Halloween Pressekonferenz - 25.09.2015

Vergangene Woche, am 23.09.2015 lud der Europa-Park zur alljährlichen Halloween-Pressekonferenz ein, um seine Angebote in der 3. Jahreszeit vorzustellen:
Es ist nichts neues, aber dennoch jedes Jahr immer eine kleine Sensation, wie viele Umgestaltungen und Dekorationen vorgenommen werden, um die Besucher in eine schöne Herbststimmung zu versetzten.
Auch 2015 kann man wieder viel Zeit damit verbringen, Kürbisse und Strohballen zu zählen:

Fact-Sheet 2015:
Dekoration:
• 180.000 Kürbisse
• 15.000 Chrysanthemen
• 6.000 Maispflanzen
• 3.000 Strohballen
• 80 m² großes Delfin-Apfelbild aus 20.000 Äpfeln
• 5 km Lichterketten, 200 Skelette
• 4.500 m² Stoff für den „Pumpkin Coaster“
• Große Kürbiss-Ausstellung mit Figuren zum Tema „Meer“

Attraktionen:
• „Griezelkopjes“ im Holländischen Themenbereich mit 3D-Effekten
• „Feria Swing“ fährt rückwärts
• Geisterschloss mit Live-Akteuren (am Wochenende)
• Gruselige Stimmungsmusik im „Pumpkin Coaster“ und der Achterbahn „Euro-Mir“
• Spinneninsel im Englischen Themenbereich
• Gruselhaus „Tenems Rache“ – Mutprobe für alle Besucher ab 12 Jahren im Griechischen Themenbereich

Entertainment:
• Euromaus-Halloween-Show mit dem Titel „Ed Euromaus und das Gespensterkind“
• Varieté „White UNbalance“
• Halloween-Eisshow mit dem Titel “Surpr’Ice in the Haunted Castle”
• “Spook Me! The Europa-Park Musical” im Teatro dell’Arte
• „Europa-Park Halloween Parade“- Parade quer durch den ganzen Park
• Schauder-schönes Halloween-Dorf vor dem Matterhornblitz:
• Freche Halloweenfrisuren
• Fürchterliche Gesichtsbemalung
• Geheimnisvolle Hexenbäckerei
• Faber-Castell Geistermalen mit der Euromaus

Gastronomische Angebote:
• Hokkaido-Kürbiscremesuppe
• Feurige Hexenfinger aus Hähnchenfilet auf Hokkaido-Kürbis mitRöstkartoffeln
• Kürbis-Agnolotti mit Tomaten-Kürbis-Sauce und Parmesan
• Halloween-Wrap mit Putenbrust, Mangochutney und eingelegtem Kürbis
• “Vampire’s Dog“ – Hot Dog mit scharfer Kürbis-Salsa
• Lachsschnitte mit Kürbis und Chili, bunte Penne an Limonensauce
• Monsterbockwurst
• Halloween-Pizza
• Halloween-Menüs in den Hotels
• Draco-Secco
• Schoko-Orangen-Kuchen
• Kindereisbecher mit Glubschaugen
• Vampir-Amerikaner- Neu
• Maiskolben mit Kräuterbutter vom Grill- Neu
• Feuriges Chili con Carne mit NachosEuropa-Park Hotels:
• Schaurig dekorierte Eingangsbereiche der Hotels
• Halloween-Buffets
• Herbstliche Wellness-Angebote

Halloween-Festivalwoche (31.10. bis 8.11.):
• Große SWR3 Halloween-Party am 31. Oktober
• Große Open-Air Halloween-Show Mysteria presented by EnBW
• Abendticket ab 17 Uhr: 18,50 für Erwachsene und 15,50 Euro für Kinder

Die Informationen zur diesjährigen Halloween-Saison wurden in der Eis-Arena von den Herren Jakob Wahl (Pressesprecher), Michael Mack (Geschäftsführung EP) und Hubertus Wawra (Darsteller Eisshow) präsentiert. Hubertus Wawra, auch Master of Hellfire genannt, erzählte auch einige Details zur Extra-Eisshow, welche Teil des Horror-Night-Angebotes ist.
Auszüge aus der Show wurde noch bei der Pressekonferenz gezeigt und machten so Lust auf die tatsächliche Show am Abend.

HN-Gelände 2015:

Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auch 2015 wieder auf den Zusatzveranstaltungen "Horror Nights", welche in einer Art "Preview" am Tag der Pressekonferenz erlebt werden konnten. Während der Pressevorstellung war bei den Horror Nights zwar eher Tag als "-night", aber im Anschluss im Echtbetrieb kam dann die tatsächliche Gruselstimmung auf.

