Jahresrückblick 2015

40 Jahre Europa-Park wurden in diesem Jahr gefeiert. Vieles drehte sich um das Jubiläum, aber es gab auch viele andere Dinge auf die wir in unserem kleinen, sicherlich nicht vollständigen Jahresrückblick zurück schauen möchten.

Januar
  • Am 11. Januar endete die Wintersaison 2014/2015. Außerdem wurde Jürgen Mack an diesem Tag mit der Ruster Bürgermedaille geehrt.
  • Kurz nachdem der Park geschlossen hatte, begannen die zahlreichen Baustellen wie z.B. Umgestaltung der Kolumbusjolle und des Euro-Tower.
  • Ende Januar wurde der Titel "Das Zeitkarussell" des neuen 4D Films im Magic Cinema bekannt gegeben.


Februar
  • Der Park hatte geschlossen und es wurde fleißig gebaut.


    März
    • Am 02. März gab der Park bekannt, dass als Dank für den überwältigenden Erfolg in 2014 „Spook Me! The Europa-Park Musical“ vom Saisonstart am 28. März bis zum Ende der Pfingstferien am 7.6. sowie vom 25.9. bis 8.11. im Teatro dell’Arte zu sehen sein wird.
    • Anlässlich der Jubiläumssaison versteigerte der Europa-Park gemeinsam mit dem größten Charity-Auktionsportal Deutschlands „United Charity“ ganz besondere Erlebnisse und historische Raritäten ab dem 11. März.
    • Der Film "Das Geheimnis von Schloss Balthasar" konnte ab Ende März im Europa-Park auf DVD oder Blu-ray gekauft werden.
    • Die Saison 2015 startete am 28. März.


    April
    • Vom Freundeskreis Kirmes und Freizeitparks e.V. erhielt die Attraktion "Arthur" den Award für die beste Attraktion 2014.
    • Die Bauarbeiten für den neuen Mitarbeiterparkplatz begannen.


    Mai
    • Am 04. Mai wurde im Rahmen des Europa-Park Eagles Charity Golfcup das neue Clubhaus des "Europa-Park Golfclub Breisgau" in Herbolzheim-Tutschfelden eröffnet.
    • Am 07. Mai gab der Park bekannt, dass er das erstes Casual Game "Das geheimnisvolle Labyrinth von Schloss Balthasar" entwickelt.
    • Weltrekordversuch: 250 Personen sollten am 26. Mai gemeinsam in einer Seifenblase vom Europa-Park Künstler Hammou Bensalah eingehüllt werden. Der neue Weltrekord kam leider nicht zustande.
    • Ende Mai begann die Abstimmung des neuen Vornamen für die Euromaus und Euromausi.
    • Das Casting für die Horror Nights 2015 fand am 30. Mai statt.


    Juni
    • Am 19. Juni 2015 wurden die Horror Nights im englischen “Thorpe Park” in Surrey mit dem ScareCON Annual Recognition (SCAR) Award in der Kategorie „Best Overseas Scare Event“ ausgezeichnet.
    • Am EPFans.info Sommerfantreffen 2015 vom 26. - 27.Juni nahmen 275 Fans teil.
    • Die Volksbank Lahr eG bot ab Juni exklusiv zum 40. Geburtstag vom Europa-Park eine Kreditkarte mit Euromausmotiv an.


    Juli
    • Im Rahmen der PK 40 Jahre Europa-Park am 09. Juli wurde der neue Vorname der Euromaus bekannt gegeben. Seitdem heißt die sie Ed Euromaus. Außerdem wurde die neugestaltete Attraktion Whale Adventures wieder eröffnet.
    • Am 11. Juli 2015 feierte die Familie Mack mit rund 250 geladenen Gästen, bestehend aus Freunden und Bekannten der Familie, Wegbegleitern und langjährigen Kooperationspartnern in den vierzigsten Geburtstag des Europa Park hinein.
    • Der neue Junior Club startete am 12. Juli.
    • TripAdvisor präsentierte am 15. Juli 2015 die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards. In der Kategorie Freizeitparks überzeugte der Europa-Park nicht nur bundesweit, sondern wurde auch in Europa zum Spitzenreiter gekürt.
    • Als eines von zehn Unternehmen aus dem Gastgewerbe wurde der Europa-Park mit dem TOP JOB-Award 2015 ausgezeichnet.


