EPFans.info vor Ort - Newszusammenfassung - 11.09.2015

Wer in den letzten Wochen nicht live im Park sein konnte, hat dennoch die Möglichkeit sich ein bisschen über die Veränderungen und aktuellen Ereignisse in Rust zu informieren - es gibt ja noch EPFans.info! ;-)

An dieser Stelle möchte wir wieder zusammenfassend berichten, was sich im EP verändert hat. Manche Infos sind nagelneu, andere schon wieder ein paar Wochen alt...

► Der Parkplatz hatte vergangenes Wochenende eine ungewöhnliche Verkehrsführung. Hintergrund war das Ruster Straßenfest, von dem auch einige Attraktionen auf den Parkplatzbereich des Parks ausgelagert waren.

► Überhaupt nicht neu, sondern bereits zwei Jahre alt ist die Ladestation für Elektro-Fahrzeuge vor dem Haupteingang des Parks im Bereich der Busparkplätze. Wir wollten dennoch mal (wieder) auf diese Möglichkeit hinweisen da uns Anfrage diesbezüglich vorliegen.

► Verteilt im Park werden nach und nach die alten Figuren der Euromaus gegen welche mit neuem Erscheinungsbild ausgetauscht.

► Der Aufbau für die diesjährigen Horror Nights geht zügig voran. Aktuell werden hauptsächlich Dekoarbeiten im Außenbereich der Häuser vorgenommen. Ein Blick auf den Erdhügel verrät wohl auch den Standort des diesjährigen Exclusiv-Hauses "The Mansion".

► Im Park verteilt sind nun die Stationen des Ep-Juniorclub, an denen Sterne gesammelt werden können. Hier im Beispielbild beim Ausgang des Eurotowers

► Der Brunnen der EP-Aktionsfläche vor dem Historama hat nun Schutzmatten erhalten, damit niemand mehr auf den bisherigen Metallgittern ausrutschen und sich verletzten kann. Keine Sorge: Es ist immer noch gleich nass! ;-)

► Am bisherigen Ausgang des Alpenexpress Enzian entstand in den vergangenen Tagen ein kleines Häuschen mit Zutrittskontrolle, das nun den künftigen Eingang zum VR-Cioaster Alpenexpress darstellt. Weitere Infos zum VR-Coaster (Fahrtregelung, Kosten etc...) erfolgen nach der Pressekonferenz und der Eröffnung am 17.09. 2015!

Fotos