloween 2014 - wir haben die Bremse ausgebaut...

Gerade erst wurde Arthur im Park eingeweiht, nur eine Woche später tritt man nun erneut das Gaspedal kräftig durch und hat bis Anfang November wohl die Bremse ausgebaut:
Halloween im Park, die Horror Nights, DJ BoBos "Halloween Circus" und Spook Me! The Europa-Park Musical - aber der Reihe nach:

Im Zelt der Eisshow begrüßte Dominik Seitz, Pressesprecher des Europa-Park, die zahlreichen Medienvertreter und gab einen ersten Eindruck zu den Halloween Aktivitäten im Park.

Halloween Pressekonferenz 2014 - Teil 1


Die üblichen Infos:
160.000 Kürbisse in allen Formen
15.000 Chrysanthemen
3.000 Strohballen,
6.000 Maispflanzen
Eurosat wird wieder zum Pumpkin Coaster
"Griezelkopjes" im Holländischen Themenbereich
"Flug der Vampire" im Spanischen Themenbereich
Geisterhaus "Lost Souls" als Tagesmaze, für Kinder ab 10 Jahren zugänglich
Gastronomische Angebote wie Kürbiscremesuppe usw.

Das Wort wurde nun an Thomas Mack weitergegeben, der stolz von "seinem" Musical Spook Me! berichtete, doch dazu später mehr.

Danach sprach DJ BoBo ein paar Worte an die Pressevertreter, sein "Halloween Circus" öffnet vom 25. Oktober bis zum 2. November und in der ca. 40 minütigen Show wird es wieder ein "Best of DJ BoBo auf dem Festival-Gelände geben. Der Beginn ist am 24. (öffentliche Generalprobe) und 25. Oktober um 19.30 Uhr, ab 26. Oktober um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist für alle Parkbesucher inklusive.

Halloween Pressekonferenz 2014 - Teil 2

Michael Mack stellte die Horror Nights vor und ging auch auf die laufende Saison ein. Bestätigt wurde von ihm der neue Film für das 4D-Kino, dieser soll ab der Saison 2015 gezeigt werden. Über weitere Neuheiten wurde nichts gesprochen, so stellt sich die Frage ob es sich bei der in der Badischen Zeitung von Roland Mack angekündigten "Attraktion" für die nächste Saison um den neuen Film handelt?

Anschließend gab es einen Ausschnitt aus der Eisshow "Horror on Ice V - Hellfire". Neben Feuer und heißen Kufenflitzer besticht die Show durch eine spektakuläre Akrobatik-Nummer in 12 Meter Höhe.

Es folgte der Gang auf das Horror Nights Gelände. Meinte so mancher Fan im letzten Jahr bei unserem Horror Nights Fantreffen: "Gut, aber dürfte noch härter sein", so ließ sich bestätigen: Es wurde härter. Dafür verantwortlich ist u.a. die Firma Jora Entertainment aus Holland.

Zugänglich für die Presse waren die Mazes "Nightmare" und "Labor", Fotos waren aus verständlichen Gründen nicht gestattet. Das Gelände ist größer geworden, da nun der Matterhorn-Blitz kein Maze mehr beinhaltet, aber weiterhin als Attraktion in Betrieb sein wird.

Die Horror Nights Gruppe 2014:

Alle Einzelheiten zu den diesjährigen Horror Nights auf unserer entsprechenden Seite: Horror Nights 2014

Nun also sollte noch die Premiere von Spook Me! - dem Europa-Park Musical folgen. Doch zuerst stand eine Fahrt in der Geisterbahn auf dem Programm, da das Musical thematisch an die Bahn angelehnt ist.

Der Europa-Park umschreibt Spook Me! folgendermaßen:
Das neue Musical erzählt ein wunderschönes Märchen, eine Geschichte von Liebe, von Mut und Freiheit: Im Geisterschloss hausen gute Gespenster, die leidenschaftlich gerne menschliche Besucher erschrecken. Das ist das Reich des Geisterkönigs Borbar, der mächtige Kräfte für gute Taten besitzt. Doch sein Leben wird bedroht! Dank dem Menschen-Mädchen Lilly, das sich in Borbars Sohn Tao verliebt, wird er in letzter Sekunde durch die Kraft der Liebe gerettet. Und Tao erlebt eine wundersame Verwandlung.

Spook Me! (zum vergrößern anklicken, ca. 2 MB)

Das Musical ist ein absolutes Muss für jeden Showfan. Musik und Darsteller konnten vollends überzeugen, es gab Standing Ovations und langen Applaus der Premierengäste. Thomas und Katja Mack haben mit ihrem Team ein künstlerisches Highlight im Park geschaffen.

Etwa 40 Minuten dauert eine Aufführung, die immer um 17:30 Uhr beginnnt. Zusätzliche Shows um 19:00 Uhr nach Ankündigung, der Besuch des Musicals ist im Parkeintritt inklusive.
Weitere Informationen und Hörproben der Lieder unter www.spookme.de

Im Anschluss fand noch ein Ausklang in der Pizzeria Venezia statt, wo man zusehen konnte wie sich der Europa-Park rasend schnell in sein "Halloween-Kleid" verwandelte.

Halloween-Deko Deutsche Allee:
Bereits um 22.30 Uhr war die deutsche Allee nahezu vollständig geschmückt.

Wir danken den Familien Mack für die Einladung zur Pressekonferenz und wünschen allen Fans viel Spaß im Halloween-Musical-DJ-BoBo-Europa-Park.

Bilder Pressekonferenz:



Fotos

Bilder Spook Me!:



Fotos