    August
    • Ende August waren die ersten Hinweise auf die Neuheiten 2016 im Park zu finden. Ein Schild mit der Aufschrift Wir machen den Europa-Park grüner!, 2016 - Die neue "Welt der Kinder" tauchte auf.


    September
    • Die Vergabe der „Golden Ticket Awards“ 2015 fand in diesem Jahr am 11. und 12. September in New York statt. In der Kategorie „Bester Freizeitpark weltweit“ wurde der Europa-Park zum Gewinner gekürt.
    • Die offizielle Eröffnung der Attraktion "Alpenexpress VR-Ride" war am 17. September.
    • Mit dem Bau eines Bypass, um den östlichen Kreisverkehr an der Autobahnausfahrt Rust Ringsheim (Ausfahrt 57b) wurde begonnen. Er soll den morgendlichen Stau von Europa-Park-Besuchern besser in den Griff bekommen.
    • Vom 22. bis zum 24. September fand das Sommertreffen vom Verband Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU) im Europa-Park statt.
    • Die ersten Horror Nights 2015 waren am 23. September.
    • Ab dem 26. September begann die Halloweenzeit im Park.


    Oktober
    • Erstmals wurde aufgrund der starken Nachfrage ein Zusatztermin für die Horror Nights angeboten.
    • Im Rahmen Europas größter Fachmesse für die Freizeitwirtschaft, der Euro Attractions Show (EAS) erhilet der Europa-Park den „European Star Award 2015“ in den Kategorien "Bester europäischer Themenpark" und "Europas beste Familienattraktion" (Arthur).
    • Mitte Oktober wurden weitere Informationen zu den Neuheiten 2016 bekannt gegeben. Die "Welt der Kinder" soll zum neuen Themenbereich Irland werden, im Abenteuerland ist ein neues Restaurant geplant etc.
    • Am 27. Oktober meldete der Park mit über 85.000 Besuchern bei den Horror Nights einen erneuten Rekord.
    • Ab dem 30. Oktober fand täglich bis zum 08. November die Open-Air Halloween-Show „Mysteria presented by EnBW“ statt.


    November
    • Am 08. November endete die Sommersaison und der Europa-Park schloß für ein paar Tage die Tore.
    • Mitte November wurde bekannt, dass der zweite Poppy Tower zur Winteröffnung den Betrieb aufnimmt und dass bei Arthur die Kapazität mit einem weiteren Zug nochmals erhöht wird.
    • Beider Winter PK wurde bekannt, dass die Jahreskarte zur Clubkarte wird und dass ein weiteres Computer Spiel in der Entwicklung ist. Außerdem wurde eine erste Zeichnung zum neuen Themenbereich Irland gezeigt.
    • Am 28. November startete die Wintersaison und das epfans.info Winterfantreffen fand mit 198 Teilnehmern statt.
    • Miriam Mack wurde Ende November neue Botschafterin des Deutschen Kinderhilfswerkes.
    • Bei der IAAPA Attractions Expo in Orlando/Florida wurden drei Projekte des Europa-Park mit dem begehrten Brass Ring Award ausgezeichnet. (Eisshow „Surpr`Ice with the Gods of Greece”, die Musical-Eigenproduktion „Spook Me! The Europa-Park Musical“ und der Crossmedia-Spot „#EPdaydream")
    • Mit den Bauarbeiten im ehemaligen Themenbereich "Welt der Kinder" wurde begonnen.


    Dezember
    • Am 17. Dezember wurde verkündet, dass der Erlös der Auktionen beim größten Charity-Auktionsportal Deutschlands „United Charity“ von 40 ganz besondere Erlebnisse und historische Raritäten, die man nicht käuflich erwerben konnte, 23.000 Euro betrug.
    • Im ehemaligen Themenebereich "Welt der Kinder" wurde fleißig Platz für Neues geschaffen. Es sind aber auch ein paar Attraktionen an ihrem Ort stehen geblieben.


    40 Jahre Europa-Park - Jahresrückblick 2015
    © Europa-Park 2015

    Kommentare

    Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!