Pressekonferenz Sommersaison 2016 - 18.03.2016

„Herzlich Willkommen bei der Pressekonferenz zur Sommersaisoneröffnung 2016“. So hieß es am Donnerstag, 17.03.2016 im zum Teil neu gestalteten Holländischen Themenbereich. Jakob Wahl begrüßte die Vertreter der Presse und der Medien und lud dazu ein, die Neuigkeiten der Saison 2016 kennen zu lernen.

In diesem Jahr gibt es zwar keine neue Großachterbahn, aber trotzdem hat der Park wieder in viele tolle Neuerungen und Verschönerungen investiert. Nach der Begrüßung machten wir uns gemeinsam auf den Weg ins Magic Cinema, wo die eigentliche Pressekonferenz stattfand.

Beim Spaziergang durch den Park konnte man erkennen, dass überall noch "in letzter Minute" gewerkelt wird. So wurde z.B. am Molencafé, Friethuys und am Restaurant Spices - Küchen der Welt noch kräftig gearbeitet. Es war interessant zu beobachten, wie die Maler und Stuckateure das Schellen Ursli Haus in ein original Engadiner Haus verwandeln.

Im späten Frühjahr 2016 wird der Europa-Park wieder um ein Stück grüner. Der 14. Themenbereich Irland wird eröffnet werden. Hier dreht sich alles um Familien und Kinder. Zahlreiche Attraktionen werden dort geboten werden. Kinderachterbahn „Ba-a-a-Express“, Traktorfahrt „Old Mac Donald‘s Tractor Fun“, Kinderschiffschaukel „Dancing Dingie“, Indoor Spielewelt „Limerick Castle“, Bootsfahrt „Sheep Rock“, Karussell „Spinning Dragons“, Paul’s Playboat, Paddeltour „Quipse Paddle Boats“, „Tower Tow“, Kinderspielplatz „Little Lamb’s Land“, „Shamrock Gifts and Treats“ Shop, Tender Milka World, “The O’Mackay’s Cafe and Pub”.
Auf unserer Seite zu den Neuheiten 2016 können diese alle genau nachgelesen werden.

Zurück ins Magic Cinema. Jakob Wahl zeigte den Pressevertretern den neuen Image Film für 2016. Der Film zeigte wieder in beeindruckender Weise, wie viel Mühe sich der Park auch für die Saison 2016 gegeben hat.

Neuheitenfilm 2016:
© Europa-Park

Im Anschluss berichtete Dr. Roland Mack aus dem vergangenen Jahr und gab einen Ausblick auf die große Investition des Wasserparks. Dort haben bereits die Erschließungs- und Abrissmaßnahmen begonnen. Auch auf eine Skizze des neuen Hotels konnten wir einen Blick werfen:

Entwurf Wasserpark-Hotel:
© Europa-Park


Schließlich kamen wir in den Genuss des neuen 4D-Films von Mack Media. Der neue 4D-Film verspricht Spaß fu?r Jung und Alt und lässt die Zuschauer in die gruselig-lustige „Happy Family“ Welt von Bestseller-Autor David Safier eintauchen, der auch für den Film das Drehbuch ausarbeitete. Passend zum Film werden Vater Frank als Frankenstein, Mutter Emma als Vampirin, Tochter Fee als Mumie und Sohn Max der Werwolf zukünftig im Park als Maskottchen unterwegs sein.

Trailer "Happy Family"
© Europa-Park

Auch Costiality entwickelt sich weiter. Neben dem Alpenexpress wird es das System ab 2016 auch auf Pegasus geben. Was hier neu ist, dass Kinder ab 6 Jahren und einer Körpergröße von mindestens 120cm in Begleitung eines Erwachsenen mit der Samsung Gear VR-Brille den „Pegasus Coastiality“ fahren dürfen. Gleichzeitig darf auch die erwachsene Begleitperson den VR-Ride mit VR-Brille erleben. Kinder ab 12 Jahren dürfen ohne Begleitung eines Erwachsenen „Pegasus Coastiality“ fahren.

Nach der Pressekonferenz lud uns der Park ins Hotel Bell Rock zum St. Patricks Day ein. Stargast Jonny Logan gab in diesem Rahmen ein kurzes Gastspiel in der Bar Spirit of Saint Louis. Der Star bewies auf charmante Weise, dass er immer noch zu den großen Künstlern gehört.
Wir freuen uns mit Euch gemeinsam auf eine spannende neue Saison 2016 und bedanken uns beim Europa-Park, bei der Pressekonferenz zu Gast gewesen sein zu dürfen.

Fotos

Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!