Pressekonferenz Sommersaison 2015 - 26.03.2015

Endlich ist es wieder so weit!
Am Samstag, den 28.03.2015 wird der Europa-Park mit einer (neu inszenierten) Zeremonie die Jubiläumssaison eröffnen. Viele Verschönerungen und Neuigkeiten erwarten den Besucher. Ihr findet auf unserer Seite einen Überblick über die Neuerungen in diesem Jahr.

Wir waren zu Gast auf der Jubiläumspressekonferenz, zu welcher der Europa-Park geladen hatte. Pressevertreter aus verschiedenen Ländern fanden sich wieder in Rust ein um die Neuheiten zu bewundern. Im Magic Cinema 4D begrüßte Dr. hc Roland Mack die Gäste und ließ 40 Jahre Europa-Park Revue passieren. Mit einhundert Mitarbeitern startete das Unternehmen Europa-Park damals in die erste Saison. Die Hauptattraktionen waren zu dieser Zeit die Panoramabahn und der Märchenwald.
Heute arbeiten mehr als 3000 Mitarbeiter für den Park. Was für eine Entwicklung.

Im Anschluss durften wir den Film über die Neuheiten 2015 bestaunen:

EP-Neuheiten-Clip 2015:
© Europa-Park

Die neue „Express-Lane“ sorgt dafür, dass die Besucher noch schneller in den Genuss der zahlreichen Attraktionen kommen: Das Förderband vom Parkplatz bis zum Haupteingang bringt die Gäste bequem zum Europa-Park und abends wieder zurück.

Einmal wie ein Vogel über dem Europa-Park fliegen, wie ein Fisch in den Tiefen des Meers unterwegs sein oder klein wie ein Schmetterling durch die Weiten eines französischen Lavendelfeldes schweben. „Beautiful Europe“ lässt die Zuschauer den Alltag vergessen. Die moderne Projektionsshow ist das größte mobile digitale 360-Grad Kino der Welt und ausgestattet mit elf Hochleistungs-Projektoren sowie einer mächtigen Soundkulisse, welche für die 8-minütige Show komponiert wurde. Die innere Decke wird hierbei mittels einer speziellen Vakuumtechnik "gespannt", so dass eine gänzlich glatte Projektionsfläche entsteht.

Traumzeit-Dome mit der Show "Beautiful Europe":

Die interaktive Bootsfahrt „Whale Adventures“ wird ab Frühjahr um zwei Indoor-Bereiche und einen neuen Eingang ergänzt, während im Spanischen Themenbereich die „Kolumbusjolle“ mit einem neuen Auftritt und modernster Technik überzeugt.

Michael Mack lud uns im Anschluss ein, den neuen 4D Film „Das Zeitkarussell“ anzusehen. Hier ist es Mack Media wieder gelungen, einen tollen Film auf die Leinwand zu zaubern. Die Story ist wundervoll und lädt ein, sich diesen Film mehr als einmal anzusehen. Wir waren begeistert!

EP-Neuheiten-Clip 2015:
© Europa-Park

Euromaus, Euromausi, Eurofant, Böckli und Louis werden vom bösen Nachtkrabb auf eine abenteuerliche Zeitreise geschickt. Der wilde Trip führt die Freunde zu Wilhelm Tell in die Schweiz. Außerdem lernen sie in Paris Gustave Eiffel kennen und landen schließlich bei Meister Mack in Waldkirch. Werden die Fünf die Zeitmaschine bezwingen und damit den Nachtkrabb besiegen? Das wollen wir nicht verraten, kommt und seht selbst.
Der Film beinhaltet auch einige Szenen, in denen die Euromaus traurig ist, dass sie keinen eigenen Namen hat. Der Film wird nach der Namensfindung zum Geburtstag im Sommer hin um weitere Filmsequenzen erweitert, dann mit dem neuen (Vor-)Namen der Euromaus.

Nach dem Film machten wir uns auf den Weg zum Pressefoto vor dem neu gestalteten Euro-Tower. Dieser ist ein weiteres Highlight in der Jubiläumssaison. Der Sockelbereich des beliebten Aussichtsturm wurde aufwändig umgestaltet und erstrahlt in neuem Glanz:

Umbau Euro-Tower:

Im Anschluss durften wir die neue Parade genießen. Die Parade, die jeden Tag einmal durch den Europa-Park zieht, wird im Jubiläumsjahr ebenfalls zu einem ganz besonderen Erlebnis für die Besucher.

Neue Parade:

Die neuen Paradewagen im Steampunk-Look werden von 100 Akteuren in neuen Kostümen, mit eigens komponierter Musik von Hendrik Schwarzer und zahlreichen Effekten wie Seifenblasen und Konfetti-Regen begleitet. Drei magische Show-Stopps sind auf der neuen Parade-Stecke vorgesehen. (Rote Straße, Englischer Themenbereich & Aktionsfläche vor dem Historama). Die Parade wird ab diesem Jahr täglich um 14.30 Uhr und somit eine halbe Stunde später als gewöhnlich stattfinden.

Am Ende durften wir die neu gestalteten Hotelrestaurants Don Quichotte und Castillo bewundern. Diese beiden Restaurants präsentieren sich im Jubiläumsjahr in neuem Glanz. Die Gäste erwarten beim Schlemmerbuffet im Castillo frisch servierte Fleischspieße in Premiumqualität, während im Don Quichotte Lavastein-Frontcooking mit einem Salatbuffet kombiniert wird. Ein blühender Palmengarten bildet das Herz der spanischen Finca.

Der Europa-Park präsentiert sich zum 40. Geburtstag in neuem Glanz. Überall wurde heute noch gemalt, gesägt, genagelt und verschönert, damit es am Samstag heißen kann: Happy Birthday Europa-Park. Wir freuen uns auf eine tolle Saison!

Anbei ein kleiner Videoclip der Pressekonferenz von "Rust beim Europa-Park":

© Mit freundlicher Erlaubnis von rust-beim-europapark.de)


Hinweis für Neuheiten:
Eine komplette Auflistung der Neuerungen zum Saisonstart 2015 hin gibt es auf der speziellen Seite: Neuheitenübersicht 2015


Fotos