Alle Infos übersichtlich gesammelt zu den Horror Nights findet ihr auf unserer Seite unter: HN 2015

Was der EP in diesem Jahr alles bietet möchten wir an dieser Stelle durch die original vom Park verfassten Pressemeldungen wiedergeben und bedanken uns an dieser Stelle für den Einblick zur Pressekonferenz und den zur Verfügung gestellten Informationen:

Mysteria 2015:
Im Zeichen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft:
Open-Air Halloween-Show „Mysteria presented by EnBW“

Das Live-Multimedia-Spektakel „Mysteria presented by EnBW“ steht ganz im Zeichen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und bringt zudem die Elemente Feuer und Wasser mit ins Spiel. Eine gigantische Open-Air Kulisse wird die Besucher dieser Halloween-Show in Deutschlands größtem Freizeitpark faszinieren. Die Show wird vom 30. Oktober bis zum 8. November 2015 täglich stattfinden. Für begeistertes Staunen bei den Besuchern werden wieder spektakuläre Licht- und Lasereffekte und ein gigantisches Feuerwerksspektakel sorgen.

In der Open-Air Halloween-Show „Mysteria presented by EnBW“ wird ein gespenstisches Spiel mit Feuer und Wasser, akrobatischen Höchstleistungen und faszinierenden Licht- und Laser-Effekten die Gäste in seinen Bann ziehen. Einen Höhepunkt bietet die im Jubiläumsjahr eingearbeitete historische
Inszenierung der Geschichte des Europa-Park. Hier werden gekonnt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Europa-Park lebendig. Im Fokus steht die Musik. Der einzigartige Gesang bietet ein Klangerlebnis der Extraklasse. Zudem sind es die Neuheiten, wie die einmalige Laser-Show des
spanischen Künstlers „Laser Man“, welche „Mysteria presented by EnBW“ zu etwas ganz Besonderem machen. Ebenfalls eine Neuheit in diesem Jahr: die Firma Aquatique Show International wird den künftigen Wasserpark künstlerisch mit ihren unglaublichen Wasserfontänen in die Inszenierung einbinden. Zum 40- jährigen Jubiläum von Deutschlands größtem Freizeitpark wird mit „Mysteria
presented by EnBW“ eine Show der Superlative geboten.
Die Show findet vom 30. Oktober bis zum 8. November 2015 täglich um 18.30 Uhr statt und ist im Eintrittspreis des Europa-Park enthalten. Während der Halloween-Festivalwoche wird außerdem ein spezielles Abendticket ab 17.00 Uhr zu einem vergünstigten Tarif angeboten. Für Erwachsene kostet der Eintritt 18,50 Euro, für Kinder 15,50 Euro. Am Samstag, 31.Oktober 2015, wird es gleich zwei Shows an einem Tag geben, um 18.30 Uhr und um 19.45 Uhr.


Spook Me!
Ein Märchen von Liebe, Mut und Freiheit: Spook Me! The Europa-Park Musical

Mit „Spook Me! The Europa-Park Musical“ präsentiert der Europa-Park seine erste Musical-Eigenproduktion auch in der Halloween-Saison 2015. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr entführt Deutschlands größter Freizeitpark im barocken Teatro dell’Arte im Italienischen Themenbereich vom 26. September bis 8. November erneut in das Geisterschloss von König Borbar. Mit der emotionalen Musik des jungen Freiburger Komponisten Hendrik Schwarzer und unter der Regie von Jan Lepold wird das poetische Bühnenstück zum einzigartigen, symphonischen Klangerlebnis. Produziert wird das Märchen von Liebe, Mut und Freiheit von Thomas Mack, Geschäftsführung Europa-Park.
Neben dem erfolgreichen Frankfurter Musical-Darsteller Sebastian Smulders (u.a. „Tanz der Vampire“, „Rocky Horror Show“) brillieren Tiziana Turano (u.a. „Grease“, „Tanz der Vampire“, „Flasdance“), Steffen Friedrich (u.a. „Cats“, „Les Misérables“, „Phantom der Oper“) und Anne Schilling (u.a. „Cirque du Soleil“).


