Ba-a-a Express

Irland - Gemeinsam mit Ed Euromaus können hier schon die ganz jungen Parkgäste Achterbahnluft schnuppern. Die Fahrt beginnt mit einem sehr flachen und niedrigen Lifthügel. Anschließend fährt der Zug mit ein wenig Schwung den Hügel wieder hinunter und landet nach eine 180 Grad Kurve bereits wieder im Bahnhof. Da die Strecke so kurz ist, fährt die Bahn mehrere Runden.

In der Station gibt es eine Besonderheit. Die Stationsplattform kann an beiden Seiten des Zuges nach unten geklappt werden. Sie ist nur beim Be- und Entladen des Zuges oben.
Den Namen verdankt die Bahn dem Laut, den Schaafe machen.

Ein Erinnerungsfoto von der Fahrt kann auch gekauft werden. Wenn man aus dem Ausgang heraus kommt, befindet sich direkt gegenüber an der Attraktion "Spinning Dragons" ein Automat auf dem die Actionfotos angeschaut und gekauft werden können.

Der älteste Testfahrer der Achterbahn war Willi Mack mit 93 Jahren.

Technische Daten
Eröffnet2016

Kapazität

10 Personen
Fahrtdauer90 s
Theoretische Kapazität400 Personen pro Stunde

Hersteller

ART Engineering (Schiene: Mack Rides)

Wichtige Hinweise

  • Mindestalter: 3 Jahre

  • Mindestgröße: 0,95 m


Fotos