Pressekonferenz Eröffnung Irland - 13.07.2016

"Ba-a-a!" - So wird in Irland das bei uns bekannte "Mä-ä-ä!" eines Schafes genannt. Und es gab einige "Ba-a-a`s" im Laufe der gestrigen Pressekonferenz anlässlich des 41. EP-Geburtstages und der Eröffnung des Irischen Themenbereiches!
Schließlich gab es sowohl bei der Pressekonferenz echte Schafe, wie auch später im neuen Themenbereich.

Zunächst stellte Herr Jakob Wahl in seiner Rolle als Unternehmenssprecher unter anderem den Neuheitenfilm "NEU 2016: Irland - Welt der Kinder" vor:

Werbe-Video "NEU 2016: Irland - Welt der Kinder":
© Europa-Park

Doch die Pressekonferenz wurde nicht alleine wegen dem neuen Themenbereich "Irland" durchgeführt. Schließlich hatte der Europa-Park an diesem 12. Juli auch noch ein anderes Ereignis zu feiern, nämlich den 41. Geburtstag!

Und so wurden auch noch weitere Neuerungen, abseits vom Thema "Irland" präsentiert:

24 Stunden Radioprogramm - Deutschlands größter Freizeitpark geht „on air“
Ab dem 12. Juli 2016 wird der Europa-Park auf der ganzen Welt zu hören sein. Mit dem „Europa-Park Radio“ erhalten die Zuhörer rund um die Uhr Informationen über Deutschlands größten Freizeitpark. Ob interessante Veranstaltungshinweise, spannende Hintergrundstorys oder persönliche Grußbotschaften von Besuchern, Promis und der Inhaberfamilie Mack – über Webstream und weitere Kanäle erhalten Hörer 24 Stunden am Tag beste Unterhaltung aus dem beliebtesten Freizeitpark Europas.
Im Europa-Park, seinen Shops und Restaurants, im Hotel Resort, zu Hause oder unterwegs – das „Europa-Park Radio“ bietet überall einen ganztägigen Sendebetrieb. Das unterhaltsame Programm liefert neben aktueller Musik weitere radiotypische Inhalte wie Nachrichten zur vollen Stunde, Veranstaltungshinweise oder gibt interessante Einblicke in die vielfältigen Jobs der 3.600 Mitarbeiter. Zudem werden von ausgewählten Events Live-Schaltungen angeboten. Das „Europa-Park Radio“ wird direkt zum offiziellen Sendestart am 12. Juli um 10:30 Uhr „on air“ gehen und live Eindrücke, Statements und irische Folklore von der Pressekonferenz zur Eröffnung des neuen 14. Themenbereichs „Irland – Welt der Kinder“ übertragen. Zwischen den Beiträgen schaffen Moderationen weiteren Mehrwert für die Hörer.
Erstellt wird das Programm vom Europa-Park in Kooperation mit Radioredakteuren des Funkhauses Ortenau und kann über verschiedene Kanäle empfangen werden: die neue Europa-Park App, den Webplayer auf der Europa-Park Homepage, einschlägige Radio-Webstreams wie radio.de, über DAB+-Endgeräte und direkt über den Stream:
radio.europapark.de.

Neue Apps für Smartphone-Besitzer - Europa-Park erweitert sein digitales Angebot
Ansprechendes Design, noch intuitiver im Handling und eine intelligente Filterfunktion – das sind nur einige Neuheiten, die Deutschlands größter Freizeitpark in der neuen, kostenlosen Europa-Park App vereint. Darüber hinaus können Smartphone-Besitzer die Applikation „Coastiality“ von MackMedia downloaden. Damit tauchen sie in fantastische 360-Grad Welten ein und können das wachsende, digitale Angebot des Europa-Park genießen – immer und überall.
Wie weit bin ich noch von der Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ entfernt, ab wie vielen Jahren ist es erlaubt, die Bobbahn im Schweizer Themenbereich zu fahren und wie hoch ist die Spitzengeschwindigkeit mit der die Achterbahn „Silver Star“ in die Tiefe rauscht? Mit der neuen Europa-Park App finden alle Parkgäste und Interessierten die passenden Antworten.
Überarbeitete und detailliertere Attraktions-, Show- und Parkplaninformationen sorgen für einen unbeschwerten Tag in Deutschlands größtem Freizeitpark. Mit der neuen Favoritenfunktion kann sich der Besucher schon bei der Anreise seine personalisierte Wunsch-Tour durch den Europa-Park zusammenstellen. Mit dem integrierten Filter-Tool besteht die Möglichkeit, beispielsweise das vielfältige Gastronomieangebot in den 14 europäischen Themenbereichen – je nach kulinarischer Vorliebe – einzugrenzen.
Das überarbeitete Design sorgt für eine noch intuitivere und bessere Bedienbarkeit der Europa-Park App. Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen sind spezielle Funktionen enthalten, die beispielsweise blinden Personen eine Audiodeskription zu den jeweiligen Attraktionen bieten. Weiterhin können mit der neuen Applikation bequem mobile Tickets erworben und Tisch- oder Zimmerreservierungen im Europa-Park Hotel Resort vorgenommen werden. Zudem kann mit der App rund um die Uhr das neue Europa-Park Radio empfangen werden.
Die Europa-Park App vereint in sich alle bisherigen Applikationen und steht ab sofort in Deutsch, Französisch und Englisch kostenlos als Download zur Verfügung. Für Apple-Produkte ist die App ab dem iOS8-Betriebssystem kompatibel. Anfang August wird die App auch für Android-Endgeräte (für Android 4 und neuer) im Google Play Store downloadbar sein. Noch 2016 werden neue Features und Updates die Europa-Park App ergänzen und zu einem informativen und nützlichen Alltagsbegleiter machen – auch außerhalb von Deutschlands größtem Europa-Park.