Langsam und lautlos kriecht die Nacht in das verlassen wirkende Schloss, legt ihre nass-kalte Decke über Zinnen und Ziegel. Nur der Mond haucht zarten Nebelschleiern Leben ein, lässt sie sich sanft wiegen im kühlen Licht. Im flackernden Kerzenschein sitzt Geisterkönig Borbar auf seinem Thron. Seine mächtigen Zauberkräfte setzt er nur für gute Zwecke ein. Die weichen Gesichtszüge verraten sein gutmütiges Wesen. Ein sensibles Herz schlägt in seiner Brust. Wie bei allen glücklichen und liebenswerten Geistern im Schloss ist dieses sensible Herz die einzige Schwachstelle. Wird sein Herz gebrochen, erleuchten sechs Schicksalskerzen. So lange diese Kerzen brennen, spenden
sie die notwendige Wärme, um das Herz am Leben zu erhalten. Erlischt die letzte Kerze, stirbt der Geist. Die einzige Chance, ihn zu retten, ist das Vergießen der Lebensträne – eine Träne, die von einem Menschen aus Mitgefühl für den Geist vergossen wird.
Die größte Freude für König Borbar und sein Volk ist es, tagtäglich menschliche Schlossbesucher zu erschrecken. Um den Gästen das Fürchten zu lehren, dirigiert er sein Gespensterensemble meisterlich. Das weise Oberhaupt der Geisterschar lebt diese Berufung und motiviert seine
Untertanen stets aufs Neue.
Doch Tao, der Sohn des Königs, sieht keinen Sinn mehr in der Spukerei. Sein Wunsch ist es, die Welt außerhalb des Schlosses zu entdecken. Sein Fenster zur Außenwelt ist ein Tagebuch eines Mädchens namens Lilly, das Tao vor einiger Zeit im Schloss fand. Isperia, der einzige böse Geist in Borbars Reich, weiß um den Wunsch des jungen Prinzen. Sie möchte den König schon lange von seinem Thron stoßen, um ihr Vorhaben, den Menschen Alpträume einzujagen, durchzusetzen. Dafür muss sie ihn töten. Ihr perfider Plan, ihm das Herz zu brechen, indem sie ihm das Liebste, nämlich seinen Sohn, nimmt, geht auf. Sie überredet Tao, das Schloss zu verlassen. Das Wissen, seinen Sohn an die Menschenwelt verloren zu haben, bricht Borbar das Herz. Die Schicksalskerzen erleuchten!
Tao genießt seine Zeit an Lillys Seite. Sie zeigt ihm, wie schön die Welt der Menschen sein kann. Doch sie legt ihm auch nahe, seinem Vater zu sagen, dass es ihm gut geht und zurück zum Schloss zu kehren, um ihn nicht in Sorge leben zu lassen. Lilly begleitet ihn auf diesem Weg. Als sie in das
Geisterschloss zurückkehren, hat sich alles verändert. Grau, düster und freudlos wirken die alten Gemäuer. Als die beiden König Borbar entdecken, sind sie geschockt. Er atmet nicht, wirkt eingefroren, leblos, tot. Die letzte Schicksalskerze flackert und Isperias höhnisches Lachen erfüllt den Raum.
Können Tao und Lilly König Borbar wieder zum Leben erwecken und das Reich der guten Geister retten?
Detailverliebte Kostüme, das fulminante Bühnenbild und atemberaubende Lichtkompositionen verzaubern Jung und Alt in gleichem Maße. Große Melodien, eingespielt von einem 60-köpfigen Symphonie-Orchester in Berlin und Top-Solisten aus der Welt des Musicals, verwandeln die Geschichte in ein Feuerwerk der Emotionen. Erstmals präsentiert in echtem 5.1 Surround-
Sound!
Alle Songs von „Spook Me! The Europa-Park Musical“ sind auf CD und DVD erhältlich (www.europapark-shop.de).

Spook Me! The Europa-Park Musical
Produzent: Thomas Mack
Musik: Hendrik Schwarzer
Geschichte/Libretto/Regie: Jan Lepold
Choreographie/Kostüme: Katja Mack


SWR3 Halloween Party 2015:
SWR3 Halloween-Party mit Dr. Alban, SWR3-Band und DJs

Großer Grusel-Spaß-Event im Europa-Park am 31. Oktober Dr. Alban, Horror Goes Clubbing, SWR3-DJs und jede Menge Grusel-Feeling bis in die Nacht hinein – am Samstag, 31. Oktober feiern tausende Hexen und Vampire sechs Stunden lang die große SWR3 Halloween-Party im Europa-Park.
Live-Bands, Top-DJs, Live-Instrumental-Acts, Showeinlagen, Gogos und Artisten – von 20 Uhr bis 2 Uhr wird ausgelassen die schaurig-schönste Nacht des Jahres zelebriert. Bei der SWR3 Halloween-Party am 31. Oktober im Europa-Park dürfen sich alle Nachtgespenster, Elfen und Fürsten der Finsternis auf wilde Party-Kracher und Fahrspaß-Action bei Dunkelheit freuen, denn ausgewählte
Fahrgeschäfte haben exklusiv für die Party-Besucher länger geöffnet.
Ab 20 Uhr holen die SWR3-DJs Jochen Graf, Josh Kochhann und Michael Leupold einen Monster-Hit nach dem anderen aus der Gruft. Im glamourösen Dancefloor-Tempel, dem Europa-Park Dome, ertönen bei „Horror Goes Clubbing“ feinste Club-Sounds von den Turntables, dazu gibt es packende Instrumental-
Vibes von Violine und Saxophon. Live-Musik von der SWR3-Band und Dancefloor-Kultstar Dr. Alban („It’s my life“) gibt es bei der 90er-Party in der Europa-Park Arena. Und im Sala Bianca steigt die große neue SWR3 ElchParty. Dazu sorgen viele Grusel-Statisten für den Schauer- und die große Mysteria-Show auf dem Festivalgelände für den Wow-Effekt schlechthin.

Tickets & Infos zur SWR3 Halloween-Party im Europa-Park samt Programm, Bus-Shuttles und Ticketpreisen gibt es beim SWR3 Service-Center unter 07221 – 300 300 (für SWR3-Clubmitglieder im Vorverkauf bei SWR3 günstiger) und online auf SWR3.de. Tickets zum VVK-Preis gibt es auch bei der Info- und Tickethotline des Europa-Park unter 07822 – 776697 und auf www.europapark.de


Anbei noch ein Bericht der Mittelbadischen Presse TV:

Horror Nights im EP 2015, © MiBA.tv:


Fotos