Aber zugegeben, am meisten gespannt waren doch alle, wie "Irland - Die Welt der Kinder" geworden ist. So setzte sich der Tross aus Medienvertretern vom Ballsaal Berlin aus als eine kleine Parade, begleitet von Traktoren, Tänzern, und tierischen Freunden in Bewegung in Richtung Irland.

Roland Mack kam höchstpersönlich auf einem alten Traktor angefahren um die Eröffnungszeremonie zu feiern.
Nach einigen Tanzdarbietungen, der Segnung des Themenbereiches und zwei Liedern von Michel Patrick Kelly kamen die bunten Konfettikanonen zum Einsatz und eröffneten den 14. Themenbereich im Europa-Park offiziell.
Von der Eröffnungsveranstaltung hatten wir via Facebook live mit zwei Videobeiträgen berichtet, die hier nochmals angeschaut werden können:

Facebook-Live-Stream von der Pressekonferenz:
Eröffnungszeremonie mit Tanzdarbeitung und Segnung des Themenbereiches.

Facebook-Live-Stream von der Pressekonferenz:
Eröffnungszeremonie mit Redebeiträgen von Jakob Wahl und Roland Mack, Gruppenfoto, Kanonenschuss und Musik.

Im Anschluss konnten sich die Pressevertreter dann selbst ein Bild von den neuen Angeboten machen. Und wir können vorweg verraten: Das Gastronomieangebot sowie die Atmosphäre im O`Mackays Café and Pub überzeugen:

The O`Mackays Café and Pub:
(zum Vergrößern anklicken!)

The O`Mackays Café and Pub:
(zum Vergrößern anklicken!)

Und ebenfalls hervorzuheben ist die neue Indoor-Spielewelt Limerick Castle! Von vielen Erwachsenen war zu hören, dass sie hier gerne nochmals Kind wären, bei so vielen Möglichkeiten, zu klettern, spielen, entdecken und verstecken...

Teilbereich Limerick Castle:
(zum Vergrößern anklicken!)

Für die Öffentlichkeit öffnete der Themenbereich Irland mit seinen ganzen neuen und neu überarbeiteten Attraktionen (s.u.) dann mit Parköffnung am 13.07.2016, da nach der Pressekonferenz doch noch ein paar Handgriffe der Arbeiter nötig waren. Bezüglich Attraktionen hier eine Übersicht was Irland nun alles zu bieten hat: (Die verlinkten Seiten werden in den kommenden Tagen mit Inhalt gefüllt...)

Attraktionen
Ba-a-a Express

Dancing Dingie

Dingle Bay

Limerick Castle (mit Elementen vom ehemaligen Riesen-Rutschen-Labyrinth

Little Lambs Land

Old Mac Donald`s Tractor Fun

Paul`s Playboat (ehemals Wikingerschiff)

Quipse Paddle Boats (mit Elementen der ehemaligen Paddeltour)

Sheep Rock (ehemals Wikinger-Bootsfahrt)

Spinning Dragons (ehemals Dino-Karussell)

Tower Tow (ehemals Leuchtturmspaß)
Shows
Ed`s Show-Wagen

Gastronomie
The O`Mackays Café and Pub
Shopping
Shamrock Gifts and Treats

Tender Milka World


Anbei noch ein paar Filmaufnahmen vom gestrigen Tag von baden.fm:

Eröffnung Irland - baden.fm:
© baden.fm

Und wer in den nächsten Tagen nicht gleich die Neuheit besuchen kann, der hat hier die Möglichkeit sich einmal umzuschauen:

Bilder Pressekonferenz:



Fotos

Bilder Themenbereich Irland - Welt der Kinder:



Fotos